Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


Montag, 21. Oktober 2019

Rad­lo­sig­keit

Fahrradwrack in der Fürther Ludwigstraße

Donnerstag, 17. Oktober 2019

Über die Wup­per ge­gan­gen

Sitz der ehem. Bundesbahndirektion Wuppertal (1949-1974)

Samstag, 31. August 2019

Un­sitt­li­cher Sit­tich

Federarmer, jedoch fröhlicher Wellensittich

Dienstag, 27. August 2019

Ba­de­schluß (2)

Feierabend im Fürther Sommerbad am Scherbsgraben

vorheriger Beitrag    Übersicht    nächster Beitrag
Donnerstag, 8. August 2019

Kunst-Licht

Sicherungskasten nebst Kunst-Fliegen in einem ehemaligen Ladengeschäft in Schwabach

Dienstag, 16. Juli 2019

Ab­schot­tung

Eine Fürther Tür, durch die niemand mehr geht...

Sonntag, 26. Mai 2019

Schwe­di­scher Struk­tur­wan­del

Restaurierte Industriearchitektur in Norrköping / Südschweden

Donnerstag, 18. April 2019

Packen­des Por­to (5)

Impressionen aus Porto

 
Impressionen aus Porto

 
Impressionen aus Porto

 
Impressionen aus Porto

 
Impressionen aus Porto

 
Impressionen aus Porto

 
Impressionen aus Porto

 
Impressionen aus Porto

 

vorheriger Beitrag    Übersicht    nächster Beitrag
Montag, 15. April 2019

Ab­ge­liebt & aus­ge­setzt (6)

verschlammt-verschlampte Handpuppe im Fürther Stadtpark
 
ver­schlammt-ver­schlamp­te Hand­pup­pe im Für­ther Stadt­park
vorheriger Beitrag    Übersicht    nächster Beitrag
Donnerstag, 11. April 2019

Ab­ge­liebt & aus­ge­setzt (5)

zurückgelassenes Plüschpferd auf einem Spielplatz in Porto
 
zu­rück­ge­las­se­nes Plüsch­pferd auf ei­nem Spiel­platz in Por­to
vorheriger Beitrag    Übersicht    nächster Beitrag
Montag, 18. März 2019

Stran­gers in the Night

Neu­lich hat mich der nächt­li­che An­blick ei­nes tür­ki­schen Im­bis­ses an das be­rühm­te Bild Night­hawks von Ed­ward Hop­per aus dem Jah­re 1942 er­in­nert. Ich er­zuhl so­gleich Freund Ro­bert von dem en pas­sant er­späh­ten Mo­tiv, und der hat na­tür­lich gleich wie­der mit links ei­ne traum­haf­te Se­rie aus sei­ner Ka­me­ra ge­schüt­telt...

Heu­te kam ich wie­der zur du­ste­ren Stun­de an je­ner süd­städ­ti­schen Ecke vor­bei, und da zück­te ich mein Han­dy, um mei­ne In­ter­pre­ta­ti­on der Sze­ne auch noch ab­zu­lie­fern:

Home of The Big Döner

Rein tech­nisch ist mein Bild na­tür­lich Murks, aber es ist ja auch nur mit dem licht­schwa­chen Mi­ni-Au­ge des Smart­pho­nes auf­ge­nom­men wor­den. Doch in klei­ner Auf­lö­sung ist es zu­min­dest noch ei­ni­ger­ma­ßen vor­zeig­bar, und mir kam’s pri­mär auf die Kom­po­si­ti­on der Per­spek­ti­ve an.

P.S. Dank sei dem Wet­ter­gott für das Pfüt­zen-Ar­ran­ge­ment, ich hät­te es nur mit Mü­he und ei­ner Gieß­kan­ne so gut hin­ge­bracht...

Donnerstag, 24. Januar 2019

Time Warp

Freigelegter gastronomischer Preisaushang in München

Nächste Seite »