Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Bon­jour tri­stesse (51) Aus­ge­latscht »

Aus­ge­glüht

Stol­ze 4,8 Ki­lo­watt wür­de ich ver­brut­zeln, wenn ich die 100 mat­ten Ker­zen-Glüh­lam­pen von Os­ram (Ge­win­de E14) und die 20 von Phil­ips (mit Ge­win­de E27), welch­sel­be mir heu­te Abend vom Pa­ket­dienst ge­lie­fert wor­den sind, gleich­zei­tig an­schlös­se. Zwar pas­sen selbst in den gro­ßen Kron­leuch­ter im Dor­mito­ri­um nur 16 Stück gleich­zei­tig hin­ein, aber nach­dem ich auch für­der­hin in den drei Sa­lons und den bei­den Stu­ben die Lü­ster de­zent dim­men kön­nen will, ha­be ich mir via eBay ei­nen üp­pig di­men­sio­nier­ten Le­bens­vor­rat je­ner Leucht­mit­tel zu­ge­legt, die neu­er­dings EU-weit als ver­pönt gel­ten. Zwar wer­den in des zonebattler’s höchst rea­ler ho­me­zo­ne über­wie­gend Spar- und ver­ein­zelt Ha­lo­gen­lam­pen be­trie­ben, aber et­was de­ka­den­ter Lu­xus darf schon sein. Zu­mal die Ab­wär­me der 40 Watt-Ker­zen zu die­ser Jah­res­zeit im Alt­bau nicht un­will­kom­men ist...

  1. Petra  •  2. Dez. 2009, 20:57 Uhr

    Ich kann dich gut ver­ste­hen. Zu­mal auch das Licht ei­ner nor­ma­len Glüh­bir­ne ei­ne wun­der­ba­re Wär­me aus­strahlt. Ich nut­ze hier ja auch schon En­er­gie­spar­lam­pen. Aber im Wohn­zim­mer? Be­son­ders zur Weih­nachts­zeit? Nein, dan­ke.

    LG Pe­tra

    #1 

  2. zonebattler  •  2. Dez. 2009, 21:08 Uhr

    Na ja, in di­ver­sen Lam­pen mit De­ko-Cha­rak­ter, bei de­nen man das Leucht­mit­tel selbst gar nicht di­rekt se­hen kann, tun bei mir En­er­gie­spar­lam­pen auch im Wohn­zim­mer schon seit Jahr und Tag ih­ren Dienst. Die Licht­far­be wird da eher vom Lam­pen­schirm be­stimmt als von der Licht­quel­le. Un­se­re aus­la­den­den Decken­lü­ster sind tat­säch­lich sel­ten an und wenn, dann meist eher (phasenanschnitt-)gedimmt. Den­noch: Ich will mir in ein paar Jah­ren kei­nen Kopf ma­chen müs­sen, wo ich dann noch Er­satz­bir­nen her­krie­gen kann!

    P.S.: Was ich mir aus Ko­sten­grün­den denn doch ver­knif­fen ha­be, sind die ul­ti­ma­ti­ven Wun­der­ker­zen. Aber schee wärn’s scho, wie der Fran­ke sagt...

    #2 

  3. Grabenkenner  •  4. Dez. 2009, 8:46 Uhr

    Ste­hen die schlaf­fen 40er et­wa auch schon akut vor dem Aus ? Ich dach­te, das Ver­bot gilt erst­mal nur für die so drin­gend be­nö­tig­ten 100er und soll­te dann schritt­wei­se über die Jah­re hin aus­ge­dehnt wer­den...

    #3 

  4. zonebattler  •  4. Dez. 2009, 15:42 Uhr

    So dach­te ich bis letz­te Wo­che auch und wähn­te mich in Sa­chen 40-Watt-Ker­zen als noch lan­ge auf der si­che­ren Sei­te be­find­lich. Dann aber ha­be ich spitz­ge­kriegt, daß die mat­ten Leucht­mit­tel jeg­li­cher Lei­stungs­klas­se schon jetzt ver­bannt sind! Bei Leucht­kör­pern mit sicht­ba­ren Glüh­lam­pen drin be­vor­zu­ge ich aber al­le­mal die mat­tier­te Va­ri­an­te. Man schaue sich bei­spiels­wei­se die »Wind­stoß­ker­zen« mit ge­zo­ge­nem Schnie­pfel in Flam­men­form an: die mat­te Aus­füh­rung ist beim Leuch­ten in der Form wun­der­bar er­kenn­bar, die klar­glä­ser­ne hin­ge­gen blen­det ei­nen nur, oh­ne daß man die Form des Glas­kol­bens wahr­näh­me. Bei den klas­si­schen, sym­me­tri­schen Ker­zen ist es ähn­lich: Die trans­pa­ren­te (noch zu­läs­si­ge) Va­ri­an­te fällt in äs­the­ti­scher Hin­sicht schwer ab ge­gen das mat­te (und kaum mehr er­hält­li­che) Pen­dant. Hier hilft al­so nur das Ham­stern, so­lan­ge es noch geht...

    #4 

  5. RJWeb  •  9. Dez. 2009, 23:53 Uhr

    Ob es hilft, kla­re 40-er zwecks Mat­tie­rung zu sand­strah­len ? Ich er­in­ne­re mich dun­kel, dass aus un­se­rem Be­kann­ten­kreis je­mand mit Sand­strah­len Er­fah­rung hat ... al­ler­dings wa­ren das da­mals 5,25″-Disketten ... ;-)

    #5 

  6. RJWeb  •  10. Dez. 2009, 7:35 Uhr

    Das ist dann wohl auch bes­ser so ! Wer­bung ist hier zwar nicht gern ge­se­hen (und möch­te ich hier­mit auch gar nicht be­trie­ben ha­ben wol­len), aber die­ses An­ge­bot fand ich trotz­dem ob sei­nes do-it-yours­elf-Cha­rak­ters in­ter­es­sant ;-)

    #6 

  7. zonebattler  •  10. Dez. 2009, 7:05 Uhr

    Ich las­se der­zeit da­mit ex­pe­ri­men­tie­ren, kla­re Wind­stoß-Ker­zen als Roh­ma­te­ri­al gibts ja spott­bil­lig (2 Stück = 1 EUR) in den Ein-Eu­ro-Shops. Sand­strah­len war da auch mei­ne er­ste Idee, aber der Auf­wand ist hoch und die Wand des Glas­trop­fens dünn. Ver­mut­lich ist das ober­fläch­li­che Anät­zen durch be­herz­tes Tau­chen in Fluß­säu­re der er­folg­ver­spre­chen­de­re Weg, aber den be­schrei­te ich we­gen des nö­ti­gen Auf­wan­des zur Si­che­rung und der la­ten­ten La­ge­rungs- und spä­te­ren Ent­sor­gungs­pro­ble­ma­tik lie­ber nicht!

    #7 

  8. zonebattler  •  10. Dez. 2009, 9:27 Uhr

    Wer­bung ge­neh­migt, da in­ter­es­sant und zum The­ma pas­send. Ich will ei­nen Ver­such wa­gen! Mag noch je­mand mit­ma­chen, dann lan­cie­re ich ei­ne Sam­mel­be­stel­lung und wir spa­ren ge­mein­sam am Por­to?

    #8 

  9. zonebattler  •  13. Dez. 2009, 11:07 Uhr

    Der Her­stel­ler des »Wun­der­mit­tels« hat mir in­zwi­schen auf An­fra­ge be­stä­tigt, daß die hän­disch auf­ge­tra­ge­ne Be­schich­tung doch eher un­re­gel­mä­ßig und fleckig ge­rät, al­so bei frei sicht­ba­ren Leucht­mit­teln nicht wirk­lich als idea­le Lö­sung durch­geht. Er rät mir zum Ein­satz von G9-Ha­lo­gen-Leucht­mit­teln (die sich per Ad­ap­ter­fas­sung auf das üb­li­che E14-Ge­win­de ad­ap­tie­ren lie­ßen) mit dar­über­ge­stülp­ten, mat­tier­ten Glas­hau­ben in Wind­stoß-Ker­zen­form, wie sie z.B. von der Bend­ler Kon­zept GmbH ver­trie­ben wer­den.

    Das al­les er­scheint mir als mach­bar, aber auch als mit ziem­lich ho­hem Auf­wand ver­bun­den: Ne­ben den Ko­sten der Erst­be­schaf­fung und der Leucht­mit­tel-Be­vor­ra­tung scheint mir noch die Lam­pen-Le­bens­dau­er ein kri­ti­scher Fak­tor in der Rech­nung zu sein, denn Ha­lo­gen-Lämp­chen wer­den sehr heiß und ei­ne dar­über­ge­setz­te Glas­hau­be dürf­te ei­nen Hit­ze­stau be­wir­ken, der der Le­bens­er­war­tung nicht un­be­dingt zu­träg­lich wä­re.

    Mein Fa­zit: Die noch vor­han­de­nen Wind­stoß­ker­zen wer­den nach ih­rem Ab­le­ben durch mat­te Nor­mal­ker­zen aus dem an­ge­leg­ten Ham­ster­vor­rat er­setzt. Wenn man nicht mehr bei­des gleich­zei­tig ha­ben kann, kommt Mat­tig­keit ein­deu­tig vor necki­scher Form­ge­bung!

    #9 

  10. ignorant  •  16. Dez. 2009, 0:28 Uhr

    »Wind­stoß­ker­ze« meint das, od’r? Die kla­re Va­ri­an­te ist tat­säch­lich witz­los, da ge­he ich mit dir kon­form.
    Ich ha­be un­längst noch ei­nen gan­zen Schwung der mat­ten E14-Va­ri­an­te bei Xe­nos er­beu­tet. Die ha­ben al­ler­dings kei­nen On­line-Shop, son­dern nur ei­nen Hau­fen Fi­lia­len, in den Nie­der­lan­den na­tür­lich und in Deutsch­land im wei­te­ren Ein­zugs­ge­biet der Bun­des­au­to­bah­nen 2 und 4. Das Vie­rer­pack hat 1,99 ge­ko­stet. Viel­leicht ein Tipp für die näch­ste be­ruf­lich be­ding­te Fahrt in Ge­fil­de nörd­lich Fran­kens?

    In ei­nem ul­ki­gen De­sign­mö­bel­la­den hier in HH woll­ten sie üb­ri­gens sa­geund­schrei­be drei­fuff­zig pro Stück ha­ben. Für ex­akt die glei­chen Bir­nen. Nur die Ver­packung war ein biss­chen auf­wen­di­ger.

    #10 

  11. zonebattler  •  16. Dez. 2009, 7:03 Uhr

    Ge­nau sol­che Ker­zen mei­ne ich, hier­orts gibt es für ei­nen Eu­ro (nur) die kla­ren im Dop­pel­pack. Zum glei­chen Preis mat­te Aus­füh­run­gen ein­bun­kern zu kön­nen, das wä­re mein Ziel und mein Stre­ben. Al­ler­dings kom­me ich be­ruf­lich kaum noch her­um, und wenn, dann per Bahn und nicht im Au­to... Frei­lich: Wenn mir je­mand aus der wer­ten Le­se­rIn­nen­schaft in ei­ner der Xe­nos-Ge­schäfts­stel­len ge­le­gent­lich 25 Vie­rer­packs be­sor­gen könn­te, wä­re mir das das an­fal­len­de Päck­chen­por­to und ei­ne klei­ne Ex­tra-Über­ra­schung durch­aus wert! 40-Wät­ter soll­ten es al­ler­dings schon sein, 25er wä­ren mir auch in sum­ma zu du­ster...

    #11 

  12. ignorant  •  17. Dez. 2009, 0:38 Uhr

    Die­ses Quan­tum fin­det aber selbst in der Ab­la­ge ei­nes ICEs locker Platz, wie ich im Selbst­ver­such er­mit­telt ha­be. Okay, man macht sich ein biss­chen zum Ge­spött der Mit­rei­sen­den, wenn man den Wag­gon mit drei Pla­stik­tü­ten zu­sätz­lich zum nor­ma­len Hand­ge­päck en­tert …

    Aber Spaß bei­sei­te: Soll­te ich An­fang näch­sten Jah­res den Weg ins Rhein­land fin­den, ma­che ich mich vor­her kurz be­merk­bar. Auch wenn ich nicht recht weiß, wie man der­glei­chen fra­gi­le Fracht bruch­si­cher ver­packt (Knips­fo­lie?). Nach­dem ich näm­lich ge­stern ei­nen Zu­stel­ler vor un­se­rem Haus be­ob­ach­ten durf­te, wie er auf der Su­che nach dem ver­lo­re­nen Päck­chen in sei­nem wei­ßen Wa­gen her­um­wühl­te … zum Glück war die er­war­te­te Wa­re eher weich (lecker Leb­ku­chen von Düll).

    #12 

  13. zonebattler  •  17. Dez. 2009, 6:57 Uhr

    Wenn Du mir sagst, wel­che Filiale(n) ich per ICE und per pe­des gut er­rei­chen könn­te, wä­re mir ei­ne der­ar­ti­ge Ex­pe­di­ti­on wo­mög­lich ei­nen Ur­laubs- (und Le­se-, Dö­se, Musikhör-)Tag wert! Ich ha­be schon La­sten ganz an­de­rer Ka­li­ber im Zug gen Hei­mat trans­por­tiert (z.B. ei­ne en pas­sant ge­kauf­te, an­ti­ke Ste­reo-An­la­ge nebst Glas­rein und Wat­te­stäb­chen zum am­bu­lan­ten Ent­siffen un­ter­wegs), das macht mir nix...

    Aber wenn Du mir den Ein­kauf ab­näh­mest, wä­re das ein fei­ne Sa­che. Der Ver­sand der Beu­te wä­re al­le­mal un­kri­tisch: Mei­ne 100 Os­ram-Ker­zen ka­men dicht an dicht in ei­nem dicken Pap­kar­ton mit reich­lich ge­knüll­tem Pa­pier drum­her­um. Die üb­li­chen Trans­por­t­er­schüt­te­run­gen hal­ten Glüh­lam­pen läs­sig aus!

    #13 

  14. MM  •  17. Dez. 2009, 10:49 Uhr

    Elek­tro Götz, Mat­hil­den­str. 1, hat wel­che auf Vor­rat. Ich ha­be eben­sol­che ge­kauft. Ist das zu weit? Si­cher nicht wei­ter als die Bäcke­rei in der Thea­ter­stra­ße. Ich hel­fe nicht di­rekt, da ich Sams­tag nach Eng­land fah­re.

    #14 

  15. zonebattler  •  17. Dez. 2009, 11:01 Uhr

    Das ist na­tür­lich nicht zu weit, ist ja nur vier Kat­zen­wür­fe vom Für­ther Bahn­hof ent­fernt! Al­ler­dings wa­ge ich nicht zu hof­fen, im Fach­ge­schäft Dis­coun­ter-Prei­se von ca. 50 ct je Ex­em­plar vor­zu­fin­den. Ich be­fürch­te, da eher mit so­was wie 2,49 EUR pro Stück kon­fron­tiert zu wer­den. Oder lie­ge ich da­mit über­ra­schen­der­wei­se falsch? Das wä­re dann in der Tat ein tol­ler Tipp!

    #15 

  16. MM  •  17. Dez. 2009, 16:43 Uhr

    Ach so, das ha­be ich über­se­hen mit dem 50 ct. Ich ha­be für 10 Stück 15,30 oder so be­zahlt. Kei­ne Süd­städt­ler­prei­se hier!

    #16 

  17. zonebattler  •  17. Dez. 2009, 17:32 Uhr

    Da muß dann aber schon ein Nach­bar­schafts-Ra­batt in­klu­diert ge­we­sen sein: Von mir woll­ten sie dort vor­hin toll­küh­ne 3,50 EUR pro Zip­fel­lam­pe! Zum Glück war mein Lä­cheln wit­te­rungs­be­dingt schon vor dem Be­tre­ten des Ge­schäfts ge­fro­ren ge­we­sen...

    Den dop­pel­ten Preis hät­te ich ja noch ein­ge­se­hen, nicht aber den Fak­tor 7. Vor al­lem nicht, wenn es um ei­nen Vor­rat von po­ten­ti­ell 100 Stück geht: Dann lie­ber doch die kla­ren Zip­fel aus dem 1-EUR-Shop ge­gen­über für 1 EUR das Paar!

    #17 

  18. MM  •  17. Dez. 2009, 22:23 Uhr

    Viel­leicht was an­de­res – kei­ne Flam­men­form.

    #18 

  19. zonebattler  •  18. Dez. 2009, 0:07 Uhr

    Aber für eben die bin ich Feu­er und Flam­me!

    #19 

  20. RJWeb  •  18. Dez. 2009, 16:54 Uhr

    Fire­power ...

    #20 

  21. zonebattler  •  22. Dez. 2009, 19:07 Uhr

    Ich ge­be hier­mit Ent­war­nung: Von der Fir­ma KHL Leuch­ten er­hielt ich heu­te ei­nen groß­zü­gig di­men­sio­nier­ten Vor­rat an mat­ten 40W-Wind­stoß­ker­zen zum Preis von ex­akt 1 EUR das Stück. Weil ab 50 EUR Be­stell­wert kei­ne Ver­sand­ko­sten be­rech­net wer­den, ha­be ich halt gleich ei­ne hal­be Hun­dert­schaft ge­nom­men. Vor­her hat­te Freund Le­xi­ka­li­ker bei sei­ner nächst­ge­le­ge­nen Xe­n­o­as-Fi­lia­le in Er­fah­rung ge­bracht, daß dort -wenn über­haupt noch- al­len­falls 15 Watt- und 25 Watt-Va­ri­an­ten ge­lie­fert wer­den kön­nen.

    Jetzt hat des zonebattler’s See­le ih­re Ruh’, je­den­falls in be­leuch­tungs­tech­ni­scher Hin­sicht...

    #21 

  22. ignorant  •  23. Dez. 2009, 0:40 Uhr

    So ei­ne Schnur­re wie die mit der Ste­reo­an­la­ge hat­te ich ir­gend­wie er­war­tet :D

    Ei­gent­lich ge­dach­te ich heu­te per NDS-Ticket ei­ne vor­weih­nacht­lich Ex­kur­si­on durchs west­li­che Nie­der­sach­sen zu un­ter­neh­men, und en pas­sant hät­te ich dann auch mal bei Xe­nos in Os­na­brück nach­ge­se­hen – aber bei der hie­si­gen Schnee­la­ge am Mor­gen ha­be ich an­ge­sichts knap­per Um­stei­ge­zei­ten in Bux­te­hu­de und Bre­mer­ha­ven spon­tan da­von Ab­stand ge­nom­men. Bes­ser war’s.

    Aber gut zu wis­sen, dass sich das Pro­blem zur Zu­frie­den­heit des Haus­herrn ge­löst hat und ihm bald das Ge­wünsch­te be­schert wer­den wird.

    #22 

  23. zonebattler  •  23. Dez. 2009, 6:46 Uhr

    Bin doch schon be­schert (be­scho­ren?) wor­den, der Rie­sen-Kar­ton mit 99% Luft drin wur­de be­reits ge­stern ge­lie­fert. Dan­ke gleich­wohl für Dei­ne Hilfs­be­reit­schaft, die ich sehr zu schät­zen weiß!

    #23 

  24. zonebattler  •  16. Okt. 2010, 19:40 Uhr

    Man kann na­tür­lich auch auf die gran­dio­se Idee kom­men, Glüh­bir­nen als Heiz­ge­rä­te zu ver­kau­fen und so den Ge­setz­ge­ber zu fop­pen: Es le­be der »Heat­ball«!

    #24 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: