Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Per­le im Oze­an des Seich­ten In ei­ner Wo­che wird’s was ge­ben... »

Ar­beit ehrt...

 
 
Skulptur im Bayreuther Hofgarten
 
...Mensch und Pferd!
 
Skulptur im Bayreuther Hofgarten
 
 

Der Ti­tel ist ei­ne An­lei­he aus ei­ner von Diet­mar Füs­sels ab­sur­den Ge­schich­ten, die mir seit der erst­ma­li­gen Lek­tü­re vor vie­len Jah­ren nicht mehr aus dem schäl­k­i­schen Nacken wei­chen wol­len...

Diskussion

  1. Zappo  •  27. Okt. 2007, 12:33 Uhr

    Ar­mes Pferd

    Der Ge­sichts­aus­druck des Pfer­des er­scheint mir leid­lich be­kannt: Sehr ähn­li­ches sieht man all­der­weil in Hob­by­reit­sport­an­la­gen, wenn der über­ge­wich­ti­ge Rei­ter, der sein Ross ab­so­lut nicht un­ter Kon­trol­le hat, dem Tier mit sei­nen Spo­ren in die Sei­te fährt, weil er die kor­rek­ten Hil­fen zum An­ga­lop­pie­ren nicht be­herrscht, das ar­me Ge­schöpf aber trotz­dem über den näch­sten Sprung zwin­gen möch­te.

    Leich­te Ge­nug­tu­ung er­fährt man dann doch, wenn auf­grund des über­trie­ben Trei­bens das Pferd scheut und es den sel­bi­gen Rei­ter auf die Schnau­ze haut ;)

    #1 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: