Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« 1000 Grün­de, Fürth zu lie­ben (69) Schat­ti­ger Nach­mit­tag »

Klei­ner Freund

Der zo­ne­batt­ler, aus­weis­lich sei­ner Vi­si­ten­kar­te Dienst­mann von Pro­fes­si­on (und aus Lei­den­schaft), kann seit ge­stern sei­ner­seits über ei­nen ser­vi­len Bur­schen ver­fü­gen, der sich eil­fer­tig be­müht, sei­nen neu­en Herrn zu­frie­den­zu­stel­len:

'Sarotti-Mohr' von Anton Atzenhofer

Mein neu­er Sa­rot­ti-Mohr schaut noch et­was trau­ma­ti­siert aus der bun­ten Wä­sche: Ver­mut­lich war sei­ne frü­he­re Herr­schaft nicht im­mer gnä­dig zu ihm und hat wohl auch man­che Lau­ne an dem wehr­lo­sen Die­ner aus­ge­las­sen. Sei es, daß der ser­vier­te Kaf­fee zu heiß (oder zu kalt) war, sei es, daß er zu spät (oder zu früh) kam, der (nich­ti­gen) Grün­de für ei­nen stra­fen­den Hieb mit dem Rohr­stock gab es of­fen­bar vie­le. Jetzt frei­lich kann der far­bi­ge Kna­be sei­nen Dienst oh­ne Angst ver­se­hen, denn un­ser­ei­ner zieht das Mo­ti­vie­ren durch Lob dem Drill per Straf­an­dro­hung vor. Auf lan­ge Sicht wird das sei­ne ge­pei­nig­te See­le hof­fent­lich zu hei­len ver­mö­gen...

 
Nach­trag: Bil­der des Il­lu­stra­tors An­ton At­zen­ho­fer sind di­rekt aus des Künst­lers Hand in der Ga­le­rie At­zen­ho­fer zu ha­ben, die von des Mei­sters Le­bens­ge­fähr­tin Ly­dia Schu­ster in der Weiß­ger­ber­gas­se am Max­platz zu Nürn­berg ge­führt wird. Ein Be­such lohnt im­mer, und sei es nur auf ei­ne Tas­se Kaf­fee (Do-So, 13–18 Uhr).

  1. Lexikaliker  •  5. Jul. 2010, 8:51 Uhr

    Ist ja klas­se! Darfst Du das Werk Dein ei­gen nen­nen?

    #1 

  2. zonebattler  •  5. Jul. 2010, 8:59 Uhr

    Ja. Der Freu­de dar­über ver­ba­len Aus­druck zu ver­lei­hen ha­be ich hier ver­sucht...

    #2 

  3. Lexikaliker  •  5. Jul. 2010, 9:05 Uhr

    Dan­ke für die Auf­schlau­ung! :-) Ich bin ur­laubs­reif ...

    #3 

  4. zonebattler  •  5. Jul. 2010, 9:22 Uhr

    Dann laß Dir doch erst mal ei­nen star­ken Kaf­fee brin­gen!

    #4 

  5. Lexikaliker  •  5. Jul. 2010, 10:18 Uhr

    Noch bin ich mir selbst der Sa­rot­ti-Mohr und muss mir den Mun­ter­ma­cher sel­ber brü­hen und brin­gen ;-) Zu­dem hat­te ich be­reits ei­ne be­trächt­li­che Por­ti­on in­tus, aber of­fen­bar hat auch das nicht mehr ge­hol­fen ...

    #5 

  6. zonebattler  •  5. Jul. 2010, 10:49 Uhr

    Ver­mut­lich hast Du Dein ba­res Haupt die­ser Ta­ge zu lan­ge dem grel­len Son­nen­lich­te aus­ge­setzt. Du soll­test Dir auch ei­nen Tur­ban um die Bir­ne wickeln...

    #6 

  7. Lexikaliker  •  5. Jul. 2010, 22:25 Uhr

    Das kann na­tür­lich gut sein! Das Ri­si­ko, be­tur­bant dem Hit­ze­stau zu er­lie­gen, möch­te ich je­doch nicht ein­ge­hen und wer­de da­her mei­ne Mur­mel wei­ter­hin in den Schutz der Son­nen­creme ge­ben.

    #7 

  8. RJWeb  •  7. Jul. 2010, 23:34 Uhr

    No­li tur­ba tur­ba­nos mihi ! ... wie der La­tei­ner zu sa­gen pflegt ... oder nicht ?

    #8 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: