Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Ein Mei­ster sei­nes Fachs Recht­zei­tig an Weih­nachts­ge­schen­ke den­ken! »

Fehl­start (2)

Eher di­let­tan­tisch sind die Für­ther of­fi­zi­el­ler­seits ins neue Jahr ge­rutscht, wie die Für­ther Nach­rich­ten heu­te be­le­gen. Na ja, das Ju­bi­lä­ums­jahr wäh­ret noch lan­ge und Ge­le­gen­hei­ten zur Wie­der­gut­ma­chung wird es wohl reich­lich ge­ben!

  1. Robert  •  2. Jan. 2007, 10:21 Uhr

    Aber die Licht­show war schon ein­ma­lig. Ha­be ich ei­gent­lich viel schö­ner ge­fun­den, als ein ein­fa­ches Feu­er­werk. Aber das sich so vie­le Für­ther in Be­we­gung set­zen, da­mit ha­ben wohl nicht­mal die Für­ther selbst ge­rech­net.

    #1 

  2. Grabenkenner  •  2. Jan. 2007, 13:31 Uhr

    Für­ther Jah­res­wech­sel

    ja, das se­he ich auch so. Ir­gend­wie hat dem Abend der letz­te Kick ge­fehlt, ein biss­chen hilf­los kam mir das schon vor. Ganz klar, die Licht­show war toll und die Bands auch, nur das da­zwi­schen war ir­gend­wie ko­misch, und län­ger spie­len hät­ten Sie auch kön­nen. Dass es zwi­schen Rat­haus und grü­nem Markt kaum ein Durch­kom­men gab war noch ku­rio­ser. Über­all wa­ren Ab­sperr­git­ter um das zün­deln­de Volk ab­zu­hal­ten, was ein Blöd­sinn, denn al­les was jen­seits vom Zaun in die Luft ge­sprengt wur­de flog so­wie­so in die »Ver­bots­zo­ne«. Na egal, wir ha­ben dann da­heim wei­ter­ge­fei­ert bis in die Pup­pen....
    Viel­leicht lernt man draus und macht es bei der Ab­schluss­fei­er am 31.12.07 bes­ser, ich wer­de mich da­von vor Ort über­zeu­gen :-)

    #2 

  3. zonebattler  •  3. Jan. 2007, 8:20 Uhr

    Noch mehr über das sil­ve­ster­nächt­li­che Cha­os...

    ...gibt es heu­te hier zu le­sen. Na gut, Schwamm drü­ber.

    #3 

  4. zonebattler  •  9. Jan. 2007, 6:51 Uhr

    Nach­ge­kar­telt

    Daß die Ver­ant­wort­li­chen weit­ge­hend im­mun ge­gen je­de Form von Ma­nö­ver­kri­tik sind, be­legt ein In­ter­view mit dem für die Sil­ve­ster­fei­er zu­stän­di­gen Pro­jekt­lei­ter in der heu­ti­gen Aus­ga­be der Für­ther Nach­rich­ten.

    #4 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: