Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Ein­mal im Le­ben (2) Oran­ge Af­ter­noon »

Rhaps­o­dy in Blue

blauer Ausblick am frühen Morgen

Diskussion

  1. André Rupprecht  •  5. Apr. 2012, 1:33 Uhr

    Vor­treff­lich fest­ge­hal­ten.... ;)

    #1 

  2. zonebattler  •  5. Apr. 2012, 6:17 Uhr

    Man be­ach­te die wei­ter­ge­hen­den Par­al­le­li­tä­ten zwi­schen Kerl und Kar­re: schwar­ze Soh­len, sil­ber­ne Schlap­pen, blau­es Kleid, schwar­zes Ver­deck, glä­ser­ner Blick...

    #2 

  3. Andreas  •  6. Apr. 2012, 12:59 Uhr

    Wie Geil – Sol­che Ähn­lich­kei­ten zieht man ja ei­gent­lich zwi­schen Herr­chen und Hund aber hier passt ja wirk­lich al­les. Selbst beim Nummernschild->Namensschild hörts nicht auf :D

    #3 

  4. zonebattler  •  6. Apr. 2012, 13:02 Uhr

    Und dar­an ist nix in­sze­niert, ich schwö­re es! Ich ha­be nur mor­gens schlaf­trun­ken das Fen­ster des Dor­ma­to­ri­ums Dor­mito­ri­ums ge­öff­net und dann die Sze­ne­rie just ge­nau so vor bzw. un­ter mir lie­gen bzw. ste­hen ge­se­hen. Elek­tri­siert rann­te ich nach ne­ben­an, um nach der Ka­me­ra zu grei­fen, und glück­li­cher­wei­se stan­den da­nach Mann und Ma­schi­ne un­ver­än­dert da...

    #4 

  5. Darwin  •  6. Apr. 2012, 13:04 Uhr

    Ja, und un­tä­tig rum­ste­hen tun sie auch al­le bei­de!

    #5 

  6. zonebattler  •  6. Apr. 2012, 13:09 Uhr

    Na ja, was man vor­her me­di­tiert, holt man nach­her durch ge­konn­te Kon­zen­tra­ti­on wie­der rein... ;-)

    #6 

  7. alter Schwede  •  7. Apr. 2012, 21:37 Uhr

    ...wird Zeit, dass Du Dei­ne ge­nia­len Schnapp­schu­es­se mal in Buch­form ver­ewigst... Ich kauf’s Dir so­fort ab!! Al­so, wenn ich aus (m)einem Dorm i to­ri­ums-Zu­stand her­aus ue­ber­haupt ei­nen kla­ren Ge­dan­ken zu nach­schla­fen­der, weil mor­gend­li­cher Stund fas­se, dann ge­wiss nicht denn, nach ei­ner ca­me­ra ob­scu­ra zu grei­fen... Ralph: u r a ge­ni­us!

    #7 

  8. zonebattler  •  8. Apr. 2012, 6:58 Uhr

    Dan­ke, dan­ke, zu­viel der Eh­re! Und ein ex­tra Dank­schön für die Kor­rek­tur mei­nes ra­pi­de ero­die­ren­den La­tein-Wort­schat­zes, ich ha­be das in mei­nem Kom­men­tar #4 so­gleich aus­ge­bes­sert...

    #8 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: