Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Bauern(brot)schläue Far­ben des Win­ters (1) »

So weit die Fü­ße tra­gen

Fünf Stun­den ge­sel­li­gen Stap­fens durch den Schnee rund um Kas­berg in der Frän­ki­schen Schweiz. Ei­si­ger Wind, fri­sche Luft, wei­te Fel­der, fast men­schen­leer.

Schnee in der Fränkischen Schweiz

Zur Halb­zeit Kaf­fee und selbst­ge­mach­ten Ku­chen in ei­nem Klein­tier­züch­ter­heim: Die Tas­sen heiß, das Back­werk dop­pelt so groß wie in der Stadt, da­für we­ni­ger als halb so teu­er. Fröh­li­ches Auf­tau­en al­lent­hal­ben.

Da­heim an­ge­neh­me Mat­tig­keit und Schwe­re in den Glie­dern. Der Schlaf wird tief und traum­los wer­den. Ein gu­ter Tag.

Diskussion

  1. Grabenkenner  •  28. Jan. 2007, 19:09 Uhr

    es wird lang­sam un­heim­lich..

    so lang­sam glau­be ich an die zu­neh­men­de Du­pli­zi­tät un­se­rer Frei­zeit­ak­ti­vi­tä­ten,
    just das Glei­che woll­ten wir heu­te auch tun. Ist aber dann an der Faul­heit und der von ge­stern ver­schlepp­ten Mü­dig­keit ge­schei­tert.
    Steht die Kas­ber­ger Lin­de noch ?

    #1 

  2. zonebattler  •  28. Jan. 2007, 19:23 Uhr

    Sie steht!

    Horch her, Gra­ben­ken­ner, wir müs­sen uns ken­nen­ler­nen: Es gibt of­fen­bar kei­ne Grä­ben zwi­schen uns!

    #2 

  3. Grabenkenner  •  28. Jan. 2007, 19:53 Uhr

    ger­ne doch,

    aber nicht un­be­dingt im blau­en A...., denn das ist ja ei­ne Rau­cher­höh­le par ex­cel­lence !

    #3 

  4. zonebattler  •  28. Jan. 2007, 20:42 Uhr

    Noch ei­ne Ge­mein­sam­keit!

    Wir sind hier zwei Nicht­rau­cher, und oben­drein von der ul­tra-emp­find­li­chen Sor­te. Er­go su­chen wir den »Af­fen« nur zur Som­mers­zeit auf, und selbst da ho­len wir vor der Tür tief Luft, um es oh­ne wei­te­ren Atem­zug bis in den Gar­ten zu schaf­fen...

    #4 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: