Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Fake Moon

Mundräuber

Gestern wurden wir im Zeitungs-Café Hermann Kesten der Nürnberger Stadt­bib­lio­thek Zeuge einer denkwürdigen Freß-Attacke:

Spatzen beim Goutieren nicht verzehrter Kuchenreste

Ein ganzer Schwarm wegelagerisch veranlagter Spatzen war im malerischen Innenhof auf Beutesuche und schreckte dabei nicht vor den Menschen zurück: Erst kommt das Fressen, dann die Angst…

P.S.: Bevor einer fragt: Nein, der zonebattler läßt nie was übrig von seinem Kuchen und ja, er macht gemeinhin auch schärfere Bilder. Aber wenn er nur das Handy ein­stecken hat und zum Nachbartisch rüberzoomen muß, dann ist ein etwas körnigeres und überschärftes Bild allemal besser als gar keines!

  1. Zappo  •  6. Aug. 2017, 13:07 Uhr

    Getreu dem Motto: die beste Kamera ist die, die man dabei hat. Schöne Mo­ment­auf­nah­me!

    #1 

  2. zonebattler  •  6. Aug. 2017, 19:11 Uhr

    Dankeschön! :-)

    #2 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: