Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


Montag, 6. April 2020

Wan­del­ba­res Va­len­cia (2)

Impressionen aus Valencia

 
Impressionen aus Valencia

 
Impressionen aus Valencia

 
Impressionen aus Valencia

 
Impressionen aus Valencia

 
Impressionen aus Valencia

 
Impressionen aus Valencia

 
Impressionen aus Valencia

 

vorheriger Beitrag    Übersicht    nächster Beitrag
Samstag, 4. April 2020

Wan­del­ba­res Va­len­cia (1)

Kurz vor dem welt­wei­ten Aus­bruch der Co­ro­na-Pan­de­mie führ­te uns die tra­di­tio­nell für En­de Februar/Anfang März ter­mi­nier­te Städ­te­rei­se heu­er nach Va­len­cia. Dort wa­ren be­reits die Vor­be­rei­tun­gen zum »Fal­las«-Früh­lings­fest (wel­ches uns vor­her gänz­lich un­be­kannt war) in vol­lem Gan­ge, und wir wur­den mit Tau­sen­den von Ein­hei­mi­schen Au­gen- (vor al­lem aber Ohren-)Zeugen des täg­li­chen Kra­wumm-Feu­er­wer­kes am Rat­haus­platz. Glück­li­cher­wei­se blie­ben un­se­re Trom­mel­fel­le eben­so heil wie auch un­se­re Lun­gen, und so bleibt die Er­in­ne­rung an ei­ne wun­der- und wan­del­ba­re Stadt am Mit­tel­meer un­ge­trübt von tra­gi­schen Spät­fol­gen...

Impressionen aus Valencia

 
Impressionen aus Valencia

 
Impressionen aus Valencia

 
Impressionen aus Valencia

 
Impressionen aus Valencia

 
Impressionen aus Valencia

 
Impressionen aus Valencia

 
Impressionen aus Valencia

 

vorheriger Beitrag    Übersicht    nächster Beitrag
Sonntag, 22. März 2020

Vi­ra­ler Früh­lings­be­ginn

Das öf­fent­li­che Le­ben ist auf­grund der Co­ro­na-Pan­de­mie auch bei uns in Bay­ern fast zum Er­lie­gen ge­kom­men, aber die Na­tur macht un­ver­dros­sen wei­ter (die braucht frei­lich eher die Bie­nen als die Men­schen)... Im­pres­sio­nen vom heu­ti­gen Nach­mit­tag aus dem Für­ther Stadt­park und dem dar­an an­gren­zen­den Peg­nitz­grund:

Frühling in Fürth

Frühling in Fürth

Frühling in Fürth

Frühling in Fürth

Die bun­ten Blü­ten, der blaue Him­mel und die fri­sche Luft ta­ten der See­le gut, auch wenn die un­ge­wohn­te, fast be­drücken­de Stil­le be­stän­dig und nach­drück­lich dar­auf hin­wies, daß dies­mal ir­gend­was an­ders war als sonst um die­se Jah­res­zeit...

Samstag, 20. April 2019

Packen­des Por­to (6)

Impressionen aus Porto

 
Impressionen aus Matosinhos

 
Impressionen aus Porto

 
Impressionen aus Porto

 
Impressionen aus Porto

 
Impressionen aus Porto

 
Impressionen aus Porto

 
Impressionen aus Porto

 

vorheriger Beitrag    Übersicht    nächster Beitrag
Donnerstag, 18. April 2019

Packen­des Por­to (5)

Impressionen aus Porto

 
Impressionen aus Porto

 
Impressionen aus Porto

 
Impressionen aus Porto

 
Impressionen aus Porto

 
Impressionen aus Porto

 
Impressionen aus Porto

 
Impressionen aus Porto

 

vorheriger Beitrag    Übersicht    nächster Beitrag
Sonntag, 14. April 2019

Packen­des Por­to (3)

Impressionen aus Porto

 
Impressionen aus Porto

 
Impressionen aus Porto

 
Impressionen aus Porto

 
Impressionen aus Porto

 
Impressionen aus Porto

 
Impressionen aus Porto

 
Impressionen aus Porto

 

vorheriger Beitrag    Übersicht    nächster Beitrag
Mittwoch, 10. April 2019

Packen­des Por­to (1)

Impressionen aus Porto

 
Impressionen aus Porto

 
Impressionen aus Porto

 
Impressionen aus Porto

 
Impressionen aus Porto

 
Impressionen aus Porto

 
Impressionen aus Porto

 
Impressionen aus Porto

 

vorheriger Beitrag    Übersicht    nächster Beitrag
Donnerstag, 10. Mai 2018

Wahr­zei­chen

Elbphilharmonie und Segelschiff »Rickmer Rickmers« im Hamburger Hafen

Dienstag, 1. Mai 2018

Horch­po­sten

Ländliche Idylle im Laufer Land

Donnerstag, 19. April 2018

Da­men­bei­ne (22)

Fast unbefleckte Damenbeine, den Zug erwartend
 

vorheriger Beitrag    Übersicht    nächster Beitrag
Mittwoch, 11. April 2018

Flot­ter Flit­zer

In den letz­ten Wo­chen be­geg­net mir auf dem kur­zen Fuß­marsch vom Nürn­ber­ger Haupt­bahn­hof zu mei­nem Bü­ro­ge­bäu­de am Bahn­hofs­platz des Mor­gens im­mer wie­der ein ver­klärt drein­schau­en­der, ro­saner Rad­ler in eben­so auf­fäl­li­ger wie (nicht nur jah­res­zeit­lich) un­an­ge­mes­sen knap­per Klei­dung:

Rosaner Strampler beim Strampeln

Bei klir­ren­der Käl­te hat der Stramp­ler im­mer­hin oben­rum ein pin­ke­nes Hemd­chen mit Spa­ghet­ti-Trä­gern an. Im Kon­trast zu sei­ner doch auf­fäl­li­gen Er­schei­nung steht die Re­gel­mä­ßig­keit sei­nes Auf­tau­chens zur glei­chen Uhr­zeit: Of­fen­sicht­lich geht bzw. fährt der mus­ku­lö­se Bu­be ei­ner bie­der-bür­ger­li­chen Be­schäf­ti­gung nach. Wor­in die­se wohl be­stehen mag?

Samstag, 24. März 2018

Bun­tes Bil­bao (5)

Impressionen aus Bilbao

 
Impressionen aus Bilbao

 
Impressionen aus Bilbao

 
Impressionen aus Bilbao

 
Impressionen aus Bilbao

 
Impressionen aus Bilbao

 
Impressionen aus Bilbao

 
Impressionen aus Bilbao

 

vorheriger Beitrag    Übersicht    nächster Beitrag
Nächste Seite »