Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Ver­bo­ten! Ver­bo­ten! Ver­bo­ten! Ehe­krach (2) »

Hei­ßer Ofen

angeschmolzene PKW-Heckschürze
  1. Cerevisaphile  •  30. Jun. 2007, 15:29 Uhr

    gu­tes bei­spiel fu­er due aus­deh­nung / strah­lung von wa­er­me

    #1 

  2. zonebattler  •  30. Jun. 2007, 15:36 Uhr

    Mög­li­cher­wei­se...

    ...wa­ren hier mit Lei­tung, Strah­lung und Kon­vek­ti­on gleich al­le drei Ar­ten der Wär­me­über­tra­gung be­tei­ligt. An­ge­wand­te Phy­sik nen­ne ich das! Fragt sich nur, wer oder was hier über- bzw. un­ter­di­men­sio­niert ist...

    #2 

  3. pathologe  •  30. Jun. 2007, 15:49 Uhr

    Glüh-Würm­chen?

    #3 

  4. Grabenkenner  •  1. Jul. 2007, 9:59 Uhr

    was an dem Bild jetzt net so ganz hin­haut, ist, dass es sich bei dem Fahr­zeug um ei­nen BMW E36 325i bzw. 328i mit M-Tech­nik Heck­blen­de und Stan­dard­en­d­schall­dämp­fer han­deln muss. Die­se Kom­bi­na­ti­on wur­de zu hun­dert­tau­sen­den so ab Werk ge­lie­fert und darf ei­gent­lich nicht ab­fackeln, auch nicht bei stun­den­lan­ger Au­to­bahn­ra­se­rei.......

    #4 

  5. zonebattler  •  1. Jul. 2007, 10:09 Uhr

    Na dann guck’ Dir mal...

    ...den Ho­bel nä­her an: Ge­stern nach­mit­tag stand er noch vor Dei­ner Zu­fahrt auf der Stra­ße! Oder wuß­test Du das schon? Im­mer­hin ist ja auf dem Fo­to kaum was zu er­ken­nen, wor­aus der durch­schnitt­li­che Be­trach­ter den Wa­gen­typ her­lei­ten könn­te?!

    #5 

  6. Grabenkenner  •  1. Jul. 2007, 18:18 Uhr

    ne, wuss­te ich nicht, aber die zwei leicht ova­len Roh­re, die Pla­stik­blen­de und das vio­lett sind ein­fach ty­pisch für die­se Bau­rei­he.

    #6 

  7. zonebattler  •  1. Jul. 2007, 22:07 Uhr

    Noch hei­ße­re Öfen...

    ...gab es heu­te nach­mit­tag nach ei­nem Rei­hen­haus-Vor­gar­ten-Schup­pen-Brand im süd­städ­ti­schen Ka­ser­nen-Ge­län­de zu se­hen. Der Schup­pen selbst war nur­mehr ein fra­gil ver­kohl­tes Kunst­werk:

    abgebrannter Schuppen (Detail)

    Am Haus da­hin­ter wa­ren sämt­li­che Fen­ster­schei­ben durch die Hit­ze­ein­wir­kung ge­sprun­gen. Ein da­ne­ben ge­park­tes Au­to war wohl völ­lig zer­stört wor­den, die von An­lie­gern ge­hör­ten »Ex­plo­sio­nen« wa­ren aber zum Glück nur den plat­zen­den Rei­fen zu­zu­schrei­ben. Ein wei­te­rer ne­ben der lich­ter­loh bren­nen­den Holz­kon­struk­ti­on ge­park­ter PKW sah auf der dem Feu­er zu­ge­wand­ten Sei­te her­nach arg mit­ge­nom­men aus. So­gar ein et­was wei­ter weg ste­hen­der Wa­gen hat noch or­dent­lich was ab­be­kom­men:

    geschmolzene Kunststoffteile

    Be­son­ders nett an­zu­se­hen (aus Sicht des per­sön­lich nicht wei­ter be­trof­fe­nen Fo­to­gra­fen) wa­ren die er­schmol­ze­nen Pla­ket­ten auf dem Zu­las­sungs-Kenn­zei­chen:

    geschmolzene Plaketten

    Im­mer­hin, die Für­ther Feu­er­wehr hat wie­der mal das Schlimm­ste ver­hü­ten kön­nen, Men­schen ka­men of­fen­bar nicht zu Scha­den. Ab mor­gen soll es üb­ri­gens wie­der käl­ter wer­den...

    #7 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: