Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Ein Häuschen im Grünen Laternen-Tango »

Nix gibt’s

Meine eher versehrten Damen und Herren,

da sich die Existenz dieses Blog-Dingens hier heute zum zweiten Male jähret, nimmt bzw. gibt sich der Endesunterfertigte an diesem seinen Jubeltage frei und bittet dafür um Ihr wohlwollendes Verständnis.

Mit grünlichen Füßen,
zonebattler

  1. Lexikaliker  •  6. Sep. 2007, 7:04 Uhr

    Gibt doch was, …

    … nämlich ein dickes Danke! und einen grünen Glückwunsch von mir :-)

    #1 

  2. WiiSen  •  6. Sep. 2007, 7:18 Uhr

    …Anschluss

    Diesem grünen Gedanken schliesse ich mich vorbehalt-, sozusagen naht- und nicht gedankenlos an. Ob dass das Schichksalslos des zonebattlers – nämlich sein Weblog – nicht lose wird, immer viel los ist und uns lange erhalten bleibt.

    Los alle: Ein Hoch auf den Zonebattler !

    #2 

  3. JollyJudge  •  6. Sep. 2007, 8:08 Uhr

    Von mir gibts …

    … auch noch Senf dazu:

    Glückwunsch zum zweiten Jahrestag und mach weiter so!!!

    #3 

  4. sravana  •  6. Sep. 2007, 9:35 Uhr

    Glückwunsch

    auch von mir zu diesem Jubiläum und zu den vielen interessanten Beiträge sowie die tollen Fotos welche man hier sehen kann. LG

    #4 

  5. Mirya  •  6. Sep. 2007, 10:24 Uhr

    Soll das etwa bedeuten,

    dass hier sonst tatsächlich jeden Tag etwas geschrieben wird? Da kann ich ja noch einiges nachlesen.

    #5 

  6. in80weltenumdentag  •  6. Sep. 2007, 10:31 Uhr

    Sind wir nimmersatt? – Beichte des Verwöhnten

    Lieber zb,

    nachdem du in der salatenen Tafelrunde ja schon anklingen ließest,

    Holla-Morgen-Kinder-wird’s-was-geben,

    war ich – zugegeben – nicht umhin gekommen anzunehmen, du würdest uns – jubiläumsbedingt – noch geringstenfalls mit einem Epos überraschen.

    Vielleicht just mit einem, das höchstens dem des mythischen kirgisischen Volkshelden Manas vergleichbar wäre. BTW, es ist nur unwesentlich länger als die Stories des ollen Homer (d.h. nur zwanzig Mal so umfänglich wie Odyssee und Ilias zusammen, meint: läppische 500.000 Verse, oder so).

    Aber nein, du überraschst uns – vergleichsweise – mit einem Haiku.

    Und das ist auch gut so.

    Denn, wenn uns jetzt etwas fehlt, dann zeigt das doch nur, was wir zu erwarten gelernt haben.

    Also:

    Alles alles Gute in die Zukunft – viel Lob und Hudel – und echte Anerkennung für wohlfeile Texte und edle Bilder.

    Völlig unversehrt
    und ohne grüne Füße –

    aber mit guten Grüßen

    … oder um mit einem besten Freund zu sprechen, der jüngst aus der Türkei heimkehrte:

    Tschü mit »ü«!

    #6 

  7. Ruppi 1979  •  6. Sep. 2007, 10:42 Uhr

    2 Jahre und kein Ende!

    Möge es ewig so weitergehn! Er lebe Hoch, der Zonebattler!

    Viele Grüße,

    Andy

    #7 

  8. Grabenkenner  •  6. Sep. 2007, 16:50 Uhr

    2 Jahre ?

    Kann er denn schon laufen ?

    Wie auch immer: auch von mir alles Gute. Wann und wo steigt die Party ?

    #8 

  9. Darwin  •  6. Sep. 2007, 20:11 Uhr

    Wer nicht auf seine Weise denkt, denkt überhaupt nicht.

    …meinte Oscar Wilde.

    In diesem Sinne dem Jubilar und seiner täglich neue Freude und Bereicherung bescherenden Homezone eine anregende Zukunft!

    #9 

  10. Roland I.  •  6. Sep. 2007, 23:49 Uhr

    Allmächt wäi dey Zeid vergeed

    bin iech narrisch odder bläid
    dess kou doch gor nedd sei
    wey schnell geyd dey Zeid vorbei.

    dehn ´battler kenn iech zwor erschd aa Joor
    abber seid dehm iss alles wunderboor
    wall bass aaf was iech dir sooch
    iech frei mi fai an jedn Dooch
    dass iech widder wos lesn ko
    vom Zonebattler – dem goudn Mo.

    Wenner widder wos Spitzfindigs find
    lach iech miech scheggerd wi a Kind
    und saine Foddos – allmächt
    dey san alles – blous nedd schlecht.

    Also heer goud zou du gouder Mo
    blaib fall fleisich amm bloggn droh,
    dass mer nu recht lang wos leesn känner
    von unserm spezielln Haimatkenner,
    wall es iss fai immer widder schäi
    wenn iech wos neis aff der Homezone sey.

    Bidde schraib noch viele Joor
    mai – dees wär fai wunderboor.

    #10 

  11. zonebattler  •  7. Sep. 2007, 6:37 Uhr

    Gerührt und geschüttelt…

    …ist der zonebattler ob all‘ dieser Solidaritätsbezeugungen und guten Wünsche: Habt Dank, Ihr guten Leute! An Ideen für die Zukunft mangelt es mir nicht, allenfalls an der Zeit, das auch alles umzusetzen. Aber a bisserl was geht ja bekanntlich immer… ;-)

     
    @Lexikaliker:

    Dein »grüner Glückwunsch« hat mich dorch arg verwirrt: Ich wollte immer draufklicken und hab‘ lange nicht gemerkt, daß das ja gar nicht als Link gedacht war!

     
    @Mirya:

    In 2 x 365 Tagen habe ich 1260 Beiträge veröffentlicht (die ungezählten Kommentare gar nicht berücksichtigt), das macht also im Schnitt 1,72 Beiträge pro Tag. Manche blieben in der Tat unbeschriebene Kalenderblätter, zuweilen hab‘ ich freilich auch schon ein Dutzend Dinger am gleichen Tag eingestellt: Es gibt hier also relativ oft Nachschub…

     
    @Grabenkenner:

    Die nächste Party steigt erst zwischen den Jahren, wenn der olle zonebattler sein amtlich beglaubigtes Wiegenfest feiert. Da denkt er freilich noch immer über einen geeigneten Rahmen nach, die eigene Behausung erscheint ihm nämlich mittlerweile als zu klein dafür.

     
    @Roland I.:

    Fei arch schäi, obber wärgli! ;-)

    #11 

  12. Lexikaliker  •  7. Sep. 2007, 8:39 Uhr

    Hoppla!

    Dich zu irrezuleiten war selbstverständlich nicht meine Absicht – ich wollte lediglich farblich dekorieren ;-) Noch ’n Versuch:
    Ein Hoch auf den zonebattller!

    #12 

  13. zonebattler  •  7. Sep. 2007, 10:00 Uhr

    Da gehen mir…

    …ja nun wirklich die Augen über! ;-)

    #13 

  14. Etosha  •  7. Sep. 2007, 19:29 Uhr

    Heinen gerzlichsten Wlückmunsch!

    #14 

  15. zonebattler  •  7. Sep. 2007, 20:54 Uhr

    Nanü?

    Hast wohl ohne mich angestoßen?!

    #15 

  16. Etosha  •  7. Sep. 2007, 23:42 Uhr

    Schenn du won mit grünlichen Füßen grüßt… ;)

    #16 

  17. RJWeb  •  9. Sep. 2007, 14:41 Uhr

    Nachträglich …

    … meinen wärmstens empfundenen herzlichen Glühstrumpf !

    #17 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: