Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Wal­des­lust, Wal­des­frust? Hand­rei­chun­gen »

Ab­ge­liebt & aus­ge­setzt (1)

ausgesetztes Plüschtier, sich traurig in sein Schicksal ergebend
 
aus­ge­setz­tes Plüsch­tier, sich trau­rig in sein Schick­sal er­ge­bend
vorheriger Beitrag    Übersicht    nächster Beitrag
  1. Ruppi1979  •  28. Mrz. 2011, 10:57 Uhr

    Der ar­me Kerl oder ist das Plüsch­tier evtl. weib­lich? Ist in der Holz­stra­ße, oder?

    #1 

  2. zonebattler  •  28. Mrz. 2011, 11:40 Uhr

    Ich ha­be das ku­rio­se Vieh nicht auf sei­ne Ge­schlechts­merk­ma­le hin un­ter­sucht. Üb­ri­gens saß es in ei­ner Hof­ein­fahrt der Karl­stra­ße, mei­ner rea­len ho­me­zo­ne schräg ge­gen­über...

    #2 

  3. Uwe  •  28. Mrz. 2011, 17:49 Uhr

    Die Lip­pen schei­nen schon ganz blau. :’(

    #3 

  4. zonebattler  •  28. Mrz. 2011, 19:04 Uhr

    Das sind nicht die Lip­pen, das ist ein Schnul­ler. Ent­wür­di­gen­de Sa­che, das!

    Detailaufnahme des ausgesetzten Plüsch-Monsters

    Den Wim­pern nach zu ur­tei­len ist es üb­ri­gens wohl eher doch ein Mäd­chen...

    #4 

  5. Peter Tost  •  28. Mrz. 2011, 19:42 Uhr

    Je­den­falls sieht das Ding ganz trau­rig aus. Viel­leicht wur­de es ja auch nur ver­ges­sen und spä­ter wie­der ab­ge­holt!

    Gruß Pe­ter

    #5 

  6. zonebattler  •  28. Mrz. 2011, 21:57 Uhr

    Na ja, wer weiß. Hier in Fürth ist al­les mög­lich...

    #6 

  7. Grabenkenner  •  30. Mrz. 2011, 17:22 Uhr

    Ge­nau, in Fürth ver­reckt so­gar der Markt­kauf...

    #7 

  8. Gero Häußinger  •  7. Apr. 2011, 9:21 Uhr

    da ha­ben Fürth und Li­ma was ge­mein­sam....

    #8 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: