Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Für­ther Farb­kleck­se Blaue Eli­se »

Wurm drin

Seit vor­ge­stern saug­te ich mehr­mals täg­lich die Kü­che, doch bi­zar­r­er­wei­se nicht den Fuß­bo­den, son­dern die Decke: Da tum­mel­ten sich im­mer wie­der hell­brau­ne Wür­mer, mal fünf, mal 15. Und das trotz pe­ni­bler Sau­ber­keit und vor­beu­gen­den Maß­nah­men: Nach­dem wir ei­ne ver­gleich­ba­re Pla­ge vor Jah­ren schon ein­mal zu be­wäl­ti­gen hat­ten, sind bei uns al­le la­tent an­fäl­li­gen Roh­stof­fe aus­nahms­los in ab­so­lut dicht schlie­ßen­den Schraub­glä­sern ge­la­gert.

Was uns da­bei so ver­blüfft hat: Die Vie­cher kleb­ten scha­ren­wei­se und über län­ge­re Zeit be­we­gungs­los an der Decke, als wür­den sie sich tot stel­len. Ih­re Ver­tei­lung ließ kei­ner­lei Schlüs­se über ih­ren Wan­der­weg und die La­ge des Ne­stes zu: Es schien, als wä­ren die Ma­den durch Wurm­lö­cher (!) des Uni­ver­sums ge­plumpst und sto­cha­stisch gleich­mä­ßig ge­streut an un­se­rer Zim­mer­decke ma­te­ria­li­siert. Wie konn­te das sein? Wa­ren wir hier ei­nem über­sinn­li­chen Phä­no­men auf die Kriech­spur ge­kom­men?

Ei­ne gründ­li­che In­spek­ti­on brach­te es jetzt an den Tag: Wir kauf­ten uns kürz­lich die wi­der­wär­ti­gen Mit­es­ser als un­er­wünsch­te Fleisch­ein­la­ge mit zwei ver­sie­gel­ten (!) Packun­gen Fei­gen ein. So­zu­sa­gen aus grie­chi­schen Lan­den frisch auf den Tisch (oder viel­mehr an die Decke). Wo­bei das ei­nem na­tür­lich mit Le­bens­mit­tel jeg­li­cher Pro­ve­ni­enz und Her­kunft pas­sie­ren kann. Aber egal wo­her, so­was wurmt ei­nen na­tür­lich und ek­lig ist es oben­drein: Da kann man ja glatt die Mot­ten krie­gen!

Diskussion

  1. Etosha  •  29. Okt. 2006, 15:21 Uhr

    Über ein ähn­li­ches Pro­blem hat­te ich letz­tens auch be­rich­tet. Scheint die Sai­son da­für zu sein.
    Ein Päck­chen Wal­nüs­se am Bo­den un­se­rer Na­sch­la­de war der Aus­lö­ser. Was hab ich ge­lit­ten!
    Hast du ei­ne Ah­nung, war­um die Bie­ster im­mer Rich­tung Decke krie­chen?

    #1 

  2. zonebattler  •  29. Okt. 2006, 18:45 Uhr

    Ich neh­me an...

    ...daß die Wür­mer zwecks Ver­pup­pung den höchst­ge­le­ge­nen Ort auf­su­chen, da­mit nach der Me­ta­mor­pho­se die schlüp­fen­den Mot­ten frei­es Flug­feld ha­ben (und nicht vor­her am Bo­den durch Über­schwem­mung ab­sau­fen, ge­fres­sen wer­den oder sonst­wie vor­zei­tig zu To­de kom­men). Ir­gend­ei­nen hand­fe­sten Se­lek­ti­ons­vor­teil wird das Stre­ben nach oben schon ha­ben!

    #2 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: