Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Rei­sen ins Licht (3) Da­men­bei­ne (14) »

Die gu­te Tat (1)

Heu­te aus dem ko­mi­schen klei­nen Tüm­pel im Schul­gar­ten des Stadt­par­kes ei­nen ein­sa­men, an­ge­sichts der ho­hen Becken­kan­te nicht so recht den Weg her­aus fin­den­den Frosch (oder war’s doch eher ei­ne Krö­te?) ge­bor­gen und in mei­nen schüt­zen­den Hän­den ans an­de­re En­de des Parks ge­tra­gen, um den wech­sel­war­men Ka­me­ra­den dort­selbst in die Ge­sell­schaft un­ge­zähl­ter Art­ge­nos­sen zu ent­las­sen:

Fürther Frosch bei Translozierung

In mei­ner war­men Hand scheint sich der/die Gu­te recht wohl ge­fühlt zu ha­ben: Ich muß­te ihn/sie fast ab­schüt­teln, um ihn/sie in sein/ihr art­ge­rech­tes Ha­bi­tat zu ent­las­sen. Mö­ge er/sie dort lan­ge le­ben und reich­lich Nah­rung fin­den!

vorheriger Beitrag    Übersicht    nächster Beitrag

Diskussion

  1. Manu  •  22. Apr. 2016, 19:49 Uhr

    Wie man an der war­zi­gen Haut un­schwer er­ken­nen kann, han­delt es sich um ei­ne Krö­te. Da kei­ne Strei­fen oder Flecken zu er­ken­nen sind, son­dern die Krö­te ein­fach nur braun ist, ist es wohl ei­ne Erd­krö­te. Wenn die Dau­men schwarz wa­ren, war´s ein Männ­chen. Die Wül­ste hin­ter den Oh­ren sind üb­ri­gens Gift­drü­sen...

    #1 

  2. zonebattler  •  22. Apr. 2016, 21:27 Uhr

    Dan­ke für die kor­rek­te Be­stim­mung! Mei­ne bes­se­re Hälf­te hat­te auch schon Zwei­fel an mei­ner hemds­är­me­li­gen Dia­gno­se »Frosch« (im­mer­hin lag ich da­mit aber nicht so­weit da­ne­ben wie an­son­sten bei Blu­men, die ich re­gel­mä­ßig al­le­samt ge­mein­hin als Pech­nel­ken iden­ti­fi­zie­re).

    Das mut­maß­li­che Krö­ten­männ­chen hat sich ge­dul­dig tra­gen las­sen und mich nicht an­ge­gif­tet, es spür­te wohl die hel­fen­de Ab­sicht. Im Schul­park-Rund­teich­lein war es zwei­fel­los fehl am Plat­ze, über­haupt sind die­se Erd­krö­ten ja wohl eher an Land und nicht im Was­ser zu Hau­se, wenn­gleich ihr Am­phi­bi­en­tum of­fen­sicht­lich ist.

    Na wie auch im­mer, aus dem Frosch­tüm­pel mit al­ler­lei klet­ter­freund­li­chem Ufer­be­wuchs wird sie dann schon oh­ne wei­te­re Hil­fe­stel­lung her­aus­ge­fun­den ha­ben, so­fern ihr da­nach ge­we­sen sein soll­te!

    #2 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: