Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Fürth ken­tert! Der Feind in mir »

Bo­den­stän­di­ges

Plastik von Tony Cragg im Neuen Museum Nürnberg
 
To­ny Cragg: Axe Head, 1980

Für die hier vorgesehene(n) Abbildung(en) konn­ten nicht al­le even­tu­ell tan­gier­ten Li­zenz- und/oder Ur­he­ber­rechts­fra­gen mit letz­ter Ge­wiß­heit ge­klärt wer­den, wes­halb auf ei­ne kennt­li­che Dar­stel­lung lei­der ver­zich­tet wer­den muß.

Ge­fun­den in der ak­tu­el­len Aus­stel­lung »Wenn Hand­lun­gen Form wer­den« im Neu­en Mu­se­um Nürn­berg. Die Son­der­schau läuft noch bis zum 24. Feb. 2008.

Diskussion

  1. zonebattler  •  11. Mai. 2011, 7:32 Uhr

    Die Idee des Ar­ran­gie­rens von Fund­stücken nach Far­ben fin­det ei­ne ori­gi­nel­le Fort­füh­rung in den »Rub­bish Rain­bows« (Dank an Freund Le­xi­ka­li­ker für den Tipp!).

    #1 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: