Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Das neue Bil­der­rät­sel Weg mit dem Speck! »

Ich wer­de lang­sam alt...

Aus un­se­rem quietschro­ten, gleich­wohl High-fi­de­len Kü­chen­ra­dio tönt aus­schließ­lich Bay­ern 4 Klas­sik, was an­de­res er­trägt des zonebattler’s Ge­müt auf Dau­er nicht. Ich ma­che al­so den Ka­sten an und pfei­fe fröh­lich die mir so­gleich ver­trau­te Mu­sik mit...

Der Hin­ter­kopf rät­selt, ob es bei der schon vor Jahr­zehn­ten ver­in­ner­lich­ten Me­lo­dei um ei­ne Sym­pho­nie von Men­dels­sohn Bar­thol­dy han­delt oder wo­mög­lich doch eher um ei­ne von Dvořák. Don­ner­wet­ter noch­mal, den­ke ich mir, sind dei­ne Syn­ap­sen schon so oxy­diert, daß Du ei­nen Deut­schen Ro­man­ti­ker nicht mehr von ei­nem böh­mi­schen Kom­po­ni­sten un­ter­schei­den kannst? Nicht zu fas­sen!

Der Auf­wasch hält mich hin­rei­chend lan­ge in der Kü­che, um das En­de des Kon­zer­tes ab­zu­war­ten. In den aus­ge­blen­de­ten Ap­plaus ver­kün­det der Rund­funk-Spre­cher die Auf­lö­sung. Ich tip­pe nun doch auf Dvořák. Es war...

.

.

.

die drit­te Sym­pho­nie (die »Rhei­ni­sche«) von Ro­bert Schu­mann ! Tja.

  1. Hermann  •  2. Jan. 2006, 12:37 Uhr

    Ja, ja so ist das. Du bist aber nicht al­lei­ne und Du kennst si­cher den Witz von dem Mann der bei Beet­ho­vens tam tam tam Tam ver­klärt ruft: „ ah Mo­zart, Zau­ber­flö­te“ An­son­sten: lei­der spielt Ka­bel BW we­der Bay­ern 4 noch Nord­ra­dio 4 ein. Klas­sik Ra­dio ist kein Er­satz. Blei­ben die CDs.

    #1 

  2. zonebattler  •  2. Jan. 2006, 13:25 Uhr

    Klas­sik Ra­dio...

    ...taugt in der Tat nicht mehr viel. Die wa­ren an­fangs mal ganz gut, aber in­zwi­schen hört man au­ßer Film­mu­sik und drö­ger Ver­an­stal­tungs­wer­bung nicht mehr viel Gu­tes von und bei de­nen. Scha­de drum!

    #2 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: