Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Kul­tur­ver­lust Blick zu­rück in die Mo­der­ne »

Wasch­zwang

Bei ei­nem abend­li­chen Streif­zug durch die Für­ther Ost­stadt er­späh­te ich in ei­nem al­ten Wasch­haus fol­gen­den Hin­weis:

Hinweisschild

Da sieht man wie­der mal, daß An­stand und Sit­te frü­her ei­nen an­de­ren Stel­len­wert hat­ten als heut­zu­ta­ge: dreckig und fleckig wä­re da­mals nie­mand aus der Tür und in die Öf­fent­lich­keit ge­tre­ten!

Diskussion

  1. blogschrift  •  23. Mai. 2008, 10:13 Uhr

    Fräng­gi­sche Gram­ma­tig

    Und das Schild zeigt ein­mal mehr den je­des­ma­lig et­was ei­gen­wil­li­gen hie­si­gen Ge­brauch der gor­egg­ten Gram­ma­tig (wie es der Frang­ge wohl je­des­ma­lig sa­gen wür­de).

    Da fällt mir ein, wie man zu mei­nen nürn­ber­ger Zei­ten ei­ner Ar­beits­kol­le­gin ein frän­ki­sches Wör­ter­buch schenk­te und es tat­säch­lich so war, dass un­ter »K« nur stand: »sie­he G«, un­ter »P« re­spek­ti­ve nur »sie­he B«. Al­so bei je­des­ma­li­ger Be­nüt­zung bloß nichts har­tes im Frängg­si­chen verrrrrrrr­wen­den (au­ßer eben dem je­des­ma­li­gen r).

    Je­des­ma­lig gern ge­le­sen und ge­se­hen, die Zo­ne...

    #1 

  2. Tobi B.  •  23. Mai. 2008, 11:20 Uhr

    Hach,...

    ...wä­re ich doch bloß noch beim Fi­nanz­amt. Dann hät­te ich mir jetzt gleich ein gel­bes Post-It zur Hand ge­nom­men, mir das Wort »je­des­ma­li­ger« drauf­ge­schrie­ben und es in mei­nen näch­sten An­schrei­ben an die Steu­er­pflich­ti­gen reich­lich ver­wen­det. Das wür­de her­vor­ra­gend in ei­nen Be­hör­den­brief pas­sen ;-) Klingt ja noch schö­ner als mein bis­he­ri­ger Fa­vo­rit »jed­we­der«...

    Man hät­te sich in die­sem Fall na­tür­lich auch mit ei­nem, mit wei­ßer Far­be an die Tü­re ge­pin­sel­ten, »Wash­ku­che sau­ber machn« dar­an ori­en­tie­ren kön­nen ;-)

    #2 

  3. RJWeb  •  23. Mai. 2008, 21:43 Uhr

    Hier passt ...

    ... was ich jüngst in der Mül­ler­stra­ße zu Inns­bruck zu le­sen be­kam :

    P R I V A T S T R A S S E
    WIDERRECHTLICHE BENUTZUNG WIRD MIT BESITZSTÖRUNG VERFOLGT !
    DIe Grund­ei­gen­tü­mer

    Hund sann’s scho’, die Öster­rei­cher ...

    #3 

  4. Lexikaliker  •  25. Mai. 2008, 15:10 Uhr

    Da­bei ...

    ... wä­re es heu­te dank Wä­sche­trock­ner und pfle­ge­leich­ter Tex­ti­li­en schnel­ler und ein­fa­cher als da­mals, der Wasch­kü­che den or­dent­lich ge­rei­nig­ten (Hemd-)Rücken – und nicht nur den – zu keh­ren.

    #4 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: