Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Kopfstand Selbstbedienung »

Flotter Flitzer

In den letzten Wochen begegnet mir auf dem kurzen Fußmarsch vom Nürnberger Haupt­bahn­hof zu meinem Bürogebäude am Bahnhofsplatz des Morgens immer wieder ein verklärt dreinschauender, rosaner Radler in ebenso auffälliger wie (nicht nur jah­res­zeit­lich) un­an­ge­mes­sen knapper Kleidung:

Rosaner Strampler beim Strampeln

Bei klirrender Kälte hat der Strampler immerhin obenrum ein pinkenes Hemd­chen mit Spaghetti-Trägern an. Im Kon­trast zu seiner doch auffälligen Er­schei­nung steht die Regelmäßigkeit seines Auftauchens zur gleichen Uhrzeit: Of­fen­sicht­lich geht bzw. fährt der muskulöse Bube einer bieder-bürgerlichen Be­schäf­ti­gung nach. Worin diese wohl bestehen mag?

  1. boomerang  •  18. Apr. 2018, 16:47 Uhr

    Ich bin mir sicher, dass er von der Stadtverwaltung als lebendes Wahrzeichen in­stal­liert wurde. Um über den Umweg der Social-Media-Kanäle die Stadt Fürth ein wenig interessanter zu machen. Der Kerl soll Content generieren – auf Facebook, twitter, Instagram und für die Old-School-Fraktion auch in Blogs, die der Stadt wohlgesonnen sind.

    #1 

  2. zonebattler  •  18. Apr. 2018, 16:58 Uhr

    Nee, sowas kriegen die biederen Fürther nicht zustande. Aber da der Flitzer ja im be­nach­bar­ten Nürnberg seine Bahnen zieht – und den Nürnbergern alles zuzutrauen ist – ist an der schrägen Theorie vielleicht doch was dran…

    #2 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: