Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Was steht an mei­nem Gar­ten... Ge­gen­dar­stel­lung »

Dienst ist Dienst...

...und Schnaps ist Schnaps. Dar­um blog­ge ich in die­sem mei­nem pri­va­ten Schnip­sel­al­bum nur sehr sel­ten über mei­ne be­ruf­li­che Tä­tig­keit und wenn doch, dann nie­mals un­ter Preis­ga­be in­ter­ner An­ge­le­gen­hei­ten oder per­so­nen­be­zo­ge­ner De­tails. Weil ich aber doch ein biß­chen stolz auf mei­ne Fir­ma und un­ser al­ler Tun hier bin, wer­de ich jetzt ein­fach mal auf die Home­page mei­nes Ar­beit­ge­bers ver­lin­ken. Viel­leicht bringt uns das ja ein paar neue Kun­den, die wir von un­se­rer Lei­stungs­fä­hig­keit über­zeu­gen kön­nen... ;-)

Diskussion

  1. waschsalon  •  30. Mai. 2006, 14:41 Uhr

    ähem. als ech­te lei­stungs­stei­ge­rung wür­de mir schon rei­chen, dass die dop­pel­stock­wa­gons mor­gens nicht im­mer so nach fä­ka­li­en rie­chen. ach­ja, pünktlli­cher re­gio­nal­ver­kehr wä­re auch wie­der klas­se.... aber ist nur so da­hin ge­sagt. im grun­de ha­be ich mich schon da­mit ab­ge­fun­den.

    #1 

  2. pathologe  •  30. Mai. 2006, 14:45 Uhr

    Das mit den Dop­pel­stock­wa­gen liegt wohl dar­an, dass meist die Toi­let­ten ver­schlos­sen sind. Und mit ei­nem gel­ben »Au­ßer Betrieb«-Zettel. Wie so vie­le au­to­ma­ti­sche Tü­ren eben­falls.

    #2 

  3. zonebattler  •  30. Mai. 2006, 15:00 Uhr

    Ich be­dau­re au­ßer­or­dent­lich...

    ...aber das Feed­back geht an die fal­sche Adres­se: Wir ver­kau­fen aus­schließ­lich Bil­dungs- und kei­ner­lei Trans­port­lei­stun­gen. Je­ne wer­den von den Be­trei­bern der Fahr­zeu­ge er­bracht, und die ge­hö­ren nicht zu mei­ner Fir­ma, son­dern zu mei­ner ge­schätz­ten Kund­schaft.

    #3 

  4. waschsalon  •  30. Mai. 2006, 17:45 Uhr

    ach­so. na, trotz­dem muss­te das mal ge­sagt wer­den.

    #4 

  5. llork  •  30. Mai. 2006, 18:22 Uhr

    Da muss ich hin!

    Ort: Ho­tel Up­stals­boom

    Wo bit­te ist das?

    Ist doch gut wenn man auf sei­nen Ar­beit­ge­ber stolz sein kann. Be­ruf kommt ja von dem Wort Be­ru­fung. Ei­ni­ge mei­ner Jobs ma­chen mir auch Freu­de ... :-)

    #5 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: