Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Rät­sel­haf­tes Fürth (23) 1000 Grün­de, Fürth zu lie­ben (58) »

Hor­ror-Vi­deo

Jetzt ist es amt­lich: Über­mor­gen wird der zo­ne­batt­ler im Fern­se­hen zu se­hen (und, schlim­mer noch, im viel zu schnel­len O-Ton zu hö­ren) sein: Die preis­ge­krön­ten Do­ku­men­tar-Fil­mer Ju­lia Tho­mas & Tho­mas Stei­ger­wald ha­ben mich näm­lich erst weich­ge­kocht, dann weich­ge­spült und ab­schlie­ßend (hof­fent­lich) weich­ge­zeich­net! Je­den­falls wird das Er­geb­nis aus meh­re­ren Stun­den Ka­me­ra- und Mi­kro­fon-Be­glei­tung am Frei­tag, dem 3. Aug. 2007 aus­ge­strahlt resp. aus­ge­ka­belt, und zwar wie im­mer bei den Point-Re­por­ta­gen um 18:00 Uhr auf RTL Fran­ken Live und Fran­ken TV. Die Ex­ten­ded Ver­si­on wird spä­ter in ei­ner Collector’s Edi­ti­on DVD er­schei­nen, die zwei Hand­voll mehr oder we­ni­ger schrä­ger Für­ther Ty­pen fil­misch ver­ei­nen und dra­ma­tur­gisch zu­sam­men­fas­sen soll...

  1. zonebattler  •  1. Aug. 2007, 16:36 Uhr

    Me­dia­le Nach­hil­fe

    Die »Me­di­en PRAXIS« macht zwar se­hens­wer­te Fil­me, kann aber mit dem neu­en Me­di­um In­ter­net prak­tisch nur uni­di­rek­tio­nal um­ge­hen. Bis­lang je­den­falls. Da­her ver­öf­fent­licht der zo­ne­batt­ler hilfs­hal­ber de­ren ge­mail­te Ein­las­sung im Wort­laut:

    03. Au­gust 2007
    18.00–18.15 auf RTL Fran­ken Live und Fran­ken TV
    (und 20.00 – 20.15 auf Fran­ken SAT)
     
     
    POINT Re­por­ta­ge:
    „Fürth – Be­geg­nun­gen mit ei­ner Stadt“, Teil 1
     
    Ei­ne Stadt fei­ert ihr 1000-jäh­ri­ges Be­stehen. Aus die­sem An­lass stellt Me­di­en PRAXIS e.V. in den näch­sten Mo­na­ten in­ter­es­san­te Men­schen und Or­te in Fürth vor. Der er­ste Teil wid­met sich Ralph Sten­zel, der un­ter dem Pseud­onym »zo­ne­batt­ler« sein per­sön­li­ches Fürth-Ta­ge­buch schreibt und dem ehe­ma­li­gen Ba­by­lon-Ki­no, das heu­te als Fürths­Fa­mo­se­s­Kul­ti­plex in sei­ner Art ein­ma­lig in Bay­ern ist.

    Na ja, ist doch fast wort­gleich mit mei­ner ei­ge­nen Ver­laut­ba­rung... ;-)

    #1 

  2. der micha  •  2. Aug. 2007, 10:40 Uhr

    in die Glot­ze

    hi Ralph!
    Hät­te mich schon in­ter­es­siert, was Du über Fürth zu sa­gen hast!
    Lei­der ha­be ich al­ler­dinx kei­ne Glot­ze und muss des­sent­we­gen
    wohl in die Röh­re schau­en, die bei mir auch nicht funk­tio­niert.
    Doch Ab­hil­fe ist an­ge­sagt, denn Dei­nen trans­por­ta­bler Piz­za­back­ofen
    ha­be ich schon als un­be­kann­tes Flug­ob­jekt ge­or­tet...!
    ser’s, der Mi­cha

    #2 

  3. Grabenkenner  •  2. Aug. 2007, 14:23 Uhr

    Dem Man­ne kann ge­hol­fen wer­den

    könn­te spon­tan ei­ne fast neue Glot­ze ab­ge­ben, ge­gen ei­ne klei­ne Ab­lö­se­ge­bühr ver­steht sich. Bei In­ter­es­se ein­fach durch­klin­geln...

    #3 

  4. zonebattler  •  3. Aug. 2007, 10:48 Uhr

    Blick in die Röh­re

    Mein lie­ber Gra­ben­ken­ner, ich glau­be nicht, daß der mi­cha Dein ge­ne­rö­ses An­ge­bot an­neh­men wird: Der ver­zich­tet näm­lich nicht aus Man­gel an Platz oder Klein­geld auf ei­ne Flim­mer­ki­ste, son­dern aus Ab­sicht und aus Prin­zip. Gar nicht mal so dumm...

    #4 

  5. WiiSen  •  3. Aug. 2007, 18:57 Uhr

    Nach der Be­sich­ti­gung...

    ...stel­le ich fest...kein Horror..sondern ein »Ma­king of« des Zo­ne­batt­ler Web­logs – und zwar ein ge­lun­ge­nes.

    Blei­ben zwei Din­ge an­zu­mer­ken:
    – Wo gibts jetzt die Au­to­gramm­kar­ten ?
    – und, wie wir be­reits beim Stamm­tisch fest­ge­stellt ha­ben, ein Ma­king of des »Ma­king of« wä­re durch­aus in­ter­es­sant.

    #5 

  6. zonebattler  •  3. Aug. 2007, 19:23 Uhr

    Au­to­gramm­kar­ten...

    ...gibt es zwar kei­ne, aber ich si­gnie­re Dir mit mei­nem dicken Ed­ding-Fil­zer ger­ne al­les, was Du mir un­ter die Na­se hältst... ;-)

    An­stel­le ei­nes »Ma­king of« kannst Du Tho­mas & Ju­lia si­cher ge­le­gent­lich mal über die Schul­tern schau­en, wenn Du recht ar­tig »Bit­te, bit­te« sagst: Bei de­nen kommt kei­ner zu Kurz...

    Zu­dem kann man sich mit­tel­fri­stig auf die Lang­fas­sung des Kom­plett-Fil­mes »Fürth – Be­geg­nun­gen mit ei­ner Stadt« freu­en: Da ist dann we­ni­ger raus- bzw. mehr rein­ge­schnit­ten, es wird al­so so­zu­sa­gen der er­wei­ter­te »Di­rec­tors Cut«, in dem u.a. auch die heu­te nur im Bil­de zu se­hen­den Her­ren Gra­ben­ken­ner und Dar­win zu Wor­te kom­men wer­den.

    Ich ha­be ja wirk­lich Hoch­ach­tung vor der Ar­beit des klei­nen Fil­mer-Teams: Aus so ei­ner Men­ge Roh­ma­te­ri­al die spa­ssen­den Sze­nen aus­zu­wäh­len, die­se zu schnei­den und auch dra­ma­tur­gisch aus­ge­tüf­telt zu ver­to­nen, da­zu ge­hört schon ei­ni­ges Know­how und Kön­nen, al­ler sich si­cher ein­stel­len­den Rou­ti­ne zum Trot­ze. Da­ge­gen er­scheint mir das Ge­stal­ten und Ver­wal­ten von Ein­zel­fo­tos nach zo­ne­batt­ler-Art als der rein­ste Kin­der­kram...

    #6 

  7. Grabenkenner  •  3. Aug. 2007, 19:38 Uhr

    Hof­fent­lich...

    ...lässt der Ge­samt­film nicht all­zu lan­ge auf sich war­ten, denn was zur Zeit an­ge­prie­sen wird ist un­ter al­ler Sau Ka­no­ne. Ge­stern zu­fäl­lig leih­wei­se in die Hän­de be­kom­men und nach der wie im­mer ex­cel­len­ten Point-Re­por­ta­ge gleich ab­ge­spielt, stieg die Ent­täu­schung von Mi­nu­te zu Mi­nu­te (und das 90 trau­ri­ge Mi­nu­ten lang). Hier wur­de ein­fach ein be­reits be­stehen­des Stra­ßen­bahn­vi­deo aus den 90ern vorn und hin­ten mit ein paar neu­en Bil­dern ka­schiert und das wars dann. Der pri­va­te Kreuz­zug des Städ­te­bil­der­ver­lags ge­gen die U-Bahn, und da­für bis zu 30 Eu­ro hin­le­gen ? Nein dan­ke !!

    #7 

  8. Dumrese  •  3. Aug. 2007, 20:18 Uhr

    Mit zwei­stün­di­ger Ver­zö­ge­rung...

    ...konn­te ich ge­ra­de die Aus­strah­lung über Fran­ken­Sat ver­fol­gen: War wirk­lich schön ge­macht!

    #8 

  9. zonebattler  •  3. Aug. 2007, 20:54 Uhr

    Das Lob...

    ...ge­be ich wie­der­um mit ge­ringst­mög­li­cher Ver­zö­ge­rung an die Ma­cher wei­ter!

    #9 

  10. zonebattler  •  4. Aug. 2007, 7:56 Uhr

    Von nun an ging’s berg­ab

    Die gest­ri­ge »Point-Re­por­ta­ge« und (da­mit des zonebattler’s TV-De­but) soll ca. 100.000 Zu­schaue­rIn­nen er­reicht ha­ben. Mei­ne ei­ge­ne Be­su­cher­sta­ti­stik weist da­ge­gen 365 frei­täg­li­che Le­se­rIn­nen aus, was in Re­la­ti­on zu den bei­den Vor­ta­gen mit 431 (Mitt­woch) bzw. 381 (Don­ners­tag) Sur­fe­rIn­nen ei­nen nen­nen­wer­ten Schwund (!) be­deu­tet. So­viel zur Brei­ten­wir­kung von Min­der­hei­ten­pro­gram­men auf ver­steck­ten Ni­schen­plät­zen...

    #10 

  11. Roland I.  •  5. Aug. 2007, 0:38 Uhr

    viel­leicht ...

    sind ei­nig ent­täuscht, dass der Zo­ne­batt­ler tat­säch­lich ein Re­al Hu­man ist.

    Manch­mal ist ja ge­ra­de das Un­be­kann­te in­ter­es­sant, weil es un­be­kannt ist. Für mich aber nicht – da­her fin­de ich auch den Zonebattler´s-Stammtisch so be­rei­chernd. ;-)

    #11 

  12. zonebattler  •  8. Feb. 2010, 14:13 Uhr

    Auf der brand­neu­en Home­page der Me­di­en PRAXIS wird der Film jetzt in ei­nem (rück­da­tier­ten) ei­ge­nen Bei­trag vor­ge­stellt.

    #12 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: