Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Coo­ler Ge­burts­tag Ka­ter­tag »

Lu­sti­ge Lö­te­rei­en

Auf der Su­che nach di­ver­sen elek­tri­schen Strip­pen in sei­ner Ka­bel­ki­ste sind dem zo­ne­batt­ler heu­te al­ler­lei selbst­kon­stru­ier­te und ‑ge­schaf­fe­ne Ar­te­fak­te aus sei­ner di­gi­ta­len Sturm-und-Drang-Zeit un­ter die Au­gen und in die Fin­ger ge­kom­men. So sa­hen sei­ne hand­ge­feil­ten und ‑ge­bru­zel­ten Ex­pe­ri­men­tier-Pla­ti­nen mit TTL-ICs der Se­rie 74xx aus (Fo­tos sind per Mauklick ver­grö­ßer­bar):

An­zei­ge­mo­du­le mit LEDs (0=dunkel, 1=hell):

Anzeigemodule mit LEDs (0=dunkel, 1=hell)

Stom­ver­sor­gung, Takt­ge­ber, Flip-Flops etc.:

Stomversorgung, Taktgeber, Flip-Flops etc.

1‑zu-16-De­ko­der:

1-zu-16-Dekoder

De­zi­mal­zäh­ler:

Dezimalzähler

Ist in­so­fern et­was nost­al­gisch, als all’ die­se mei­ne selbst­ent­wor­fe­nen Ba­ste­lei­en nicht mehr ganz ak­tu­ell sind. Tat­säch­lich sind sie et­wa 40 Jah­re alt. Der gu­te Jean Pütz hat mich da­mals mit sei­ner »Hob­by­thek« auf den di­gi­ta­len Trich­ter ge­bracht. Da ich Depp die LEDs da­mals un­be­dingt bün­dig auf der Pla­ti­ne ha­ben woll­te, ha­be ich et­li­che da­von beim Ein­lö­ten ge­grillt und ge­killt. Tja.

Na ja, lang ist’s her. Schön war die Zeit, sie kehrt nicht wie­der. Aber Löt­kol­ben und Löt­zinn (selbst­re­dend noch »rich­ti­ges« mit Blei­an­teil) lie­gen durch­aus noch griff­be­reit in der Schub­la­de...

Diskussion

  1. Zappo  •  30. Dez. 2015, 0:20 Uhr

    Die Tei­le sind der­art kunst­voll ge­ar­bei­tet, die soll­test du dir Ein­rah­men und wänd­li­cher­seits zur Schau stel­len!

    Und wie ich ge­ra­de se­he, hast du dir im vor­aus­ei­len­den Ge­hor­sam auch so ei­ne Coo­kie-Lei­ste ein­ge­baut, der es mehr oder we­ni­ger gut ge­lingt, dem Au­ge zu miss­fal­len ;)

    #1 

  2. zonebattler  •  30. Dez. 2015, 10:21 Uhr

    Ja, das mit den Ein­rah­men und Auf­hän­gen ha­be ich mir auch schon über­legt, da­ge­gen spricht nix au­ßer Faul­heit... ;-)

    Und was den dep­per­ten Coo­kie-Hin­weis an­geht: Da ha­be ich mich min­de­stens zwei Stun­den lang kreuz und quer durchs Netz ge­le­sen, um mich schlau zu ma­chen. War aber hin­ter­her eher ver­wirr­ter als vor­her und ha­be dann kur­zer­hand in al­len neun von mir noch be­treu­ten Wor­d­Press-In­stal­la­tio­nen so ein Ding ein­ge­baut, da­mit Ru­he ist. Ha­be kei­nen Bock, mich stän­dig um so­was zu küm­mern (und das muß man ja meist, was heu­te noch op­tio­nal ist, kann mor­gen schon ver­pflich­tend sein). :-(

    #2 

  3. Michel  •  30. Dez. 2015, 22:58 Uhr

    Ja, wer lö­ten kann ist klar im Vor­teil...

    Zwar we­den die Bau­tei­le im­mer klei­ner (SMD) und die Au­gen im­mer schlech­ter (Al­ter), aber bei der Ent­wick­lung im Be­reich Kundenservice/Reparaturfreundlichkeit wird es lang­sam wie­der in­ter­es­sant ge­wis­se Din­ge wie­der selbst zu re­pa­rie­ren. Schon al­lei­ne die ge­plan­te Ob­so­les­zenz zwingt ei­nen ge­ra­de da­zu.

    Ha­be auch ge­ra­de so ei­nen Fall. Sam­sung Fern­se­her 2Jahre und ei­nen Mo­nat alt, der ko­mi­scher­wei­se an­fängt Strei­fen an­zu­zei­gen. Schon ver­wun­der­lich das dies di­rekt nach Ab­lauf der Ga­ran­tie be­ginnt...

    Aber egal, dann schnapp ich mir halt nen Tau­sen­der und mar­schie­re in den Me­dia Tem­pel... Wir ha­bens ja...

    #3 

  4. boomerang  •  22. Jan. 2016, 14:01 Uhr

    Ei­ne kei­nes­wegs zinn­lo­se Frei­zeit­ge­stal­tung.

    #4 

  5. zonebattler  •  22. Jan. 2016, 14:44 Uhr

    Ge­nau, we­der zinn­los noch blei­frei! ;-)

    #5 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: