Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


Donnerstag, 23. Mai 2024

Mun­te­res Má­la­ga (6)

Impressionen aus Málaga

 
Impressionen aus Málaga

 
Impressionen aus Málaga

 
Impressionen aus Málaga

 
Impressionen aus Málaga

 
Impressionen aus Málaga

 
Impressionen aus Málaga

 
Impressionen aus Málaga

 

vorheriger Beitrag    Übersicht    nächster Beitrag
Mittwoch, 22. Mai 2024

Toi­let­ten­witz

Philosophisch aufgeladenes Urinal in Karlsruhe

Dienstag, 21. Mai 2024

Mun­te­res Má­la­ga (5)

Impressionen aus Nerja

 
Impressionen aus Málaga

 
Impressionen aus Málaga

 
Impressionen aus Málaga

 
Impressionen aus Málaga

 
Impressionen aus Málaga

 
Impressionen aus Málaga

 
Impressionen aus Málaga

 

vorheriger Beitrag    Übersicht    nächster Beitrag
Montag, 20. Mai 2024

Krea­ti­ver Brand­schutz

Von Schülerhand erweitertes Feuerlöscher-Hinweisschild im Albert-Schweitzer-Gymnasium zu Erlangen

Sonntag, 19. Mai 2024

Mun­te­res Má­la­ga (4)

Impressionen aus Málaga

 
Impressionen aus Frigiliana

 
Impressionen aus Frigiliana

 
Impressionen aus Frigiliana

 
Impressionen aus Frigiliana

 
Impressionen aus Frigiliana

 
Impressionen aus Nerja

 
Impressionen aus Nerja

 

vorheriger Beitrag    Übersicht    nächster Beitrag
Samstag, 18. Mai 2024

Oh­ne Ti­tel

Grafisch reizvoll: Spielfeldmarkierungen in einer Sporthalle

Freitag, 17. Mai 2024

Mun­te­res Má­la­ga (3)

Impressionen aus Málaga

 
Impressionen aus Málaga

 
Impressionen aus Málaga

 
Impressionen aus Málaga

 
Impressionen aus Málaga

 
Impressionen aus Málaga

 
Impressionen aus Málaga

 
Impressionen aus Málaga

 

vorheriger Beitrag    Übersicht    nächster Beitrag
Donnerstag, 16. Mai 2024

Aus­ge­tre­ten (2)

Ausgewilderte Pumps in der Amalienstraße

Mittwoch, 15. Mai 2024

Mun­te­res Má­la­ga (2)

Impressionen aus Málaga

 
Impressionen aus Málaga

 
Impressionen aus Málaga

 
Impressionen aus Málaga

 
Impressionen aus Málaga

 
Impressionen aus Málaga

 
Impressionen aus Málaga

 
Impressionen aus Málaga

 

vorheriger Beitrag    Übersicht    nächster Beitrag
Dienstag, 14. Mai 2024

Klei­ner Kraft­protz

Nach zehn Jah­ren der in­ten­si­ven Nut­zung mach­te mir mein – da­mals schon ge­braucht er­wor­be­ner – Mi­ni­tower-PC kei­ne rech­te Freu­de mehr: Zwar war der Blech­ka­me­rad der Mar­ke Dell sehr so­li­de auf­ge­baut und auch ge­fäl­lig ge­stal­tet, aber in­zwi­schen nach ge­fühlt Tau­send Win­dows-Up­dates doch recht lahm ge­wor­den. Sein Lüf­ter­rau­schen be­gann zu ner­ven und der nicht mehr zeit­ge­mä­ße Strom­ver­brauch des mas­si­ven »Heiz­lüf­ters« war al­len­falls noch im Win­ter zu recht­fer­ti­gen, wo man den Ka­sten als prak­ti­sche Zu­satz­hei­zung an­se­hen konn­te.

Frei­lich sind Rech­ner­täu­sche frü­her er­fah­rungs­ge­mäß im­mer ei­ne dif­fi­zi­le Sa­che ge­we­sen, min­de­stens aber ei­ne lä­sti­ge und zeit­rau­ben­de An­ge­le­gen­heit, da­her ha­be ich die ei­gent­lich schon län­ger an­ste­hen­de Hard­ware-Mo­der­ni­sie­rung im­mer wie­der vor mir her­ge­scho­ben. Jetzt aber war der Lei­dens­druck zu groß ge­wor­den und es muss­te ein neu­er Re­chen­knecht her. Was die Qual der Wahl her­auf­be­schwor, denn das ak­tu­el­le An­ge­bot ist eben­so aus­ufernd wie un­über­sicht­lich. Nach ei­ni­gen Stun­den des Su­chens und Be­le­sens fiel mei­ne Wahl schließ­lich auf die­sen win­zi­gen Ka­sten hier:

Mini-PC NiPoGi AM06 PRO

Und was soll ich sa­gen? Ich bin rest­los be­gei­stert! Der Winz­ling hört auf den Na­men Ni­Po­Gi AM06 PRO, er ist aber auch un­ter an­de­ren merk­wür­di­gen Mar­ken­na­men er­hält­lich. Ich ha­be ihn für schlap­pe 289 EUR er­wor­ben und zwecks vom Be­triebs­sy­stem ge­trenn­ter Da­ten­hal­tung ei­ne wei­te­re SSD gleich mit da­zu (2 TB für 125 EUR). Das zwei­te »Lauf­werk« passt so­gar noch rein in das Rech­ner­chen, ein Ein­bau­platz da­für ist im Ge­häu­se vor­ge­se­hen und das An­schluss­ka­bel im Lie­fer­um­fang ent­hal­ten.

Wie auf dem Fo­to zu se­hen, passt die schwar­ze Schach­tel zwi­schen Laut­spre­cher und Mo­ni­tor­fuß di­rekt un­ter den Bild­schirm und stört dort kein biss­chen. Im Ge­gen­teil, ich kom­me oh­ne Ver­ren­kun­gen an die bei­den vor­de­ren USB‑3.0‑Buchsen ran, was sehr prak­tisch ist für die ex­ter­ne Da­ten­si­che­rung auf mo­bi­le USB-Fest­plat­ten. Die rest­li­chen An­schlüs­se (Strom­zu­fuhr, LAN, Mo­ni­to­re, wei­te­re USB-Buch­sen) sind an der Hin­ter­sei­te über­sicht­lich an­ge­ord­net.

Das Wich­tig­ste aber: Die In­be­trieb­nah­me des vor­in­stal­lier­ten Win­dows 11 ver­lief oh­ne ir­gend­wel­che Pro­ble­me (er­staun­li­cher­wei­se so­gar oh­ne Zwang zur Ein­rich­tung ei­nes On­line-Kon­tos bei Mi­cro­soft), und auch die fol­gen­de Mi­gra­ti­on mei­nes be­währ­ten Soft­ware-Port­fo­li­os ha­kel­te an kei­ner Stel­le. Selbst die An­bin­dung mei­nes an­ti­ken Zau­ber­käst­chens samt wech­sel­sei­ti­ger Syn­chro­ni­sie­rung war pro­blem­los zu be­werk­stel­li­gen. Das hat­te ich kaum zu er­hof­fen ge­wagt, die Furcht vor nicht tri­vi­al über­wind­ba­ren Soft­ware-In­kom­pa­ti­bi­li­tä­ten hat­te mich ja lan­ge vor Hard­ware-Mo­der­ni­sie­rungs­maß­nah­men zu­rück­schrecken las­sen...

Jetzt ar­bei­te ich schon gut drei Wo­chen an und mit mei­nem »klei­nen Kraft­protz«, der an Re­chen­lei­stung al­le sei­ne Vor­fah­ren weit hin­ter sich läßt, da­bei un­hör­bar lei­se ist und nur noch ein Zehn­tel der En­er­gie ver­brät, die sein un­mit­tel­ba­rer Vor­gän­ger aus dem Strom­netz ge­saugt hat­te. Ich hät­te viel un­be­küm­mer­ter an die Sa­che her­an­ge­hen sol­len (und kön­nen)!

Montag, 13. Mai 2024

Mun­te­res Má­la­ga (1)

Un­se­re dies­jäh­ri­ge Städ­te­rei­se führ­te uns An­fang März in die ur­alte phö­ni­zi­sche Ha­fen­stadt Mala­ka, die – nach et­li­chen Be­sit­zer­wech­seln im Ver­lauf ih­rer er­eig­nis­rei­chen Ge­schich­te – ak­tu­ell von den Spa­ni­ern be­trie­ben und von die­sen Má­la­ga ge­nannt wird. Ein­mal mehr er­wies sich un­ser üb­li­ches Zeit­fen­ster zwi­schen Win­ter­en­de und Früh­lings­an­fang als ide­al, ist es doch ge­mein­hin nicht nur Ga­rant für an­ge­neh­mes Kli­ma und er­träg­li­che Tem­pe­ra­tu­ren, son­dern auch für ge­ra­de noch aus­halt­ba­re Men­gen an an­de­ren rei­sen­den Mit­men­schen um ei­nen her­um...

Wie im­mer bei un­se­ren Ex­pe­di­tio­nen im ur­ba­nen Raum wa­ren wir den gan­zen Tag auf den Bei­nen und ha­ben ei­nen bun­ten Mix aus Na­tur und Kul­tur ge­nos­sen. Ins­be­son­de­re die zeit­ge­nös­si­sche Kunst hat es uns an­ge­tan, und da­von gibt es in der Ge­burts­stadt Pi­cas­sos ja wirk­lich reich­lich zu se­hen. Lei­der kann ich aus ur­he­ber­recht­li­chen Grün­den nicht viel da­von öf­fent­lich vor­zei­gen, aber Kunst­freun­den sei die bun­te Mu­se­ums­land­schaft Má­la­g­as hier­mit wärm­stens emp­foh­len!

Nun aber Vor­hang auf zur Bil­der­schau:

Impressionen aus Málaga

 
Impressionen aus Málaga

 
Impressionen aus Málaga

 
Impressionen aus Málaga

 
Impressionen aus Málaga

 
Impressionen aus Málaga

 
Impressionen aus Málaga

 
Impressionen aus Málaga

 

vorheriger Beitrag    Übersicht    nächster Beitrag
Montag, 8. April 2024

Ab­ge­liebt & aus­ge­setzt (18)

Arme Sau: ausgesetzes Plüsch-Ferkel in der Fürther Südstadt
 
Ar­me Sau: aus­ge­set­zes Plüsch-Fer­kel in der Für­ther Süd­stadt
vorheriger Beitrag    Übersicht    nächster Beitrag
Nächste Seite »