Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


Sel­ten ge­stell­te Fra­gen

 
Was ko­stet ei­gent­lich der Be­trieb ei­nes Blogs?

Zeit, Schweiß und Herz­blut, zu­wei­len auch Trä­nen, an­son­sten nicht viel: Wer sich bei ei­nem der zahl­rei­chen ein­schlä­gi­gen Platt­form-Be­trei­ber mit we­ni­gen Maus­klicks ein ei­ge­nes vir­tu­el­les Heim zu­recht­zim­mert, zahlt mei­stens gar nichts, muß aber im Ge­gen­zug mehr oder we­ni­ger de­zen­te Ban­den­wer­bung er­dul­den. Doch selbst wer wie ich ir­gend­wann den Schritt in die Selb­stän­dig­keit wagt, kommt mit we­ni­gen Eu­ros im Mo­nat da­von: Es braucht nur ein paar Me­ga­byte Webspace für die Tex­te und die Bil­der so­wie ei­ne vom Web­ho­ster ge­stell­te SQL-Da­ten­bank. Ent­spre­chen­de Soft­ware schließ­lich gibt es gra­tis und in rei­cher Aus­wahl, ich ha­be mich an­ge­sichts der Lei­stungs­fä­hig­keit, des ho­hen Ver­brei­tungs­gra­des und der sehr rüh­ri­gen Com­mu­ni­ty da­hin­ter für Wor­d­Press ent­schie­den. Und ha­be es bis heu­te nicht be­reut! ;-)

 
Wel­che Wor­d­Press-Plugins kannst Du emp­feh­len?

Mei­ne Plugin-Phi­lo­so­phie lau­tet: »So we­ni­ge wie mög­lich, so vie­le wie nö­tig.« Aus der Viel­zahl ver­füg­ba­rer Zu­rüst­sät­ze ha­be ich fol­gen­de aus­pro­biert, für gut be­fun­den und nun­mehr dau­er­haft oder be­darfs­wei­se im Ein­satz:

AddQuick­tag Er­mög­licht den schnel­len Auf­ruf selbst­de­fi­nier­ter Text- oder HTML-Bau­stei­ne über zu­sätz­li­che Schalt­flä­chen im Wor­d­Press-Edi­tor. Sehr prak­tisch für das Ein­fü­gen im­mer wie­der be­nutz­ter Code-Schnip­sel!
An­tis­pam Bee Das flei­ßi­ge Bi­en­chen ent­fernt un­er­wünsch­te Spam-Kom­men­ta­re, oh­ne da­bei nach Hau­se zu te­le­fo­nie­ren und nut­zer­be­zo­ge­ne Da­ten wei­ter­zu­ge­ben.
An­ti­Vi­rus Soll ein­ge­schleu­ste Schad­soft­ware zeit­nah ent­decken.
Au­to Hi­de Ad­min Bar Ver­steckt die mit Wor­d­Press 3.1 neu ein­ge­führ­te Ad­min-Me­nü­lei­ste und läßt sie dann sanft aus­fah­ren, wenn man sich mit dem Maus­zei­ger der Ober­kan­te des Brow­ser­fen­sters nä­hert. Prak­tisch und schön!
Bet­ter Se­arch Re­place Ein eben­so mäch­ti­ges wie ge­fähr­li­ches Werk­zeug zum schnel­len Su­chen & Er­set­zen, wel­ches die ge­wünsch­ten Än­de­run­gen di­rekt in aus­ge­wähl­te Da­ten­bank-Ta­bel­len schreibt! Ich brauch­te so­was ins­be­son­de­re bei der Mi­gra­ti­on der In­hal­te mei­nes Vor­gän­ger-Blogs hier­her (z.B. zum Um­ko­die­ren von Um­lau­ten und son­sti­gen Son­der­zei­chen so­wie zum Än­dern von Pfa­den).
Bro­ken Link Checker Durch­for­stet die Links im Blog und mel­det ver­wai­ste und an­der­wei­tig de­fek­te Ver­wei­se.
Ca­no­ni­cal Per­ma­link Eli­mi­niert sinn­lo­se nu­me­ri­sche Per­ma­link-An­hän­ge.
Chan­ge­log­ger Zeigt im Ad­mi­ni­stra­tor­be­reich De­tails über ak­tu­ell ver­füg­ba­re Plugin-Up­dates an.
Clean Op­ti­ons Er­laubt das Ent­fer­nen ver­wai­ster Ein­trä­ge aus der in­ter­nen Op­ti­ons­ta­bel­le (Da­ten­bank-Op­ti­mie­rung).
De­cent Comments Zeigt die neu­esten Kom­men­ta­re mit An­rei­ßer-Tex­ten in der Sei­ten­lei­ste und ist sehr weit­ge­hend auf die ei­ge­nen An­sprü­che zu­zu­schnei­dern.
Dis­able Goog­le Fonts ver­wehrt der gro­ßen Da­ten­kra­ke das Da­ten­sam­meln durch die Web­font-Hin­ter­tür.
Ea­sy Fan­cy­Box Ei­ne der be­sten von vie­len »Lightbox«-Lösungen zum äs­the­ti­schen Prä­sen­tie­ren ein­ge­bun­de­ner Me­di­en­da­tei­en! Man klicke in mei­nem Bei­spiel-Ar­ti­kel auf ei­nes der Fo­tos und schal­te mit den Pfei­len am Rand der Bil­der zwi­schen ih­nen hin und her...
Ex­ter­nal Links Öff­net u.a. ex­ter­ne Links in ei­nem neu­en Brow­ser-Fen­ster oder -Tab und macht da­mit die ex­pli­zi­te Ziel­an­ga­be target="_blank" über­flüs­sig!
F2 Tag Cloud Wid­get Er­zeugt ei­ne an­klick­ba­re Stich­wort-Wol­ke in der Sei­ten­lei­ste und bie­tet da­bei mehr Kon­fi­gu­ra­ti­ons­op­tio­nen als das bord­ei­ge­ne Wor­d­Press-Wid­get.
Goog­le XML Sitem­aps Ge­ne­riert selbst­tä­tig ei­ne ge­wich­te­te Sitemap des Blogs und mel­det Än­de­run­gen per Ping an die gro­ßen Such­dien­ste.
Last Up­dated Short­code Er­mög­licht die Aus­ga­be des let­zen Än­de­rungs­da­tums (samt Uhr­zeit) an frei wähl­ba­rer Stel­le (z.B. am En­de die­ser Sei­te hier).
Li­mit Log­in Attempts Re­l­oa­ded Be­schränkt die Zahl feh­ler­haf­ter Log­in-Ver­su­che zur Ab­wehr von Spam-Ro­bots und ähn­lich wi­der­li­chen Zeit­ge­nos­sen.
Log­in Lo­go Er­setzt das Wor­d­Press-Lo­go auf der Log­in-Sei­te durch ein selbst­ge­wähl­tes und biegt des­sen Ver­lin­kung auf die ei­ge­ne Web­site um. Für CI-Per­fek­tio­ni­sten!
No Self Pings »No Self Pings« hält Wor­d­Press da­von ab, beim Ver­drah­ten in­ter­ner Links zu ei­ge­nen Bei­trä­gen Pings bzw. Track­backs zu sen­den.
Pu­blish Con­firm Be­stä­ti­gungs­dia­log für den »Veröffentlichen«-Knopf, ver­mei­det un­be­ab­sich­tig­tes Pu­bli­zie­ren.
Sas­sy So­ci­al Sha­re Bei­trags­tei­len in so­zia­len Netz­wer­ken leicht­ge­macht! Die bun­ten Sym­bol­qua­dra­te am lin­ken Rand sind die sicht­ba­re Lei­stung die­ses hilf­rei­chen Plugins...
Se­arch Me­ter Gibt ei­nen wert­vol­len Über­blick über die von den Web­site-Be­su­chern ver­wen­de­ten Such­be­grif­fe.
Sta­ti­fy Ein klei­nes, aber fei­nes (und vor al­lem da­ten­schutz­recht­lich un­be­denk­li­ches) Sta­ti­stik-Plugin.
Subscribe2 Die­ses prak­ti­sche Plugin er­mög­licht es Be­nut­zern, sich per E-Mail ge­zielt über das Er­schei­nen neu­er Ar­ti­kel be­nach­rich­ti­gen zu las­sen.
Sub­scri­be To »Dou­ble-Opt-In« Comments Auch die­ses Plugin ver­schickt Be­nach­rich­ti­gun­gen per E-Mail, es in­for­miert da­mit (ar­ti­kel­be­zo­gen) über neu ein­ge­gan­ge­ne Kom­men­ta­re.
W2O Ad­min Drop­down Me­nu Er­setzt das platz­rau­ben­de und et­was un­prak­ti­sche Wor­d­Press-Be­dien­ta­bleau im vir­tu­el­len Ma­schi­nen­raum durch ei­ne schlan­ke Drop­down-Me­nü­lei­ste.
WP-Op­ti­mi­ze Er­mög­licht u.a. das Lö­schen au­to­ma­tisch an­ge­leg­ter Ar­ti­kel-Re­vi­sio­nen und das platz­spa­ren­de Op­ti­mie­ren der Da­ten­bank-Ta­bel­len. Äu­ßerst hilf­reich!
WP-Ser­ver­In­fo Lie­fert (mehr oder we­ni­ger nütz­li­che) In­for­ma­tio­nen aus dem (und über den) Ma­schi­nen­raum des ei­ge­nen Web­ho­sters.
wp-Ty­po­gra­phy Et­was für Äs­the­ten: au­to­ma­ti­sche Sil­ben­tren­nung und kor­rek­te Son­der­zei­chen­dar­stel­lung in al­len Brow­sern und auf jeg­li­chen Bild­schirm­grö­ßen!
WP­touch Die­ses Plugin be­rei­tet das vi­su­el­le De­sign ei­nes Blogs au­to­ma­tisch für mo­bi­le End­ge­rä­te so auf, daß man die In­hal­te auch auf klei­nen Smart­pho­ne-Bild­schir­men gut an­steu­ern und le­sen kann. Ei­ne wun­der­ba­re Er­satz­lö­sung, um auch äl­te­re The­mes so­zu­sa­gen im Hand­um­dre­hen »re­spon­si­ve« zu ma­chen!
WP Wid­get Cache Ein Zwi­schen­puf­fer für die vie­len Wid­gets in mei­ner rech­ten Na­vi­ga­ti­ons­lei­ste. Be­schleu­nigt die Sei­ten­auf­ru­fe durch das Ein­spa­ren zahl­rei­cher un­nö­ti­ger Da­ten­bank-Ab­fra­gen.
XV Ran­dom Quo­tes Blen­det zu­fäl­lig aus­ge­wähl­te Zi­ta­te ein und wird von mir zur au­to­ma­tisch ak­tua­li­sier­ten An­zei­ge der vier ver­link­ten Vor­schau­bil­der in der Sei­ten­lei­ste be­nutzt.

Nicht in die­sem mei­nem ei­ge­nen Blog, aber in di­ver­sen an­de­ren Wor­d­Press-Pro­jek­ten ver­wen­de ich ger­ne die fol­gen­den mo­du­la­ren Hel­fer­lein:

Ajax Event Ca­len­dar Ein sehr prak­ti­scher Ver­an­stal­tungs­ka­len­der, der von (da­für zu­ge­las­se­nen) Be­nut­zern selbst be­füllt wer­den kann. Bei­spiel­haft zu se­hen in der von mir her­aus­ge­ge­be­nen »Für­ther Frei­heit«.
Draft No­ti­fy Be­nach­rich­tigt den Ad­min kol­la­bo­ra­ti­ver Pro­jek­te (wie z.B. mei­ner »Für­ther Frei­heit«), wenn Au­toren mit be­schränk­ten Be­rech­ti­gun­gen Ar­ti­kel-Ent­wür­fe zur Mo­de­ra­ti­on und Frei­schal­tung ein­ge­reicht ha­ben.
Ea­sy Foot­no­tes Die­ses Plugin ver­wal­tet Fuß­no­ten: Im Fließext ein­ge­ge­be­ne Er­läu­te­run­gen wer­den in der Le­se­an­sicht fort­lau­fend in­di­ziert; fährt man mit dem Maus­zei­ger über ei­ne der hoch­ge­stell­ten In­dex­zah­len, so er­scheint der Fuß­no­ten­text in ei­nem Po­pup-Fen­ster. Ex­em­pla­risch zu se­hen in die­sem Ar­ti­kel.
Live Com­ment Pre­view Ei­ne schnör­kel­lo­se, dy­na­mi­sche Kom­men­tar­vor­schau.
Mail­Po­et Er­mög­licht die schnel­le Er­stel­lung und Ver­wal­tung pro­fes­sio­nell ge­stal­te­ter News­let­ter. Schick!
Mem­bers Er­laubt ei­ne fei­ne Aus­dif­fe­ren­zie­rung der Rech­te, die den ein­zel­nen Be­nut­zer­grup­pen zu­ge­stan­den wer­den. Für per­sön­li­che Ta­ge­bü­cher un­in­ter­es­sant, ist die­ses Plugin bei in Team­ar­beit be­trie­be­nen Blog-Pro­jek­ten au­ßer­or­dent­lich hilf­reich!
Oc­cup­an­cy Plan Mit die­sem Be­le­gungs­plan kann man die Ver­füg­bar­keit von Fe­ri­en­woh­nun­gen, Schu­lungs­räü­men etc. sau­ber vi­sua­li­sie­ren. Wird von mir in ei­nem Auf­trags-Pro­jekt für das Ver­mie­ten ei­ner Gä­ste­woh­nung be­nutzt.
PC Hi­de Pa­ges Dient zum »Ver­stecken« von Sei­ten, wo­mit die­se aus Me­nüs aus­ge­blen­det und vor Goog­le & Co. ver­bor­gen wer­den. Ide­al für Be­stä­ti­gungs-, An-/Ab­mel­de- so­wie Dank­sa­gungs-Sei­ten, auf die sich nie­mand ver­se­hent­li­cher­wei­se hin­ver­ir­ren soll...
Peter’s Log­in Re­di­rect Er­mög­licht das ge­ziel­te Um­lei­ten von sich so­eben an­ge­mel­det ha­ben­den Be­nut­zern auf be­stimm­te Sei­ten (auch des Ma­schi­nen­raums). Prak­tisch zur Füh­rung un­be­darf­ter User, die nur be­stimm­te Tä­tig­kei­ten aus­füh­ren sol­len und oh­ne lan­ges Su­chen und Her­umklicken an ih­ren vir­tu­el­len Ein­satz­ort ge­lei­tet wer­den sol­len...
Po­la­ro­id Gal­le­ry ver­wan­delt die Stan­dard-Ga­le­ri­en von Wor­d­Press zu wie aus flott hin­ge­wor­fe­nen Po­la­ro­ids be­stehen­den Bil­der­strecken. Der läs­si­ge Look paßt ide­al zu mei­ner frea­ki­gen Web­site LGB Feld­bah­nen!
Su­per Simp­le Event Clen­dar Ein wirk­lich sehr ein­fa­ches Plugin zum An­li­sten von Ter­mi­nen. Wird von mir auf der Ver­eins­web­site von Für­thWi­ki e. V. be­nutzt, weil bei der über­schau­ba­ren Men­ge von Ver­an­stal­tun­gen ein kom­ple­xes Ka­len­der-Plugin dort der ab­so­lu­te »Over­kill« wä­re...
Ta­b­le­Press Wer Ta­bel­len um­stands­los und op­tisch opu­lent dar­stel­len will, kommt um die­ses fan­ta­sti­sche Plugin nicht her­um. Kam bei mir erst­mals in die­sem Ar­ti­kel zum Ein­satz.
User Swit­ching Er­mög­licht es Ad­mi­ni­stra­to­ren, mit ei­nem Maus­klick zwi­schen ver­schie­de­nen Be­nut­zer-Ac­counts des Blogs zu wech­seln (und wie­der zu­rück). Ide­al für Tests und Kon­fi­gu­ra­ti­ons­zwecke!
Yet Ano­t­her Re­la­ted Posts Plugin Weist die Le­se­rIn­nen ei­nes Ar­ti­kels auf (mut­maß­lich) the­men­ver­wand­te und da­mit (hof­fent­lich) gleich­falls in­ter­es­san­te Ar­ti­kel hin. Das klappt in »ernst­haf­ten« Blogs mit we­nig Iro­nie und Wort­spie­len auch ganz gut, sie­he die Ar­ti­kel­bei­spie­le hier und da.

 
Hältst Du Maß­nah­men zur Such­ma­schi­nen-Op­timi­mie­rung (SEO) für sinn­voll?

Scha­den kann so­was na­tür­lich nie. Wer aber ori­gi­nä­re (und leid­lich ori­gi­nel­le) In­hal­te po­stet, wird auch oh­ne der­lei Spiel­kram von an­de­ren ver­linkt und da­mit von Goog­le & Co. bald an pro­mi­nen­ter Stel­le ge­li­stet. Mehr da­zu steht hier.

 
Wo­mit be­ar­bei­test Du Dei­ne Bil­der?

Zum Sich­ten und Sor­tie­ren dient mir der wun­der­ba­re »Fast­Stone Image View­er« als vir­tu­el­les Leucht­pult, für ele­men­ta­res Zu­rich­ten (Ver­klei­nern, Schär­fen, Um­ran­den) taugt mir ei­ne Ur­alt-Free­ware-Ver­si­on von Paint­Shop Pro (v4.15). An­spruchs­vol­le­re Ar­bei­ten (Per­spek­tiv­kor­rek­tur, Re­tu­sche, Farb- und Kon­trast­op­ti­mie­rung etc. pp.) er­le­di­ge ich aus­schließ­lich mit »Fix­Fo­to«. Mehr brau­che ich nicht zu mei­nem Glück.

 
Machst Du ir­gend­wel­che Back­ups?

Na­tür­lich, denn di­gi­ta­le Da­ten sind la­tent flüch­tig und im Fall der Fäl­le blitz­schnell un­wi­der­ruf­lich da­hin! Aus­nahms­los al­le mei­ne sta­ti­schen Da­tei­en (so auch die Bil­der in die­sem Blog) wer­den mit­tels »Beyond Com­pa­re« re­gel­mä­ßig, mehr­fach und auf wech­seln­den Da­ten­trä­gern ab­ge­spei­chert. Die »le­ben­de« Wor­d­Press-Da­ten­bank mit den ge­sam­mel­ten Ar­ti­keln und Kom­men­ta­ren so­wie den gan­zen In­ne­rei­en wird al­le paar Ta­ge mit dem be­währ­ten »MyS­QLDum­per« ge­si­chert. Durch die Auf­be­wah­rung mei­ner red­un­dant vor­ge­hal­te­nen Si­che­rungs­me­di­en an ver­schie­de­nen Or­ten wäh­ne ich mich nun­mehr als ge­gen die mei­sten Ka­ta­stro­phen un­ter­halb ther­mo-nu­klea­rer Ex­plo­sio­nen in der nä­he­ren Nach­bar­schaft ge­feit...

 
Wes­halb hat Dein Blog so eeeeeeeeelend lan­ge Lücken?

Hat es nicht wirk­lich, je­den­falls nicht bei Be­trach­tung mit bes­se­ren Brow­sern. Der Mi­cro­soft ™ In­ter­net Ex­plo­rer ™ und ich aber lie­gen mit­ein­an­der in Feh­de und strei­ten uns, wer von uns bei­den wohl der grö­ße­re Depp ist. Der Aus­gang des Kamp­fes ist noch völ­lig of­fen, es stimmt je­doch, daß äl­te­re Ver­sio­nen (IE 6) und/oder an­ti­quier­te Bild­auf­lö­sun­gen (z.B. 800x600) mit­un­ter zu durch­aus un­be­ab­sich­ti­gen Frei­räu­men (ins­be­son­de­re vor Fo­tos) füh­ren, die durch lä­sti­ges Scrol­len über­wun­den wer­den müs­sen. Auch sind die in der Sei­ten­lei­ste un­ter »Sü­ßer und schar­fer Senf« kurz an­ge­ris­se­nen Kom­men­ta­re nicht links­bün­dig, son­dern ein­ge­rückt dar­ge­stellt. All’ die­se äs­the­ti­schen Är­ger­nis­se ver­mei­det, wer mit ei­nem zeit­ge­mä­ßen Brow­ser wie Fire­fox oder mei­nem Fa­vo­ri­ten Ope­ra Vi­val­di un­ter­wegs ist. Ja, ich weiß, man schreibt der Kund­schaft nicht vor, mit wel­chem Werk­zeug sie zu ar­bei­ten hat. Mitt­ler­wei­le ha­be ich auch noch ein biß­chen an den Grö­ßen­an­ga­ben im Style­sheet ge­dreht und hof­fe, das Pro­blem da­mit halb­wegs in den Griff ge­kriegt zu ha­ben. Der IE 8 je­den­falls zickt nicht mehr so arg her­um wie sei­ne Vor­gän­ger...

 
Letz­te Ak­tua­li­sie­rung: am 6. Dez. 2018 um 11:47 Uhr