Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« 1000 Grün­de, Fürth zu lie­ben (12) 1000 Grün­de, Fürth zu lie­ben (13) »

Nar­ren­hän­de...

im Luisen-Tunnel
  1. Der Zipf  •  25. Apr. 2006, 11:14 Uhr

    Nar­ren­hän­de?

    Na ja, nicht je­der hat ein Web­log wo er rum­schmie­ren kann.

    #1 

  2. zonebattler  •  25. Apr. 2006, 11:15 Uhr

    Doch auch als Blog­ger...

    ...ist man of­fen­bar vor Schmier­fin­ken nicht ge­feit...

    #2 

  3. pathologe  •  25. Apr. 2006, 11:16 Uhr

    Es gibt al­ler­dings auch in­ter­es­sant an­zu­se­hen­de Graf­fi­ti. Selbst mit dem Ed­ding.

    Hier lei­der nicht.

    #3 

  4. zonebattler  •  25. Apr. 2006, 11:19 Uhr

    Wohl wahr!

    Neh­me das zum An­laß, so­gleich ei­nen neu­en Bei­trag mit ei­nem ge­lun­ge­nen Graf­fi­ti zu po­sten...

    #4 

  5. zonebattler  •  25. Apr. 2006, 11:30 Uhr

    Falls es noch nie­mand be­merkt ha­ben soll­te:

    Der hier bild­lich dar­ge­stell­te Be­griff der »Nar­ren­hän­de« ist ein er­wei­ter­ter sol­cher und be­zieht die Idio­ten mit ein, die die Wer­be­ka­chel des Flie­sen­her­stel­lers aus der Wand stem­men woll­ten...

    #5 

  6. Der Zipf  •  26. Apr. 2006, 11:06 Uhr

    Nar­ren­hhän­de

    War nicht per­sön­lich ge­meint aber, wem der Schuh passt, der zieht ihn sich an, sagt der Volks­mund. Hät­te der zo­nen­batt­ler aber gar nicht nö­tig bei der un­ein­ge­schränk­ten Zu­stim­mung.

    #6 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: