Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Ge­fun­de­nes Fres­sen Wal­des­lust »

Lo­ne­ly Pla­net

Die Ab­hal­tung eu­ro­päi­scher oder gar welt­li­cher Fuß­ball­mei­ster­schaf­ten neh­me ich tat­säch­lich nur da­durch wahr, daß ich mich zu­wei­len auf abend­li­chen Streif­zü­gen durch die Um­ge­bung wun­de­re, wo denn all’ die an­de­ren Men­schen und Men­schin­nen ab­ge­blie­ben sind. Aus de­ren groß­flä­chi­gen Ab­we­sen­heit lei­te ich dann mit kri­mi­na­li­sti­schen Scharf­sinn die zeit­glei­che Fern­seh-Über­tra­gung ei­nes der­ar­ti­gen Rin­gel­piet­zes ab. Mir selbst kä­me es nie­mals in den Sinn, ei­ner An­zahl über­be­zahl­ter Ball­tre­ter bei der Aus­übung ih­res Be­ru­fes zu­zu­schau­en, aber man muß ja nicht al­les ver­ste­hen. In­ter­es­sant ist so ein (mehr oder we­ni­ger) sport­li­ches Groß­ereig­nis aber al­le­mal aus der Per­spek­ti­ve ei­nes po­ten­ti­el­len In­ve­stors: Die­ser Ta­ge kann man hier­orts an zum Ver­kauf ste­hen­den Stadt­häu­sern dank durch­gän­gig bun­ter Be­flag­gung die eth­ni­sche Be­le­gung des au­ge­such­ten Ob­jek­tes ab­le­sen und sich dann nicht nur beim No­tar an­mel­den, son­dern auch schon bei der Volks­hoch­schu­le in die pas­sen­den Sprach­kur­se in­skri­bie­ren, auf daß man hin­ter­her mit sei­nen en bloc ein­ge­kauf­ten Miet­par­tei­en ei­ni­ger­ma­ßen ef­fek­tiv kom­mu­ni­zie­ren kann. So hat der Rum­mel um das run­de Le­der auch für Sport­muf­fel sein Gu­tes...

  1. Darwin  •  18. Jun. 2008, 16:10 Uhr

    Ähn­lich in­ter­es­sant zu be­ob­ach­ten sind der­zeit die zahl­lo­sen Mo­tor­ve­hi­kel in un­se­ren Stra­ßen. Ge­tarnt mit un­auf­fäl­li­gen N-, FÜ- und son­sti­gen Bie­der­män­ner-Kenn­zei­chen aus der Re­gi­on, ent­pup­pen sie sich per Be­flag­gung als qua­si ex­ter­ri­to­ria­le Selbst­be­we­ger aus al­len eu­ro­päi­schen Na­tio­nen.

    Nur der heu­te in der Forch­hei­mer Ge­gend von mir aus­ge­mach­te Uni­on-Jack kann sich mir nicht er­schlie­ßen.....

    #1 

  2. Lexikaliker  •  18. Jun. 2008, 18:57 Uhr

    »Selbst­be­we­ger« ist klas­se! Dan­ke für das schö­ne Wort :-)

    Und wenn man nicht min­de­stens drei­fach be­fahnt ist, wird man erst gar nicht wahr­ge­nom­men. Ich für mei­nen Teil bie­te den mir zu dicht auf­fah­ren­den Nach­fol­gen­den ein Kon­trast­pro­gramm in Form ei­ner fröh­li­chen Son­nen­blu­me aus Kunst­stoff (na­tür­lich im Kunst­stoff­topf) auf der Hut­ab­la­ge mei­nes fahr­ba­ren Un­ter­sat­zes (selbst­ver­ständ­lich ver­schraubt und da­mit kur­ven- und brems­fest).

    #2 

  3. Tobi B.  •  19. Jun. 2008, 13:12 Uhr

    Welt­li­che Fuß­ball­mei­ster­schaf­ten?

    Gibt’s denn auch geist­li­che Ball­tre­ter-Tur­nie­re? Spie­len da viel­leicht die hier mit? ;-)

    Die gro­ßen Fuß­ball-Tur­nie­re sind na­tür­lich auch für Fo­to­gra­fen in­ter­es­sant: Wenn bei den End­spie­len die Mil­lio­nen vor den Fern­se­hern sit­zen oder sich beim (neu­deutsch) »Pu­blic Viewing« (Pu­blic Viewing?) die Stimm­bän­der aus dem Hals schrei­en, kommt man zu Auf­nah­men, die man sonst nie ma­chen kann – ganz oh­ne stö­ren­de Pas­san­ten.

    #3 

  4. zonebattler  •  20. Jun. 2008, 9:15 Uhr

    In der Tat!

    Man kommt sich die­ser Ta­ge abends auf der Stra­ße vor wie der letz­te Mensch auf Er­den. Aber auch der kann sub­sti­tu­iert wer­den ! ;-)

    #4 

  5. RJWeb  •  29. Jun. 2008, 23:01 Uhr

    Aus­ge­lit­ten.

    #5 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: