Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Ein Weihnachtsspaziergang In Fürth kannst Du kein Geld loswerden! »

Mein allerschönstes Katzenfoto

Katzenklappe mit Aufstiegshilfen in einem Innenhof in der Gustavstraße
  1. mooncat  •  27. Dez. 2006, 11:34 Uhr

    Sehr fürsorgliche Besitzer! Aber ich hoffe, du hast auch noch ein Foto in petto, das die Katze in Aktion zeigt,- wenn nicht, solltest du dich die nächste Zeit unbedingt auf die Lauer legen.

    #1 

  2. zonebattler  •  27. Dez. 2006, 12:11 Uhr

    Die Mieze selbst…

    …könnte doch die stringente Bildkomposition nur stören! Außerdem wäre jegliches »auf die Lauer legen« eindeutig Katzensache und nicht Zuständigkeit des zonebattlers ! ;-)

    #2 

  3. Smilla  •  27. Dez. 2006, 13:52 Uhr

    Da fehlt noch was!

    Ein kleiner Schemel nämlich, links neben dem Hocker für die fürsorglichsten aller WieKommtDieKatzenWohlbehaltenNachDraußenUndWiederRein Katzenbesitzer.

    #3 

  4. zonebattler  •  27. Dez. 2006, 13:59 Uhr

    Fräulein Smillas Gespür für’s Sujet

    Hast natürlich recht mit Deinem Einwand, aber ich hätte einen fremden Gartenzaun ungebeten überwinden müssen, um das Motiv entsprechend zu ergänzen. Sowas tut man nicht, und der zonebattler schon gleich zweimal nicht: Der inszeniert ja grundsätzlich nix, sondern hält nur sein künstliches Auge hin um festzuhalten, was ohnehin da ist…

    #4 

  5. Smilla  •  27. Dez. 2006, 23:08 Uhr

    Nein, nein

    nicht sie Herr Zonebattler haben es versäumt noch einen Hocker aufzustellen, ganz gewiss nicht.
    Versäumt haben das die fürsorglichen Katzeneltern, denn wenn sie der Katze schon nicht zutrauen alleine auf das Fenstersims zu springen und vom selbigen auch hinab zu springen wie können sie dann von der Katze verlangen statt noch eines Schemels nur einen Hocker nach dem Barhocker vorzufinden.

    #5 

  6. RJWeb  •  27. Dez. 2006, 23:16 Uhr

    Den Schemel …

    … nimmt die Katze immer mit, zum Schutz vor fremden Eindringlingen ;-)

    #6 

  7. zonebattler  •  28. Dez. 2006, 10:28 Uhr

    Das wäre schlau!

    Aber schemelbewehrte Miezen sind mir in der Stadt noch nicht begegnet. Könnte natürlich auch sein daß wir hier nur den Ausgang vor uns haben (runterwärts hilft ja die Schwerkraft) und der Eingang um die Ecke (und ebenerdig) liegt?!

    #7 

  8. zonebattler  •  27. Jun. 2009, 6:20 Uhr

    Nur einen Katzensprung weiter gibt es einen kommoden »Catwalk« zu bestaunen:

    Katzensteg in der Pfarrgasse

    #8 

  9. Petra  •  15. Okt. 2009, 19:00 Uhr

    Du hast Recht. Auch ich als größter Katzenfan der Welt *grins* finde die Fotos ohne Katze viel interessanter.

    #9 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: