Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Da­men­bei­ne (6) Die Ver­kehrs­in­sel (2) »

Vir­tu­el­ler Ei­er­tanz

Über den letz­ten News­let­ter auf perun.net bin ich auf ei­nen Ar­ti­kel ge­sto­ßen, des­sen Lek­tü­re mir die Vor­freu­de auf die in Kür­ze er­schei­nen­de Wor­d­Press-Ver­si­on 3.4 doch et­was ge­trübt hat: Falls nach dem Ein­spie­len des Up­dates hier und im vi­su­ell weit­ge­hend bau­glei­chen Me­di­en PRA­XIS-Blog nix mehr zu se­hen sein soll­te, ha­be ich die Wahl zwi­schen dem Ein­frie­ren des Soft­ware­stan­des (nicht wirk­lich gut) und dem An­pas­sen der für das Aus­se­hen zu­stän­di­gen The­me-Da­tei­en (nicht wirk­lich ein­fach für ei­nen mul­ti­pel Halb­ge­bil­de­ten wie mich).

Das Nach­zie­hen und Ak­tu­ell­hal­ten der Blog­soft­ware be­deu­tet ei­nen Pfle­ge­auf­wand, der bei mitt­ler­wei­le zehn von mir be­trie­be­nen oder be­treu­ten Bau­stel­len längst nicht mehr im all­ge­mei­nen Grund­rau­schen un­ter­geht. Bei ge­gen Be­zah­lung ge­war­te­ten Web­sites ist es zu­dem nicht im­mer ganz ein­fach, der ge­schätz­ten Kund­schaft die Not­wen­dig­keit die­ses ge­heim­nis­vol­len Tuns zu er­klä­ren, denn rein äu­ßer­lich ist ja nix zu be­mer­ken von dem kon­ti­nu­ier­li­chen Ge­schrau­be, Ge­öle und Ge­put­ze im Ma­schi­nen­raum!

Al­so dann: Ab­war­ten, Milch trin­ken und hof­fen, daß ei­ge­ne An­pas­sun­gen viel­leicht am En­de gar nicht nö­tig sein wer­den...

  1. zonebattler  •  14. Jun. 2012, 11:17 Uhr

    So, heu­te abend ist es nun end­lich so­weit: Al­le zehn von mir be­spiel­ten oder be­auf­sich­tig­ten Blogs will/muß/kann/darf/soll ich auf das frisch er­schie­ne­ne Wor­d­Press 3.4 up­daten! Da bin ich auch bei struk­tu­rier­ter und kon­zen­trier­ter Ar­beits­wei­se ein paar Stun­den lang gut be­schäf­tigt und ge­ner­ven­kit­zelt. Bin mal ge­spannt, ob (und wann) ich dann hin­sicht­lich mei­ner oben ge­äu­ßer­ten Be­fürch­tun­gen Ent­war­nung ge­ben kann...

    #1 

  2. zonebattler  •  14. Jun. 2012, 20:42 Uhr

    Es ist voll­bracht! Bis auf ein paar klei­ne Ecken und Kan­ten (die ich mor­gen im ein­schlä­gi­gen Fach­fo­rum vor­tra­gen und an­schlie­ßend nach Mög­lich­keit ab­ho­beln wer­de) scheint al­les wie­der be­stens zu lau­fen (und das viel­leicht so­gar ei­nen Tick schnel­ler als vor­her). Das Up­date war schon recht dif­fi­zil, mei­ner ei­ner macht ja ger­ne al­les ma­nu­ell und ver­zich­tet auf be­que­me Au­to­ma­tis­men, die Da­tei­lei­chen hin­ter­las­sen und mei­ne ei­ge­nen Mo­di­fi­ka­tio­nen über­klat­schen wür­den. Aber die Ar­beit hat sich ge­lohnt, auch die al­ten Lay­outs ma­chen glück­li­cher­wei­se kei­ne Schwie­rig­kei­ten.

    Und nun ist end­lich Fei­er­abend!

    #2 

  3. zonebattler  •  15. Jun. 2012, 6:47 Uhr

    Neu­er Tag, neu­er An­satz: Nach ein paar Stun­den Schlafs sah ich mich heu­te mor­gen selbst in der La­ge, mir zu hel­fen! Das im Kopf der An­mel­de­mas­ke ge­zeig­te Blog-Lo­go war nach dem Up­date nicht mehr das von mir ge­wünsch­te Bild. Der Grund: In der Da­tei wp-admin.css wird neu­er­dings nicht mehr die (durch­aus noch vor­han­de­ne!) Bild­da­tei logo-login.png re­fe­ren­ziert, son­dern die (im Lie­fer­zu­stand iden­ti­sche) Da­tei wordpress-logo.png. Kaum hat­te ich den Be­zug ma­nu­ell ge­än­dert (und die Di­men­sio­nen von Län­ge und Brei­te auf die von mir be­nutz­ten 310x70 Pi­xel gleich mit da­zu), ist wie­der al­les in be­ster Ord­nung auf mei­nen sorg­sam ge­stal­te­ten An­mel­de­sei­ten. Tataa!

    #3 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: