Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Pu­re Bri­tan­nia Hap­py Bir­th­day! »

Ga­le­rie der Kon­tra­ste (32)

sonntäglich-rätselhafte Erscheinung in Fürth
 
sonn­täg­lich-rät­sel­haf­te Er­schei­nung in Fürth
 
 
vorheriger Beitrag    Übersicht    nächster Beitrag
  1. WiiSen  •  24. Feb. 2008, 20:02 Uhr

    Un­wirk­lich..?

    die­se un­wirk­li­che Er­schei­nung, die durch so ei­nen ein­fa­chen aber spek­ta­ku­lä­ren Ef­fekt her­vor­ge­ru­fen (Dre­hung) ist, lässt mich jetzt doch spe­ku­lie­ren.
    Wo­her kom­men die gei­ster­haft wei­ßen Au­gen­schlit­ze ?
    Wur­den die nach­be­ar­bei­tet ...?

    #1 

  2. Paul  •  24. Feb. 2008, 20:12 Uhr

    Au­gen

    Ich tip­pe mal auf ein schwim­men­des Blatt oder der­glei­chen, das für die Au­gen ver­ant­wort­lich sein könn­te...?

    #2 

  3. zonebattler  •  24. Feb. 2008, 20:44 Uhr

    Au­gen zu und durch

    Mensch Pau­le, jetzt ha­ste mir ja glatt die Schau ge­stoh­len... Rich­tig ge­tippt, die »Au­gen« be­stehen aus ei­nem zu­fäl­lig her­um­düm­peln­den Blatt, das ich im Schwenk­su­cher mei­ner über­kopf ge­hal­te­nen Knip­se gar nicht be­mor­ken hat­te. Und na­tür­lich (bra­vo, WiiSen!) steht das Bild auf dem Kopf. So her­um ist es rich­tig (wenn­gleich er­heb­lich lang­wei­li­ger):

    Brunnen im Schulgarten des Fürther Stadtparks

    Wir se­hen den klei­nen Brun­nen mit sei­ner dar­in hocken­den Fi­gur im Schul­gar­ten des Für­ther Stadt­parks. Drum­her­um be­ginnt die Na­tur sich schon zu re­gen und zu ent­fal­ten, und da­bei ha­ben wir noch tief­sten Fe­bru­ar. Aber das ist ei­ne ganz an­de­re Ge­schich­te...

    #3 

  4. La vida es sueño  •  25. Feb. 2008, 1:44 Uhr

    Spie­gel­bild

    blät­ter...

    sieht ja echt dia­bo­lisch aus

    #4 

  5. Zappo  •  25. Feb. 2008, 7:41 Uhr

    Fas­zi­nie­rend, schön!

    #5 

  6. Darwin  •  27. Feb. 2008, 0:47 Uhr

    Mensch Ralph,

    auf was Du im­mer kommst!
    Das nen­ne ich crea­tiv hoch 2!

    Gruß
    Man­fred

    #6 

  7. zonebattler  •  27. Feb. 2008, 6:59 Uhr

    Vie­len Dank...

    ...für die Blu­men, die ich frei­lich su­bi­to an mei­ne bes­se­re Hälf­te wei­ter­rei­che: Die hat näm­lich die gran­dio­se Idee ge­habt, mein Fo­to (und da­mit un­ser al­ler Wahr­neh­mung) auf den Kopf zu stel­len!

    #7 

  8. Gnu1742  •  27. Feb. 2008, 9:28 Uhr

    Da stell ich mich doch...

    ...ganz brav hin­ten an in die Rei­he der Lob­hu­de­lei­en: Ein Bild das ei­nen rät­seln lässt, dass die Syn­ap­sen klap­pern lässt, mit dem man nicht fer­tig ist, wenn man sich ein an­de­res an­schaut: So muss es sein... wie bei ei­nem gu­ten Es­sen, wo man sich noch nach Stun­den den raf­fi­nier­ten Ge­schmack in Er­in­ne­rung ruft, ein Stück Mu­sik, dass Bil­der im Kopf ent­ste­hen lässt, ein Film der ei­nem Fra­gen of­fen lässt... Ich ver­nei­ge mich ganz tief vor den Krea­to­ren, ins­bes. vor der bes­se­ren Hälf­te, die die Um­dreh­i­dee hat­te: Ei­ne Idee, die so ein­fach ist, dass man sie häu­fig gar nicht für ei­ne Idee hal­ten mag, die aber trotz­dem er­staun­li­ches pro­vo­ziert.

    #8 

  9. zonebattler  •  21. Mrz. 2008, 7:43 Uhr

    Per­spek­tiv­wech­sel

    Beim kar­frei­täg­li­chen Sich­ten mei­nes Bild­ar­chi­ves stol­pe­re ich ge­ra­de über ein Fo­to aus dem letz­ten Som­mer, wel­ches das run­de Gold­fisch­becken im Schul­gar­ten des Für­ther Stadt­parks im Kon­text zeigt:

    im Schulgarten des Fürther Stadtparks

    Die bei­dem stei­ner­nen Fi­gu­ren schei­nen in die­ser Staf­fe­lung eins zu sein, doch kniet die ei­ne mit­tig im Becken, wäh­rend die zwei­te wei­ter hin­ten auf trocke­nem Bo­den steht...

    #9 

  10. zonebattler  •  24. Mrz. 2008, 13:17 Uhr

    Auf den zwei­ten Blick...

    ...der glei­che Trick !

    #10 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: