Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Zei­chen der Zeit 1000 Grün­de, Fürth zu lie­ben (30) »

Män­ner sind Schwei­ne

Ich ar­bei­te in ei­nem Trai­nings­zen­trum mit ho­hem Men­schen­durch­satz, was reich­lich Ge­le­gen­heit zu so­zio­lo­gi­schen Stu­di­en er­öff­net. Zum Bei­spiel auf dem Klo: Die männ­li­che Mensch­heit zer­fällt strin­gent in die bei­den Un­ter-Spe­zi­es der Sitz- und der Steh­pink­ler. Letz­te­re sind aus mei­ner (zu­ge­ge­ben un­wis­sen­schaft­lich sub­jek­ti­ven) Sicht­wei­se her­aus ver­ach­tens­wert, zu­mal dann, wenn sie das Spü­len ver­ges­sen, sei es, weil sie da­heim nur ei­ne Piß­rin­ne im Stall ha­ben, sei es, weil sie an­son­sten aus­schließ­lich in ul­tra­mo­der­nen High­Tech-Toi­let­ten ver­keh­ren, wo­selbst die Uri­na­le mit An­nä­he­rungs­sen­so­ren und Spül­au­to­ma­ti­ken aus­ge­stat­tet sind.

Bei uns im Haus gibt es der­lei Kom­fort nicht, da muß be­herzt zu­ge­drückt wer­den:

Urinale mit Hinweisschild

Je­des zwei­te Mal, da ich ne­ben­dran in der Box hocke, hö­re ich drau­ßen vor der Tür was­ser­ab­schla­gen­de Art­ge­nos­sen, die al­le mög­li­chen Ge­räu­sche ver­ur­sa­chen, nur nicht je­nes des rei­ni­gen­den Nach­spü­lens...

Jetzt hat­te ich die Fa­xen dicke und ei­ne Azu­bi­ne um An­fer­ti­gung und Ein­la­mi­nie­rung freund­lich for­mu­lier­ter Hin­weis­schil­der ge­be­ten. Heu­te ha­be ich sie ‑küh­ner­wei­se oh­ne Rück­spra­che mit dem Be­triebs­rat- vor Ort an­ge­bracht (die Schil­der, nicht die Azu­bi­ne). Ob’s was hilft, bleibt ab­zu­war­ten. Zwei­fel sind er­laubt, wenn man sich die Zu­stän­de in der Tee­kü­che und den dort auf­ge­stell­ten Ge­rä­ten vor Au­gen führt. Aber wie heißt es so schön:

Wer kämpft, kann ver­lie­ren, wer nicht kämpft, hat schon ver­lo­ren!

P.S. Das noch Zei­chen und Wun­der ge­sche­hen, hat­te ich ja erst ge­stern be­wie­sen!

Diskussion

  1. RJWeb  •  27. Sep. 2006, 0:08 Uhr

    Zwei wei­te­re Sprü­che zur Toi­let­ten­e­ti­quet­te ...

    ... die mir aus den Men­sa-Toi­let­ten des Uni-Süd­ge­län­des in Er­in­ne­rung ge­blie­ben sind :

    In der Ecke steht die Bür­ste
    für die Schleif­spur Dei­ner Wür­ste !

    so­wie :

    Lie­bes Toi­let­ten­fräu­lein,
    wenn Sie die Toi­let­ten­pa­pier­rol­le wie­der falsch her­um ein­le­gen, wer­de ich hier auf Sie war­ten, und dann sind Sie die läng­ste Zeit Fräu­lein ge­we­sen !

    Ich möch­te al­ler­dings be­mer­ken, dass letz­te­rer Spruch in Dei­nem Fall, lie­ber zo­ne­batt­ler, die still­schwei­gen­de Zu­stim­mung des Be­triebs­rats wohl nicht ge­fun­den hät­te ...

    #1 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: