Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


Montag, 15. Juni 2020

Out

Schattenspiel im Foyer der Kunsthalle München

Dienstag, 9. Juni 2020

Kunst am Bau

Baugerüstkunst in der Fürther Lessingstraße

Montag, 8. Juni 2020

Stin­ke­fin­ger

Stinkmorchel im Einsatz

Sonntag, 24. Mai 2020

Paßt wie an­ge­gos­sen!

Fremdvermummter Kunst-Pilger in Stein b. Nürnberg

Dienstag, 19. Mai 2020

Bor­ken­berg­stei­ger

Unverhoffter Anblick bei einer Sonntagswanderung

Donnerstag, 7. Mai 2020

Ab­ge­liebt & aus­ge­setzt (10)

Endstation Amalienstraße: abgeliebter Teddy am Ende seines Weges
 
End­sta­ti­on Ama­li­en­stra­ße: ab­ge­lieb­ter Ted­dy am En­de sei­nes We­ges
vorheriger Beitrag    Übersicht    nächster Beitrag
Sonntag, 19. April 2020

Stadt­park-Queen

Gekrönte Steinfigur im Schulgarten des Fürther Stadtparks

Samstag, 11. April 2020

Fund­sa­che

Im Fürther Stadtpark verlorenes Baby-Greifspielzeug, von Finderhand originell plaziert

Donnerstag, 9. April 2020

Kri­sen­be­wäl­ti­gung

»Corona«-Flasche in der Fürther Südstadt

Donnerstag, 27. Februar 2020

Aus­ge­tre­ten

Verlorener Kinderstiefel in der Karolinenstraße

Samstag, 22. Februar 2020

Ab­ge­liebt & aus­ge­setzt (9)

In der Fürther Südstadt ausgewildertes Plüschpferd
 
In der Für­ther Süd­stadt aus­ge­wil­der­tes Plüsch­pferd
vorheriger Beitrag    Übersicht    nächster Beitrag
Montag, 10. Februar 2020

Frän­ki­scher Gur­ken­sa­lat

An­läß­lich (s)eines »run­den« Ge­burts­ta­ges kurz vor dem letz­ten Jah­res­wech­sel hat­te der zonebatt­ler un­längst 40 Gä­ste (Fa­mi­lie, Freun­de, Nach­barn, Für­ther und al­ler­lei Misch­for­men) zu ei­nem gro­ßen Fest­essen ge­la­den. Im Rück­blick war das ei­ne sei­ner schön­sten Ge­burts­tags­fei­ern ever, auf je­den Fall die al­ler­schön­ste nach­ge­hol­te!

Den üp­pig ge­füll­ten Ga­ben­tisch konn­te ich am glei­chen Abend gar nicht mit nach Hau­se schlep­pen, zum Ab­trans­port der ge­sam­mel­ten Ge­schen­ke muß­te ich tat­säch­lich an­dern­tags mit mei­ner Renn­gur­ke beim Lo­kal vor­fah­ren...

Abends so­gleich mit nach Hau­se ge­nom­men ha­be ich al­ler­dings ein selbst­ge­mal­tes Kunst­werk, wel­ches mir der Freund­li­che Frank zu­ge­dacht und höchst­per­sön­lich an­ge­fer­tigt hat­te: Es zeigt mein treu­es, mitt­ler­wei­le knapp 22 Jah­re al­tes Ve­hi­kel, um­rankt von ei­nem Gur­ken­ge­wächs, bei dem das Pro­dukt aus der Zahl sei­ner Blät­ter und Früch­te ei­nen Hin­weis auf das nun­meh­ri­ge Al­ter des ge­rühr­ten Be­schenk­ten er­gibt. Gran­di­os!

Künstlerische Interpretation von des zonebattler's Renngurke

Na­tür­lich freue ich mich über al­le an­de­ren Ge­schen­ke eben­falls, aber so ein mit Hin­ga­be (und ei­ni­gem Zeit­auf­wand) auf’s Pa­pier ge­wor­fe­nes Werk ist schon et­was ganz Be­son­de­res. Dar­um wird es hier auch stolz vor­ge­stellt und vir­tu­ell ver­ewigt, ver­bun­den mit ei­nem er­neu­ten herz­li­chen Dank an den Frank!

Nächste Seite »