Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Ga­le­rie der Kon­tra­ste (20) Ori­gi­nal und Fäl­schung »

»Neu­es Le­ben im al­ten Ca­fé Fen­ster­gucker«...

...ver­spricht heu­te ein Zei­tungs-Ar­ti­kel in den Für­ther Nach­rich­ten. Als ich vor­hin am ehe­ma­li­gen Arsch­backen-Ca­fé, vor­bei­fuhr, fiel mir in­des­sen dort vor al­lem die recht ho­he Fen­ster­be­kle­bung aus mat­tier­ter Sicht­schutz-Fo­lie auf [1], die dem Na­men »Fen­ster­gucker« ei­gent­lich hohn­lacht. Aber viel­leicht ist der neue Be­trei­ber ja ein Spitz­fin­di­kus wie der zo­ne­batt­ler und will si­cher­stel­len, daß sei­ne Gä­ste auch wirk­lich das Fen­ster an sich be­trach­ten und nicht et­wa schnö­de durch das Glas hin­durch nach drau­ßen lin­sen...

 
[1] Die däm­li­che näm­li­che Dif­fu­sor-Fo­lie ist im Zei­tungs-Fo­to ganz gut zu er­ken­nen.

  1. Roland I.  •  5. Aug. 2007, 0:20 Uhr

    na klar ...

    ... soll man die Fen­ster an­schau­en,
    heißt ja Fen­ster­gucker und nicht Fen­ster­durch­gucker.
    Nur war­um wer­den die Fen­ster dann – von au­ßen – mit so gro­ßem Auf­wand ge­putzt? (sie­he Fo­to)

    #1 

  2. Ruppi 1979  •  6. Aug. 2007, 0:36 Uhr

    Frü­her...

    war mei­ne Oma auch öf­ter dort zu Gast: « Dou bin ich gern neig­an­gaa , däi al­ten Wei­ber dou drin homm im­mer al­les gwißt. Dou hob ich gern zoughorcht. A su a gwaaf wäi dou drin, houst in ganz Färdd net ge­hährt. Schlimm wo­ars im­mer wenn däi fo ih­re Krank­hei­ten oh­gfangt homm! Sol­che Hy­po­chon­ter, ober a Stück Ko­ung nach an­dern fres­sen... An aan Tisch wourn doo locker 400 Jahr bein­an­der ghockt!

    Ha­be ver­sucht den Färd­der Dia­lekt so gut wie es geht nie­der­zu­schrei­ben... Soll­test Du Feh­ler fin­den, darfst Du sie gern be­hal­ten. Mein Oma hat halt kein Blatt vor dem Mund ge­nom­men...
    « Ich red su wäi mer der Schna­bel gwach­sen is..«

    So hat sie vom Arsch­backen­ca­fé im­mer er­zählt, da­bei war sie sel­ber schon in den 60 Jah­ren, aber als al­te Frau hat Sie sich nicht ge­se­hen.

    #2 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: