Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« An je­dem Mo­nats­er­sten... Ket­ten­sä­gen-Mas­sa­ker »

Rät­sel­haf­tes Fürth (12)

Wie im­mer am Mo­nats­er­sten gibt es heu­te ei­nen klei­nen (aber durch­aus fei­nen) Preis zu ge­win­nen! Zu­nächst aber darf ich auf zwei klei­ne For­ma­li­tä­ten hin­wei­sen: Er­stens er­schei­nen die Bei­trä­ge in die­ser Se­rie ab so­fort un­ter dem ein­heit­li­chen Ti­tel »Rät­sel­haf­tes Fürth« und wer­den für­der­hin fort­lau­fend durch­num­me­riert.

Zwei­tens las­se ich sie jetzt zeit­ge­steu­ert (zu sich än­dern­den Uhr­zei­ten) sy­stem­sei­tig frei­ge­ge­ben, was da­zu führt, daß Abon­nen­ten mei­nes Web­logs nicht un­ver­züg­lich per au­to­ma­tisch ge­ne­rier­ter Mail vom neu­en Bei­trag un­ter­rich­tet wer­den. Da­mit soll auch den Nicht-Abon­nen­ten und Ge­le­gen­heits-Be­su­che­rIn­nen ei­ne Chan­ce ge­ge­ben wer­den, das neue Rä­tel als erste(r) zu ent­decken. Was frei­lich nie­man­den dar­an hin­dern soll, mein Blog doch zu abon­nie­ren! ;-)

Ge­nug der Vor­re­de, hier kommt end­lich das lang er­war­te­te, neue Fürth-Preis­rät­sel:

Rätselbild des Monats

Zu­ge­ge­ben, heu­te ma­che ich es Euch et­was schwe­rer als sonst. Es sind aber doch ge­nug spe­zi­fi­sche De­tails im Fo­to ent­hal­ten, die ei­ne ein­deu­ti­ge Iden­ti­fi­zie­rung des ge­such­ten Ge­bäu­des er­mög­li­chen. Al­so, wer weiß, was es ist und wo es steht?

Wie im­mer zeigt mein Rät­sel-Bild ein ei­gen­hän­dig ab­ge­lich­te­tes (und für je­der­mann frei zu­gäng­li­ches) Mo­tiv aus der frän­ki­schen Mär­chen- und My­ste­ri­en­stadt Fürth.

Wer als erste(r) un­ter rich­ti­gem Na­men und mit funk­tio­nie­ren­der eMail-Adres­se die kor­rek­te Ant­wort in ei­nen Kom­men­tar zu die­sem Bei­trag schreibt, ge­winnt ei­nen Preis aus mei­nem Fun­dus. Dies­mal ei­nen Thril­ler, der noch mehr Rät­sel (und weit un­an­ge­neh­me­re) auf­gibt als mein Bild:

Ei­ne Ori­gi­nal-DVD »Spur­los« mit Jeff Brid­ges, Kie­fer Suther­land, Nan­cy Tra­vis und San­dra Bullock. Ge­pfleg­tes Gru­seln für ei­nen ge­die­ge­nen Heim­ki­no-Abend...

Bis zum Er­schei­nen des näch­sten Rät­sels (al­so ge­nau ei­nen Mo­nat lang) kön­nen Lö­sun­gen ein­ge­reicht wer­den. Die Lauf­zeit en­det mit dem Er­schei­nen ei­nes wei­te­ren Rät­sel-Bil­des am je­weils näch­sten Mo­nats­an­fang. Mit der Vor­stel­lung ei­nes neu­en Preis­rät­sels wird die zu­tref­fen­de Ant­wort zur Vor­gän­ger­fra­ge (in ei­nem Kom­men­tar zu die­ser) be­kannt­ge­ge­ben, so­fern sie bis da­hin nicht rich­tig be­ant­wor­tet wur­de.

vorheriger Beitrag    Übersicht    nächster Beitrag

Diskussion

  1. Ulrich Birkmann  •  2. Sep. 2006, 4:06 Uhr

    Ob­wohl Nürn­ber­ger, ken­ne ich die­se Ecke von Fürth dank Geo­caching ziem­lich gut. Das Ge­bäu­de steht an der Mühl­stra­sse. Gleich da­ne­ben ist noch ein sehr al­tes klei­nes Haus, denk­mal­ge­schützt, aber den­noch sehr ver­fal­len. Bei der Su­che nach ei­ner Be­zeich­nung für das ab­ge­bil­de­te Ge­bäu­de stiess ich im Web auf den Na­men Wolfs­gru­ber­müh­le.

    #1 

  2. zonebattler  •  2. Sep. 2006, 6:00 Uhr

    Der frü­he Vo­gel...

    ...fängt den Wurm: Bin­go! In der Tat zeigt mein Rät­sel­bild den ehe­ma­li­gen Ge­trei­de­spei­cher der al­ten Wolfs­gru­ber­müh­le un­ten an der Peg­nitz:

    Wolfsgrubermühle

    Tritt man ein paar Schrit­te zu­rück, so sieht man lin­ker­hand auch das von Dir an­ge­spro­che­ne klei­ne­re Ge­bäu­de ne­ben­an, die Un­te­re Müh­le, wel­che wohl lei­der ( Denk­mal­schutz hin oder her) nicht mehr zu ret­ten ist: Der zer­stö­re­ri­sche Ein­fluß von Schäd­lin­gen (auch mensch­li­chen!), Schim­mel­pil­zen und Queck­sil­ber-Alt­la­sten wer­den höchst­wahr­schein­lich ih­ren Ab­bruch nach sich zie­hen:

    Wolfsgrubermühle

    Schon mehr­fach schien die Ret­tung des En­sem­bles in greif­ba­rer Nä­he zu sein, als sich In­ve­sto­ren an ei­ner zeit­ge­mä­ßen Nut­zung zu­min­dest des ro­ten Zie­gel-Ko­los­ses in­ter­es­siert zeig­ten. Al­lein es ist nie et­was wirk­lich Kon­kre­tes dar­aus ge­wor­den, wie ein die Hin­ter­grün­de aus­gie­big er­hel­len­der Ar­ti­kel der Für­ther Nach­rich­ten re­sü­miert. Für­wahr ein Trau­er­spiel!

    So, weil mein Preis­trä­ger die Un­te­re Müh­le ex­pli­zit er­wähnt hat, kra­me ich schnell auch noch ein Bild von die­ser aus mei­nem Ar­chiv:

    Wolfsgrubermühle

    Tja: »Has se­en bet­ter days«, wie un­se­re bri­ti­schen Freun­de eu­phe­mi­stisch bi­lan­zie­ren wür­den... Zum gu­ten Schluß noch ei­ne das Elend ka­schie­ren­de »Luft­auf­nah­me« des En­sem­bles, ge­schos­sen von des zonebattler’s bes­se­rer Hälf­te. Die frei­lich beim Knip­sen fe­sten Bo­den un­ter den Fü­ßen hat­te: Das Bild ent­stand an­läß­lich ei­ner Füh­rung vom Rat­haus­turm aus!

    Wolfsgrubermühle

    So, mein lie­ber Preis­trä­ger: Bit­te mai­le mir Dei­ne po­sta­li­sche Adres­se, an die ich den Haupt­ge­winn schicken kann. Und be­son­ders schön fän­de ich es, wenn Du in ei­nem wei­te­ren Kom­men­tar ein paar Wor­te über das span­nen­de Hob­by des Geo­caching aus lo­ka­ler Sicht ver­lie­ren könn­test... Dan­ke­schön!

    #2 

  3. JollyJudge  •  2. Sep. 2006, 8:12 Uhr

    Glück­wunsch...

    ... zur rich­ti­gen Lö­sung.

    Woll­te mich ge­ra­de im Rah­men des Sams­täg­li­chen-Bröt­chen-ho­lens auf den Weg dort­hin ma­chen, um mei­ne An­nah­me zu ve­ri­fi­zie­ren.

    Wie gut, dass ich vor­her noch­mal ge­prüft ha­be, ob es schon ei­ne Lö­sung gibt. Das er­spart mir zu­min­dest die Fehl­fahrt und die Brut be­kommt schnel­ler ih­re Bröt­chen.

    Echt scha­de, was mit die­sem En­sem­ble pas­siert, und dass all die hoch­tra­ben­den bzw. ‑flie­gen­den Plä­ne wie­der sang- und klang­los in der Schub­la­de ver­schwan­den.

    Trotz­dem: Färd wärd!!!

    #3 

  4. zonebattler  •  2. Sep. 2006, 8:41 Uhr

    Wenn Du Dei­nen gest­ri­gen Schnell­schuß...

    ...nicht so­gleich zu­rück­ge­zo­gen hät­test, dann wä­re es wo­mög­lich ein Hat­trick ge­wor­den, oder? Ich hät­te es Dir ge­gönnt! Aber na­tür­lich bin ich über ei­nen neu­en Teil­neh­mer und Ge­win­ner nicht we­ni­ger be­gei­stert... :-)

    #4 

  5. JollyJudge  •  2. Sep. 2006, 9:45 Uhr

    Mei­ne gest­ri­ge...

    ... Lö­sung war falsch.

    Ich ha­be nach dem Po­sting noch­mal das Bild vor mei­nem gei­sti­gen Au­ge mit dem Rät­sel­bild ver­gli­chen und bin dann zu dem Ent­schluss ge­kom­men, dass es falsch sein muss (was ja auch so war).

    Die Er­leuch­tung kam mit heu­te um 7 Uhr 45, aber halt zu spät. Im­mer­hin freue ich mich, dass ich es ge­wusst hät­te.

    Und den Hat­trick wer­de ich schon noch schaf­fen :-))))

    Wer­de halt wie­der am Mo­nats­er­sten ei­nen Tag Ur­laub neh­men und auf die Ver­öf­fent­li­chung des Rät­sels war­ten :-))))

    #5 

  6. zonebattler  •  2. Sep. 2006, 11:26 Uhr

    So ein­fach ist das aber nicht, mein Lie­ber...

    ...denn nach die­ser Un­ter­bre­chung Dei­ner Sie­ges-Se­rie fängst Du erst­mal wie­der von vor­ne an! ;-)

    #6 

  7. JollyJudge  •  2. Sep. 2006, 11:53 Uhr

    Das ist ...

    ... mir schon klar, dass ich wie­der von vor­ne an­fan­gen muss.

    Trotz­dem wer­de ich den Hat­trick (ir­gend­wann) schaf­fen :-))))

    Mir ha­ben ja die­ses Mal nur ca. 4 Stun­den ge­fehlt...

    #7 

  8. buddler  •  2. Sep. 2006, 21:13 Uhr

    Ger­ne doch...

    kom­me ich der Bit­te nach, et­was über das Geo­caching in der Re­gi­on zu schrei­ben.
    Zu­erst aber Dank an Jol­ly­Judge für den Glück­wunsch und na­tür­lich an zo­ne­batt­ler für das schö­ne Blog und das Rät­sel.

    Hier in der Re­gi­on gibt es ei­ne ge­ra­de noch über­schau­ba­re An­zahl von Per­so­nen je­des Al­ters, oft auch gan­zen Fa­mi­li­en, die das Cache-Such-Fie­ber ge­packt hat. Die­se ver­brin­gen ei­nen klei­nen oder auch grö­ße­ren Teil ih­rer Frei­zeit da­mit, Caches von an­de­ren zu su­chen oder sel­ber wel­che zu ver­stecken, um den an­de­ren in­ter­es­san­te Plät­ze zu zei­gen, die sie viel­leicht vor­her noch nicht kann­ten. Von die­sen Caches gibt es in der Um­ge­bung mitt­ler­wei­le meh­re­re Hun­dert, von »leicht zu fin­den« bis zu rich­tig schwe­ren Auf­ga­ben, die gan­zen Kör­per­ein­satz bzw. je­de Men­ge Hirn­schmalz er­for­dern.
    Dann gibt es auch noch mo­nat­li­che Stamm­ti­sche in Ca­dolz­burg und Er­lan­gen, so­wie ge­le­gent­li­che Cacher­tref­fen in Nürn­berg, wo man die Leu­te, de­ren Caches man sucht und von de­nen man in den Logs liest, auch mal tref­fen und mit ih­nen fach­sim­peln kann.

    Ich ha­be in den letz­ten knapp 2 Jah­ren da­durch ei­ni­ge neue Be­kannt­schaf­ten ge­macht und vie­le äu­sserst in­ter­es­san­te Stel­len ken­nen­ge­lernt. Wie auch bei die­sem Blog kriegt man ei­nen Ein­blick in die klei­nen und gro­ßen Wun­der der Na­tur, sieht ge­schichts­träch­ti­ge Or­te und staunt über den krea­ti­ven Ide­en­reich­tum beim Aus­den­ken von Rät­seln und Ver­steck­mög­lich­kei­ten. Ist halt ei­ne tol­le Ab­wechs­lung ge­gen­über dem All­tag.

    Und manch­mal sind die­se Kennt­nis­se auch nütz­lich, wie man hier se­hen kann ;)

    #8 

  9. zonebattler  •  2. Sep. 2006, 21:34 Uhr

    Vie­len herz­li­chen Dank...

    ...für die­se in­for­ma­ti­ve und le­sens­wer­te Auf­klä­rung! :-)

    #9 

  10. zonebattler  •  18. Aug. 2009, 6:51 Uhr

    Neu­es zur al­ten Müh­le steht heu­te in der Zei­tung: »Um­bau­plä­ne wur­den aus­ge­bremst« ti­teln die Für­ther Nach­rich­ten.

    #10 

  11. zonebattler  •  23. Sep. 2010, 6:52 Uhr

    Pres­se­spie­gel: »Wolfs­gru­ber­müh­le im Däm­mer­schlaf« (FN)

    #11 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: