Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


Sonntag, 26. Dezember 2021

GS28

Abendlich illuminertes Treppenhaus der Gebhardtstraße 28 (aka GS28)

Montag, 23. August 2021

Bon­jour tri­stesse (61)

Trostloser Vorgarten im Nürnberger Umland
 
Trost­lo­ser Vor­gar­ten im Nürn­ber­ger Um­land
vorheriger Beitrag    Übersicht    nächster Beitrag
Sonntag, 25. Juli 2021

Bon­jour tri­stesse (60)

Gottverlassenes Haus in der Fürther Südstadt (Karolinenstraße)
 
Gott­ver­las­se­nes Haus in der Für­ther Süd­stadt (Ka­ro­li­nen­stra­ße)
vorheriger Beitrag    Übersicht    nächster Beitrag
Samstag, 10. April 2021

An die Wand ge­fah­ren

Plakatwände der »Kulturwerbung Fürth« während der Corona-Pandemie

Sonntag, 28. Februar 2021

Ket­ten­sä­gen-Mas­sa­ker (2)

Brutaler Baumrückschnitt im Naturschutzgebiet Hainberg

Sonntag, 7. Februar 2021

Zei­ten­wan­del

Warten auf die S-Bahn am Haltepunkt Eggolsheim

Warten auf die S-Bahn am Haltepunkt Eggolsheim

Warten auf die S-Bahn am Haltepunkt Eggolsheim

Warten auf die S-Bahn am Haltepunkt Eggolsheim

Sonntag, 8. November 2020

La­den­schluß (3)

Ehemaliges Ladengeschäft(chen) in der Cadolzburger Straße

Donnerstag, 5. November 2020

Schil­der­wald

Wegweiser in Siegelsdorf/Veitsbronn

Sonntag, 5. Juli 2020

Trau­er­spiel

Verfallendes Haus in der Fürther Altstadt

Samstag, 30. Mai 2020

Schie­be­rei­en

Un­ter dem Mot­to »Grü­ße aus Fürth – Hi­sto­ri­sche Post­kar­ten zei­gen die Stadt« prä­sen­tiert das Stadt­mu­se­um Fürth vom 12. Mai bis 11. Ok­to­ber 2020 (Stadt-)Ansichten auf hi­sto­ri­schen Post­kar­ten.

Ei­ne reiz­vol­le Spie­le­rei ist es, al­te Stadt-An­sich­ten mit neue­ren Fo­tos der glei­chen Mo­ti­ve aus iden­ti­scher Per­spek­ti­ve zu ver­glei­chen. Man pro­bie­re es selbst aus in den nach­fol­gen­den Bei­spie­len, in­dem man die Trenn­li­nie zwi­schen »Einst & Jetzt« mit dem Maus­zei­ger (oder dem Wisch­fin­ger) ver­schiebt:

Al­tes Fo­to: hi­sto­ri­sche Post­kar­te (Pri­vat­samm­lung)
Neu­es Fo­to & Bild­be­ar­bei­tung: Ro­bert Söll­ner (Wahr­Schein­Licht)

Al­tes Fo­to: L. Krieg­baum, Nürn­berg
Neu­es Fo­to & Bild­be­ar­bei­tung: Ro­bert Söll­ner (Wahr­Schein­Licht)

Ins­ge­samt 41 (Ten­denz stei­gend) die­ser »Schie­be­rei­en« auf der Ba­sis al­ter Fo­tos mit Für­ther Mo­ti­ven fin­den sich auf der brand­neu­en Mi­ni-Web­site »Zeit­ver­schie­bun­gen«.

Im Stadt­le­xi­kon Für­thWi­ki gibt es vie­le wei­te­re in­ter­ak­ti­ve Einst & Jetzt-Mo­ti­ve!

Dienstag, 28. April 2020

Kunst am Bau(zaun)

Offizielles Nürnberger Graffiti, zeitgemäß upgedated

Donnerstag, 9. April 2020

Kri­sen­be­wäl­ti­gung

»Corona«-Flasche in der Fürther Südstadt

Nächste Seite »