Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Schlei­er­frau­en Ame­ri­can Ti­pi, Ba­va­ri­an Style »

Herbst­bo­ten

Schatten beim abendlichen Spaziergang
  1. pathologe  •  15. Aug. 2006, 11:32 Uhr

    Ist ja nicht mehr lang hin. Bis zum vier­ten Ad­vent.

    #1 

  2. zonebattler  •  15. Aug. 2006, 11:39 Uhr

    Ein Pa­tho­lo­ge ist halt doch...

    ...noch lan­ge kein Me­teo­ro­lo­ge, ge­schwei­ge denn ein Astro­nom: Der Herbst, von dem die lan­gen Schat­ten kün­den, be­ginnt im Sep­tem­ber, um den vier­ten Ad­vent her­um wird es hin­ge­gen Win­ter ! ;-)

    #2 

  3. pathologe  •  15. Aug. 2006, 11:45 Uhr

    Aber

    die vier Ad­ven­ter ste­hen ja schon be­reit. Oder sind das nur die vier Pferd­be­frei­ten?

    #3 

  4. zonebattler  •  15. Aug. 2006, 12:36 Uhr

    »Pfer­de­be­freit« trifft es nicht ganz...

    ...da wir »auf Schu­sters Rap­pen« un­ter­wegs wa­ren! ;-) Und ei­nen Hund hat­ten wir auch da­bei, wo­bei des­sen Schat­ten frei­lich mit dem vom Frau­chen ver­ei­nigt scheint... Aber dürf­ten den die Dürer’schen Fin­ster­män­ner über­haupt nach Fürth ‘rü­ber?! ;-)

    #4 

  5. pathologe  •  15. Aug. 2006, 12:43 Uhr

    Wenn’s die dief­schwarzn Ober­bay­ern a fräng­gi­sches Vi­sum krie­chat ham, scho.

    (Nach Be­lie­ben ins Frän­ki­sche zu trans­po­nie­ren, bit­te)

    #5 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: