Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Abend­rot In­di­vi­dua­le Au­to­mo­bil-Aus­stel­lung »

1000 Grün­de, Fürth zu lie­ben (53)

Kanalisations-Schachtdeckel in der Fußgängerzone
 
Ka­na­li­sa­ti­ons-Schacht­deckel in der Fuß­gän­ger­zo­ne
vorheriger Beitrag    Übersicht    nächster Beitrag
  1. Ruppi 1979  •  26. Mai. 2007, 23:32 Uhr

    Ge­schmacks­sa­che...

    Die neu­en Gul­li­deckel sind ge­lun­gen. Al­ler Orts in Fürth wird kräf­tig ge­bud­delt, re­no­viert, sa­niert und neu ge­baut. Nor­ma­ler­wei­se ist das toll! Aber...

    1. Der Grü­ne Markt sieht aus wie ei­ne Be­ton­wü­ste, wo sind Bäu­me und Grün­zeug?

    2. Auch die neu ge­stal­te­te Fuß­gän­ger­zo­ne hat ei­nen et­was ste­ri­len Cha­rak­ter, es feh­len auch hier Bäu­me!

    3. Die Bil­ling­an­la­ge ist zu ei­nem Ver­kehrs­kno­ten­punkt oh­ne Charme ge­wor­den. Al­lein das al­te Pfla­sterzoll­haus bringt noch et­was al­tes Fürth ins Spiel.

    4. Die ehe­ma­li­ge Humbser Braue­rei (Tu­cher) soll bis auf das Sud­haus ab­ge­ris­sen wer­den um Wohn­bau­ten Platz zu ma­chen. Ge­ra­de die vie­len Back­stein­bau­ten zeu­gen von al­ter In­du­strie­bau­kunst. Was in Fürth eher sel­ten an­zu­tref­fen ist, viel­leicht noch die Wolfs­gru­ber­müh­le, die ja auch ein Schat­ten­da­sein fri­sten muß. Vom Fisch­häus­la an der För­ster­müh­le will ich gar nicht erst an­fan­gen zu re­den...

    5. Die Ade­nau­er An­la­ge oder Eng­li­sche An­la­ge sieht nach der Neu­ge­stal­tung auch et­was künst­lich aus. Da­für ist der Spiel­platz sehr gut ge­wor­den.

    6. Das Loch­ner­sche Gar­ten­haus wur­de wirk­lich lie­be­voll sa­niert, das ist wirk­lich po­si­tiv.

    7. Auch das Stadt­thea­ter glänzt wie­der. Toll.

    8. Das Rat­haus ist wie­der ein ech­tes Wahr­zei­chen ge­wor­den. Sehr gut re­no­viert.

    So nun hab ich ge­nug ge­re­det. Wie ge­sagt das ist al­les Ge­sch­maks­sa­che...

    #1 

  2. zonebattler  •  26. Mai. 2007, 23:36 Uhr

    Zu­min­dest in der Hin­sicht...

    ...ha­ben wir den glei­chen Ge­schmack. Und der zo­ne­batt­ler ist weiß Gott ge­schmäck­le­risch! ;-)

    #2 

  3. Ruppi 1979  •  26. Mai. 2007, 23:54 Uhr

    Schnel­le Ant­wort...

    Ja in der Hin­sicht bin ich doch alt­mo­disch... Da Sie ( Du? Ich darf doch dut­zen? Schließ­lich kennt man sich nun schon per­sön­lich, wenn auch nur kurz ;-). )

    Was mir per­sön­lich gar nicht ge­fal­len hat, war der Ab­riss des Sprung­tur­mes im Für­ther Frei­bad. Kind­heits­er­in­ne­run­gen. Wenn ich auch selbst nur bis zum 5‘er kam, da ich ich doch Re­spekt vor der Hö­he ha­be, an­de­re Zeit­ge­nos­sen wür­den sa­gen Angst. Er ge­hör­te halt ein­fach da­zu, ge­nau wie die­se rie­si­gen ora­ge­nen GRUNDIG Laut­spre­cher die über­all im Für­ther Frei­bad stan­den. Oder evtl. noch ste­hen, pla­ne bald ei­nen Be­such vor Ort um mir selbst ein Bild ma­chen zu kön­nen. Ich sa­ge nur « Bad Fürth«! ;-O

    #3 

  4. zonebattler  •  27. Mai. 2007, 5:58 Uhr

    Du mich auch!

    Frei­lich blei­ben wir beim »Du«. Mei­ner ei­ner hat üb­ri­gens zeit­le­bends nur den Sprung von Drei­ern ge­wagt, vor fünf oder gar zehn Me­tern hat­te ich stets zu­viel Schiß Re­spekt...

    #4 

  5. Grabenkenner  •  28. Mai. 2007, 21:00 Uhr

    Denn al­les was ent­steht...

    ist wert dass es zu­grun­de geht, drum bes­ser wärs wenn nichts ent­stün­de ??
    Ich bin auch im­mer hin- und her­ge­ris­sen was die Bau­vor­ha­ben in Fürth und Um­ge­bung an­geht. Na­tür­lich wä­re ich ger­ne mal die Berg­stra­ße hoch­ge­lau­fen, hät­te mal im Geismann­saal ei­nen drauf­ge­macht oder am Diebs­gra­ben ei­nen Damm ge­baut, an­de­rer­seits möch­te ich Ein­rich­tun­gen wie das Ci­ty Cen­ter oder die Stadt­hal­le auch nicht mis­sen. Je­den­falls konn­te ich mich letz­tens per­sön­lich da­von über­zeu­gen dass sich mitt­ler­wei­le ein ge­wis­ses Be­wusst­sein und ei­ne Sen­si­bi­li­tät ent­wickelt ha­ben wel­che mich zu der Aus­sa­ge ver­lei­ten: »Das Schlimm­ste ha­ben wir hin­ter uns«

    #5 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: