Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Schlaf­zim­mer­blick Rät­sel­haf­tes Fürth (29) »

Brut­er­folg

Des zonebattler’s bes­se­re Hälf­te ist die­ser Ta­ge hoch­er­freut über ihr blü­hen­des Brut­blatt (wha­te­ver that is). In zwei Eta­gen über­ein­an­der (was lei­der nicht gut in den Bild­aus­schnitt zu zwän­gen war) zeigt sich das an­son­sten eher mür­ri­sche Ge­wächs erst­mals von sei­ner freund­lich far­bi­gen Sei­te:

blühendes Brutblatt

Zwi­schen Fen­ster und Gar­di­ne ist das spek­ta­ku­lä­re Er­eig­nis zu­nächst gar nicht groß auf­ge­fal­len, so daß die er­sten Blü­ten­blät­ter schon wie­der am Ver­wel­ken wa­ren, be­vor ich den fra­gi­len Strunk un­ter die Ka­me­ra bug­sie­ren konn­te. Im­mer­hin, man sieht noch et­was von der un­ver­hoff­ten Pracht...

Diskussion

  1. boomerang  •  31. Jan. 2008, 17:02 Uhr

    hübsch pa­stel­lig. sieht fast por­zel­anern aus.

    #1 

  2. zonebattler  •  31. Jan. 2008, 17:06 Uhr

    Stinkt aber glück­li­cher­wei­se...

    ...nicht an­nä­hernd so pen­trant wie som­mers die blü­hen­den Por­zel­lan­blu­men im Dor­mito­ri­um!

    #2 

  3. boomerang  •  31. Jan. 2008, 18:08 Uhr

    ah, jetzt weiß ich auch wie die hei­ßen. zu­hau­se bei mut­tern ha­ben
    wir die auch. mei­ne mir an­ver­mähl­te und die ma­ma fin­den den
    blü­hen­den duft auch pe­ne­trant, ich mag aber den süß­li­chen
    na­sen­ge­nuss. und wenn die so rich­tig blü­hen, al­so so wirk­lich
    rich­tig rich­tig sich an­stren­gen, dann ha­ben die ein­zel­nen blü­ten
    meist ein klei­nes tröpf­chen am köpf­chen. und das ist fast so
    süß wie ho­nig. un­heim­lich gut. ge­schmack­lich erinnert´s mich
    an den ro­sa blü­hen­den klee. dem rupft man näm­lich die ach
    so schö­nen ro­sa-blät­ter und zu­zelt am wei­ßen en­de den
    ho­nig raus – herrrrrrr­lich so­was.

    #3 

  4. zonebattler  •  31. Jan. 2008, 19:06 Uhr

    Na, ich weiß ja nicht...

    Da scheinst Du aber schon sehr ei­gen­ar­ti­ge olfak­to­ri­sche Prä­fe­ren­zen zu ha­ben!

    #4 

  5. boomerang  •  31. Jan. 2008, 19:49 Uhr

    ma­xi­mal die in­ten­si­tät kann un­an­ge­nehm sein.
    zu­min­dest die , die wir zu­hau­se ha­ben,
    duf­ten süß­lich und kei­nes­wegs olfak­to­risch
    dem durch­schnitts­ge­schmack in­kom­pa­ti­bel.

    #5 

  6. zonebattler  •  31. Jan. 2008, 22:10 Uhr

    Dann habt ihr...

    ...wohl doch ei­ne an­de­re Sor­te: Un­se­re stinkt zum Him­mel!

    #6 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: