Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Wirt­schafts­wun­der­li­ches Struc­tu­ral Ea­ting »

Sprung in der Schüs­sel

Am gest­ri­gen Sams­ta­ge fei­er­ten der zo­ne­batt­ler und sei­ne bes­se­re Hälf­te mit gro­ßem Pomp und Ge­fol­ge den (zu­sam­men­ge­nom­men) 90. Ge­burts­tag [1]. Zwecks Scho­nung der ei­ge­nen ho­me­zo­ne stieg die Fe­te nur ei­nen Häu­ser­block wei­ter in der werk­statt ed­da schnei­der na­tur­stücke, die sich ja nach­ge­wie­se­ner­ma­ßen für fröh­li­che Run­den im grö­ße­ren Krei­se her­vor­ra­gend eig­net. Fa­mi­lie, Freun­de, Nach­barn, Be­kann­te, das hal­be Hun­dert ward nur knapp ver­fehlt. Für un­ser­ei­nen war es be­son­ders auf­re­gend, auf ei­ner Rie­sen-Fei­er schon von Hau­se aus mit sämt­li­chen Gä­sten be­kannt zu sein: Ei­ne tol­le Er­fah­rung! Sehr er­freu­lich war auch die Mög­lich­keit, in ei­nem groß­zü­gig di­men­sio­nier­ten Raum im­mer wie­der mal zwang­los zu an­de­ren Ge­sprächs­part­nern wech­seln zu kön­nen: An hei­mi­schen Aus­zieh­tisch geht da nor­ma­ler­wei­se nix mehr, wenn erst­mal al­le Gä­ste an ih­ren Platz ma­nö­vriert wor­den sind [2]...

Am heu­ti­gen Sonn­tag ge­gen 2:30 Uhr schließ­lich sank der zo­ne­batt­ler in sei­ne Fe­dern, glück­lich über die ge­lun­ge­ne Fei­er und auch über die un­ver­heer­te ei­ge­ne Woh­nung. Da hat­te er frei­lich die Rech­nung oh­ne sei­nen von aus­wärts an­ge­rei­sten Über­nach­tungs­gast ge­macht [3]: Der krieg­te näm­lich im Mor­gen­grau­en das knir­schend-kra­chen­de Kunst­stück fer­tig, des zonebattler’s ir­de­nen Thron durch asym­me­tri­sches Be-Sit­zen nach­hal­tig zu de­mo­lie­ren. Ein gut zwan­zig Zen­ti­me­ter lan­ges Stück des Fu­ßes hat er da­mit aus dem ge­lieb­ten Stück Sa­ni­tär­ke­ra­mik her­aus­ge­bro­chen, wel­ches in sei­ner zar­ten 1960er-Tür­ki­s­tö­nung heut­zu­ta­ge we­der für Geld noch für gu­te Wor­te wie­der­zu­be­schaf­fen wä­re!

Wo­bei, letz­te­res will ich hier in mei­ner Ver­zweif­lung denn hier und jetzt doch ver­su­chen: Hat ir­gend je­mand da drau­ßen zu­fäl­lig ein ent­behr­li­ches Klo in hellblau/hellgrün/türkis zur Hand bzw. noch in Kel­ler oder Scheu­ne ste­hen? [4] Größ­te Ei­le ist nicht un­be­dingt ge­bo­ten, dicht und halb­wegs stand­fest ist das an­ge­knack­ste Ge­rät ja der­zeit noch...

Von die­sem klei­nen Kol­la­te­ral­scha­den ab­ge­se­hen, war das Fest für uns das High­light des noch jun­gen Jah­res, und ob es zwi­schen Fe­bru­ar und De­zem­ber noch ge­toppt wer­den kann, er­scheint aus heu­ti­ger Per­spek­ti­ve zu­min­dest frag­lich. Wow! So kann das Jahr ger­ne wei­ter­ge­hen!

P.S.: Der Le­xi­ka­li­ker hat schon ei­ne tol­le Fo­to­strecke für In­si­der on­line ge­stellt.

 
[1] Nein, Stol­per­fal­len in Form ol­ler Ti­ger­fel­le wur­den nicht aus­ge­legt.

[2] Ich emp­feh­le das Prin­zip wärm­stens zur Nach­ah­mung: Bei Fei­ern in qua­si-öf­fent­li­chen Räum­lich­kei­ten fühlt man sich als Gast­ge­ber auch we­ni­ger un­be­dingt ver­ant­wort­lich für das Wohl­erge­hen und die Be­spaßung der Gä­ste und kann die Cho­se mit­hin selbst mehr ge­nie­ßen!

[3] des­sen Iden­ti­tät hier nicht ans Licht der Öf­fent­lich­keit ge­zerrt wer­den soll, zu­mal der an­son­sten küh­ne Hü­ne vor Scham über die von ihm an­ge­rich­te­te Schmach und Schan­de schon um min­de­stens 10 cm ein­ge­schrumpft war.

[4] Bit­te kei­ne ba­ha­ma-bei­gen Zu­mu­tun­gen an­bie­ten zu wol­len, das Al­ter al­lein ist hier nicht das Kri­te­ri­um und zur Not krie­ge ich ei­ne ba­nal-wei­ße Schüs­sel in je­dem Bau­markt in­ner­halb von 10 Mi­nu­ten or­ga­ni­siert...

Diskussion

  1. Ruppi 1979  •  27. Jan. 2008, 22:07 Uhr

    Der Lo­cus

    Da ich ja sei­ner Zeit ein­mal Gas-Was­ser-In­stal­la­teur ge­lernt ha­be, weiß ich um Dei­ne Not. Ich will Dir sa­gen das Klo­schüs­seln in die­sen Farb­ge­bun­gen (hellblau/hellgrün/türkis) heu­te so sel­ten sind wie ein Go­go­mo­bil in Färdd. Und wenn über­haupt, gibt es sie höch­stens noch ge­braucht, was nun auch nicht ge­ra­de an­ge­nehm ist. Du wirst der bit­te­ren Rea­li­tät ins Au­ge se­hen müs­sen und ei­ne Man­hat­tan Grau oder Stan­dart Weiß neh­men müs­sen.

    Als Lehr­ling ha­be ich oft al­te Bä­der re­no­viert, da fand man die­se sel­te­nen Far­ben noch sehr oft, heu­te do­mi­niert das weiß. Frü­her gab es auch viel Moos­grün und die­ses eck­li­ge Ro­sa, wo wir in un­se­ren al­ten Woh­nung in der Salz­stra­ße hat­ten.

    Ak­tu­el­le Sa­ni­tär­far­ben: www.cramer-gmbh.de/html/sanitarfarben.html

    #1 

  2. zonebattler  •  27. Jan. 2008, 23:45 Uhr

    Dan­ke für die kun­di­ge In­fo...

    ...auch wenn sie die Hoff­nung auf farb­lich pas­sen­den Er­satz eher dämpft...

    #2 

  3. Lexikaliker  •  28. Jan. 2008, 12:16 Uhr

    Als schlim­mer Schüs­sel-Spren­ger ...

    ... feh­len mir auch heu­te noch die zehn Zen­ti­me­ter, um die ich ge­stern ob der an­ge­rich­ten Scher­ben-Schan­de ge­schrumpft bin (ich weiß, daß ich mich da­mit ou­te, doch Ein­ge­weih­te wis­sen oh­ne­hin, um wen es sich bei dem zu­ge­rei­sten Zer­stö­rer han­delt). Ich ha­be mich be­reits auf die Su­che nach ei­nem wür­di­gen Er­satz ge­macht, und für den Fall, daß ich hier ei­nen auf­trei­ben soll­te, könn­te ich so­gar ei­ne Trans­port­mög­lich­keit nach Fürth in et­wa drei Wo­chen an­bie­ten. Zu­dem wer­de ich mich zu­künf­tig im sym­me­tri­schen Sit­zen üben, ganz be­son­ders in der Nä­he teu­rer tür­kis­far­be­ner Thro­ne ...

    #3 

  4. zonebattler  •  28. Jan. 2008, 12:46 Uhr

    Mach Dir nix draus...

    ...kein ir­di­scher (und ir­de­ner) Thron wäh­ret ewig! ;-)

    #4 

  5. OnkelWolle59  •  28. Jan. 2008, 21:47 Uhr

    Da wer­den Sie ge­hol­fen ...

    Lie­ber Herr Zo­ne­batt­ler,
    in mei­ner Hei­mat­stadt Ca­strop-Rau­xel (Nein! Das ist nicht die la­tei­ni­sche Über­set­zung von Wan­ne-Eickel) hat sich ein Jung­un­ter­neh­mer ge­nau die­ser Pro­ble­ma­tik an­ge­nom­men und bie­tet so­ge­nann­te Aus­lauf­ke­ra­mik (ist trotz­dem dicht und läuft nicht aus!)an.
    Schau­en Sie un­ter www.badkeramik.de.
    Ach ja: und auch von mir nach­träg­lich zum Wie­gen­fe­ste nur das Be­ste!

    #5 

  6. zonebattler  •  28. Jan. 2008, 22:10 Uhr

    Das ist zwar ei­ner­seits...

    ...recht des­il­lu­sio­nie­rend (Ich hat­te Ca­strop Rau­xel tat­säch­lich für den la­tei­ni­schen Na­men von Wan­ne Eickel ge­hal­ten und ha­be das auch stets laut­stark pro­pa­giert), aber an­der­seits ist der Ver­weis auf www.badkeramik.de ein ech­ter Licht­blick! Da will ich dem­nächst mein Glück ver­su­chen. Dan­ke ver­bind­lichst, mein lie­ber OnkelWolle59...

    #6 

  7. OnkelWolle59  •  28. Jan. 2008, 22:43 Uhr

    Aber, aber,

    Herr Zo­ne­batt­ler!
    Bit­te bei­de Städ­te m i t Bin­de­strich schrei­ben !!!

    #7 

  8. zonebattler  •  28. Jan. 2008, 23:05 Uhr

    Und Du da­für...

    ...den zo­ne­batt­ler mit klei­nem »z«. Im­mer und aus­nahms­los!

    #8 

  9. Ruppi 1979  •  28. Jan. 2008, 23:28 Uhr

    Bei der In­stal­la­ti­on des neu­en Ab­orts kann ich Dir na­tür­lich ger­ne hel­fen. Wir brau­chen aber auch den rich­ti­gen An­schluß­gum­mi oder Stut­zen. Werk­zeug wirst Du ja ha­ben?

    #9 

  10. zonebattler  •  29. Jan. 2008, 6:49 Uhr

    Dan­ke für das An­ge­bot...

    ...zur fach­kun­di­gen Un­ter­stüt­zung. Lern- und wiß­be­gie­rig wie ich bin, will ich mich aber zu­nächst ein­mal selbst an die Auf­ga­be wa­gen: So dif­fi­zil scheint mir die Sa­ni­tär­tech­nik ja nicht zu sein, daß man da Man­schet­ten (au­ßer sol­chen aus Gum­mi) ha­ben müß­te. Wenn ich gleich­wohl die Woh­nung flu­te, ru­fe ich Dich aber so­fort zur Hil­fe! ;-)

    #10 

  11. Etosha  •  29. Jan. 2008, 11:20 Uhr

    Mei­ne herz­lich­sten Glück­wün­sche für euch bei­de zum ge­mein­sa­men 90er! ;)

    Über so ei­nen Schüs­sel­sprung kann man ja nur froh sein! Auch der Herr Le­xi­ka­li­ker wird da­von pro­fi­tie­ren. Denn die vie­len jetzt noch gei­stig prä­sen­ten Klei­nig­kei­ten der fa­mo­sen Fei­er­lich­keit wer­den im Lau­fe der Zeit ver­blas­sen, aber an das tür­ki­se Por­zel­lan­mal­heur wird man sich noch in 20 Jah­ren er­in­nern und et­was zum Ki­chern ha­ben.
    Und wie hät­te der Herr Zo­ne­batt­ler all die­se Zei­len sonst ge­füllt?

    #11 

  12. zonebattler  •  29. Jan. 2008, 12:44 Uhr

    Ent­larvt!

    Jetzt hast Du mich durch­schaut: In mei­ner mo­men­ta­nen Krea­ti­vi­täts­flau­te kom­men mir der­lei un­frei­wil­li­ge Steil­vor­la­gen ge­ra­de recht, um den ei­ge­nen Ide­en­man­gel zu ka­schie­ren. Und es ist ja wirk­lich wit­zig, was hier dar­auf­hin so al­les an Vor­schlä­gen und Of­fer­ten ein­ge­gan­gen ist! Der ar­me Le­xi­ka­li­ker sei hier noch­mals in al­ler Öf­fent­lich­keit ent­la­stet und re­ha­bi­li­tiert: Wer weiß, wann der schon seit län­ge­rem haar­ris­si­ge Thron un­ter mei­ner ei­ge­nen Last seuf­zend (bzw. knir­schend) nach­ge­ge­ben hät­te...

    Dan­ke auch für die glück­li­chen Herz­wün­sche, die wer­den ger­ne ge­nom­men! ;-)

    #12 

  13. Etosha  •  29. Jan. 2008, 18:31 Uhr

    Wer so­gar in Scho­ko­la­den­sauce zeich­net, hat nie­mals nicht ei­ne Krea­ti­vi­täts­flau­te. ;P

    #13 

  14. zonebattler  •  29. Jan. 2008, 22:33 Uhr

    Tja. Das war ja auch (und eben­falls) der Le­xi­ka­li­ker! ;-)

    #14 

  15. Etosha  •  30. Jan. 2008, 8:08 Uhr

    Ups. =) Okeee.... Dann eben: Wer in Scho­ko­la­den­sauce Ge­zeich­ne­tes her­stellt, fo­to­gra­fiert oder in Um­lauf bringt!

    #15 

  16. zonebattler  •  30. Jan. 2008, 8:24 Uhr

    ;-)

    #16 

  17. MM  •  30. Jan. 2008, 10:24 Uhr

    Mir fehlt das HRD-Bild

    des lä­dier­ten Teils.
    Aber ich war froh, als das bei mir pas­sier­te – das moos­grü­ne En­sem­ble ist ziem­lich scheuß­lich, auch wenn der ro­te Hoch­glanz­deckel (ein Weih­nachts­ge­schenk) fast bes­ser zu Grün als zu Weiß pass­te.

    #17 

  18. MM  •  30. Jan. 2008, 10:25 Uhr

    HDR, soll­te das hei­ßen

    #18 

  19. zonebattler  •  30. Jan. 2008, 10:34 Uhr

    Ich rich­te mein Ka­me­ra-Au­ge...

    ...ja auf al­les Mög­li­che, aber so kon­trast­reich geht es in un­se­rem Alt­bau-WC denn doch nicht zu, daß ich da mit HDR-Tech­nik ar­bei­ten müß­te. Oder über­haupt knip­sen woll­te: Ir­gend­ei­nen Rest Pri­vat­sphä­re ver­tei­digt selbst der im­mer­fort fo­to­gra­fi­er­freu­di­ge zo­ne­batt­ler !

    #19 

  20. Lexikaliker - Streifzug  •  18. Apr. 2009, 7:24 Uhr

    [...] An­mer­kung: Die­se Strei­fen sind Aus­schnit­te aus Fo­tos, die ich auf ei­ner Fei­er ge­macht ha­be (mehr da­zu hier). [...]

    #20 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: