Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Hoch hin­aus... Auf der Su­che nach dem Glück »

Ras­sel­ban­de

Als prak­ti­zie­ren­der Fa­schings­muf­fel be­grüßt der zo­ne­batt­ler das En­de der Kar­ne­vals-Sai­son all­jähr­lich mit gro­ßer Er­leich­te­rung. Das mag Wun­ders neh­men, wo er sich doch an­son­sten zu man­cher­lei Nar­re­tei­en ver­steigt, bei­spiels­wei­se zum Sam­meln von me­cha­ni­schen Kurz­zeit­weckern:

Kurzzeitwecker

Die aus klein­sten An­fän­gen eher zu­fäl­lig her­an­ge­wach­se­ne Kol­lek­ti­on um­faßt mitt­ler­wei­le 33 Ex­em­pla­re, die kürz­lich mit­samt dem als Prä­sen­ta­ti­ons­ba­sis die­nen­den Kü­chen-Hän­ge­schrank schep­pernd ab­ge­stürzt wa­ren...

Kurzzeitwecker

Das Be­son­de­re an der Samm­lung ist, daß sie nicht wahl­los zu­sam­men­ge­tra­gen wur­de, son­dern nur Wecker um­faßt, die Obst oder Ge­mü­se zum Vor­bild ha­ben. Al­so we­der grin­sen­de Weih­nachts­män­ner noch al­ber­ne Mi­ni-Toa­ster.

Kurzzeitwecker

Das letz­te ori­gi­nä­re Auf­zieh­ding ha­be ich schon vor Jah­ren er­stan­den, es gibt seit län­ge­rer Zeit nichts Neu­es auf dem Markt. Reicht ja aber auch, mehr als vier Herd­plat­ten und ei­ne Back­röh­re gä­be es gleich­zei­tig oh­ne­hin nicht zu über­wa­chen!

  1. waltraut  •  3. Mrz. 2006, 7:08 Uhr

    Schö­ne Sa­chen

    die ge­fal­len mir, auch dein blog ge­fällt mir.

    #1 

  2. zonebattler  •  3. Mrz. 2006, 8:21 Uhr

    Dan­ke!

    #2 

  3. waschsalon  •  4. Mrz. 2006, 9:38 Uhr

    wirk­lich schö­ne ei­er­uh­ren. ich hab so­gar un­se­re wie­der­erkannt.
    und di­to: schö­nes blog.
    ge­fun­den ha­be ich es üb­ri­gens über das two­day­fo­rum. woll­te mei­ne kom­men­ta­re neu ge­stal­ten. fand aber noch nicht den pas­sen­den tipp.

    #3 

  4. Ruppi 1979  •  15. Sep. 2007, 0:51 Uhr

    Frag mal...

    mei­ne Ma­dame, die ar­bei­tet beim Staudt an der Frei­heit, die kann Dir mit neu­en Mo­del­len be­stimmt hel­fen. Die ha­ben ja sol­che Sa­chen in gro­ßen Men­gen und ihn al­len er­denk­li­chen For­men.

    #4 

  5. zonebattler  •  15. Sep. 2007, 7:31 Uhr

    Ich war in den letz­ten acht Jah­ren...

    ...ge­nau ein­mal in be­sag­tem La­den (wo­mit ich mich nach Dar­wins Theo­rie ver­mut­lich an des­sen lang­fri­sti­gem Un­ter­gang mit­schul­dig ma­che), ha­be da frei­lich rein gar nichts ge­se­hen, was ich mir je­mals in Haus, Hof, Kel­ler oder Gar­ten stel­len wür­de. Was frei­lich nur zum Teil ge­gen das Re­per­toire spricht, ich bin ja mitt­ler­wei­le ge­ne­rell wei­test­ge­hend kon­sum-un­wil­lig ge­wor­den. Je­den­falls soll­te es mich schwer ver­wun­dern, wenn es dort (oder an­dern­orts) noch Kurz­zeit­wecker gä­be, die in mei­ne Samm­lung pie­ßen (pas­serten?), oh­ne schon in die­ser vor­han­den zu sein...

    #5 

  6. Ruppi 1979  •  16. Sep. 2007, 0:56 Uhr

    Nach­ge­fragt...

    bei mei­ner bes­se­ren Hälf­te und Du hat­test recht! Kei­ne Kurz­zeit­wecker in Obst oder Ge­mü­se­form. Nur wel­che in Eier­form, aber das ent­spricht nicht Dei­nem Sam­mel­kri­te­ri­um.... Al­so ist es wohl wurscht! ;-)

    #6 

  7. zonebattler  •  5. Mrz. 2009, 13:56 Uhr

    Ei­ne auf­zieh­ba­re Wurscht...

    ...wä­re al­ler­dings die Krö­nung der Kol­lek­ti­on, da­für wür­de ich glatt die Kri­te­ri­en et­was lockern... ;-)

    #7 

  8. Judith  •  27. Okt. 2010, 15:53 Uhr

    Hal­lo, wo bit­te­schön fin­det man ei­gent­lich sol­che tol­len Kü­chen­wecker?
    Wä­re für ei­nen Hin­weis wirk­lich dank­bar, be­son­ders ge­fällt mir der Mais­kol­ben und der Kür­bis-ar­ti­ge :-) Dan­ke und Gruß

    #8 

  9. zonebattler  •  27. Okt. 2010, 17:26 Uhr

    Hal­lo Ju­dith, mei­ne Wecker stam­men sämt­lich aus den üb­lich Quel­len: Kauf­häu­ser, Ramsch­lä­den, 1-Eu­ro-Shops. Al­ler­dings ist das schon ein paar Jah­re her, und so­gar die­se Din­ge schei­nen Mo­den zu un­ter­lie­gen: Wenn ein wei­ßes Schiff aus Hong Kong kommt, sind neue Va­ri­an­ten über­all zu ha­ben. Ist der Vor­rat ab­ver­kauft, herrscht erst­mal wie­der Flau­te...

    #9 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: