Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Ein Rit­ter­schlag Ein Quell’ der Freu­de! »

Schwar­ze Rie­sen

Der zo­ne­batt­ler ist nah’ am Was­ser auf­ge­wach­sen, im klei­nen Ort Möh­ren­dorf bei Er­lan­gen. Dort­selbst wer­den nach ur­alter Sit­te all­jähr­lich gro­ße Was­ser­schöpf­rä­der in die Reg­nitz ge­stellt, um das war­me Ober­flä­chen­was­ser des Fluß­es un­ter Nut­zung sei­ner Strö­mungs­kraft an Land zu be­för­dern. In we­ni­gen Ta­gen (ge­nau­er ge­sagt ab 1. Mai) wer­den die »schwar­zen Rie­sen« wie­der bis zum Herbst zu be­wun­dern sein:

Möhrendorfer Wasserrad Möhrendorfer Wasserrad

Was frü­her um­welt­freund­li­che und ef­fi­zi­en­te Be­wäs­se­rungs­tech­nik war, dient heu­te (lei­der) nur noch der tra­di­tio­nel­len Brauch­tums­pfle­ge. Ich ha­be den wuch­ti­gen Wahr­zei­chen mei­nes Hei­mat­or­tes schon vor Jah­ren un­ter

www.schoepfraeder.de

ei­ne ei­ge­ne Home­page ge­wid­met, um je­nes wirk­lich be­mer­kens­wer­te Stück Agrar­kul­tur auch über­re­gio­nal be­kannt zu ma­chen: Im­mer­hin sind die­se kom­plett aus Holz ge­bau­ten Was­ser­rä­der die letz­ten ih­rer Art in ganz Mit­tel­eu­ro­pa. Wer in der Nä­he weilt oder vor­bei­kommt, soll­te sich die das Land­schafts­bild prä­gen­den Gi­gan­ten un­be­dingt ein­mal aus der Nä­he an­schau­en!

  1. Mime  •  13. Apr. 2006, 23:18 Uhr

    Ori­gi­nal con­ta Rplik

    In Vach, kurz vor der Pan­zer­stra­ße nach Flex­dorf, gibt es seit ei­ni­gen Jah­ren ei­nen Nach­bau. Schon ein Fo­to ge­macht?

    #1 

  2. zonebattler  •  14. Apr. 2006, 6:08 Uhr

    Na­tür­lich nicht!

    Schon aus lo­kal­pa­trio­ti­schen Grün­den kann ich die­se Eh­re nach­ge­bau­ten At­trap­pen nicht zu­teil wer­den lass­sen... ;-)

    #2 

  3. Mime  •  14. Apr. 2006, 16:13 Uhr

    Hab mir das schon ge­dacht

    Schä­bi­ger Snob!

    #3 

  4. zonebattler  •  14. Apr. 2006, 17:53 Uhr

    Ach geh’, ...

    ...nun mi­me mal nicht den Rä­cher der Re­pli­ken-Rad­ler! ;-)

    #4 

  5. fürthbuddler  •  14. Apr. 2006, 19:18 Uhr

    Gibt es sol­che Rä­der

    sonst­wo auf der Welt? Ich mei­ne, au­ßer in Vach?

    #5 

  6. zonebattler  •  14. Apr. 2006, 19:22 Uhr

    Dum­mies gibt es meh­re­re...

    ...z.B. in Nürn­berg (an der Peg­nitz, na­he Klein­wei­den­müh­le)...

    #6 

  7. fürthbuddler  •  14. Apr. 2006, 19:30 Uhr

    Das war aber schnell

    woll­te die Fra­ge zu­rück­zie­hen – Wi­ki­pe­dia hilft. Es sind tief­schläch­ti­ge Was­ser­schöpf­rä­der.
    Be­son­de­re Ver­brei­tung ha­ben die­se Rä­der nicht zu­letzt an gro­ßen Strö­men wie Eu­phrat, Ti­gris, Nil und In­dus ge­fun­den.
    de.wikipedia.org/wiki/Wasserrad

    Fran­ken ist nicht die Welt!

    #7 

  8. zonebattler  •  14. Apr. 2006, 19:40 Uhr

    Letz­te­res hat auch nie­mand be­haup­tet...

    ...denn Eu­phrat, Ti­gris, Nil und In­dus lie­gen nicht (wie Möh­ren­dorf) in Mit­tel­eu­ro­pa. In www.schoepfraeder.de wei­se ich ja auf der Sei­te Ge­schich­te auf die mut­maß­li­chen Her­kunfts­län­der bzw. die Mög­lich­keit ei­ner un­ab­hän­gi­gen Par­al­lel-Ent­wick­lung hin. Es wird sich nicht mehr klä­ren las­sen, ob oder wer hier wei­land wes­sen Ide­en auf­ge­grif­fen hat. Fest steht nur, daß es fin­di­ge Köp­fe zu al­len Zei­ten über­all ge­ge­ben hat und daß ähn­li­che Auf­ga­ben­stel­lun­gen bzw. Pro­ble­me na­tür­lich auch ver­gleich­ba­re Lö­sungs­an­sät­ze zei­ti­gen...

    #8 

  9. zonebattler  •  6. Mai. 2006, 7:56 Uhr

    In mei­nem Zei­tungs­ar­chiv...

    ...ha­be ich zum The­ma noch ei­nen al­ten Ar­ti­kel der Er­lan­ger Nach­rich­ten mit dem Ti­tel »Ein leich­ter Hauch von Eu­phrat und Ti­gris« ge­fun­den.

    #9 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: