Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Schnee­schmel­ze (1) Den Eu­ro um­ge­dreht (4):
Wer spä­ter kommt, den be­lohnt das Le­ben
»

Vom Wer­den und Ver­ge­hen

In der F.A.Z. ha­be ich ein höchst le­sens­wer­tes Trak­tat über die Evo­lu­ti­on stu­diert und emp­feh­le mei­nen auf­ge­klär­ten Le­se­rIn­nen, es mir nach­zu­tun.

P.S.: Hap­py Bir­th­day, Charles Dar­win !

  1. macplanet  •  12. Feb. 2009, 14:47 Uhr

    Le­sens­wert zum sel­ben The­ma auch ein Ar­ti­kel im SZ-Ma­ga­zin.
    An­son­sten ist für den mo­der­nen Dar­wi­ni­sten der In­ter­net­shop der Skep­ti­ker-Or­ga­ni­sa­ti­on CSICOP Pflicht ...

    #1 

  2. Darwin  •  13. Feb. 2009, 1:08 Uhr

    Her­aus­ra­gend in mei­ner Dar­win-Samm­lung ist das 2008 er­schie­ne­ne Buch von Jür­gen Nef­fe: DARWIN – Das Aben­teu­er des Le­bens. ISBN 978–3-570–01091-4.
    Das Span­nend­ste was mir in den letz­ten Jah­ren auf den Tisch kam!

    Mit den heu­ti­gen Ver­kehrs­mit­teln nach­voll­zieht der pro­mo­vier­te Bio­lo­ge und Jour­na­list Nef­fe, Dar­wins Welt­rei­se mit der Bea­gle. In raf­fi­nier­ter Wei­se ver­knüpft er – oft in­ner­halb ein und des­sel­ben Sat­zes – ei­ge­nes Er­le­ben und Be­ob­ach­ten mit den Ori­gi­nal­tex­ten Dar­wins. Die­se dann kur­siv ge­setzt und im An­hang in ei­nem Zi­ta­ten­nach­weis mit ex­ak­ter Fund­stel­le be­legt.

    Über den rei­nen Rei­se­be­richt hin­aus führt die Wis­sen­schafts­re­por­ta­ge auch zu Ex­kur­sio­nen in heu­ti­ge For­schungs­the­men, wie die Gen­tech­nik und Klon­for­schung.

    Der Ver­lag be­zeich­net das Buch, völ­lig zu Recht, als ein Road­mo­vie der Wis­sen­schaft.
    Sehr le­sens­wert!

    #2 

  3. Darwin  •  14. Feb. 2009, 17:10 Uhr

    ...noch ein paar Fund­stel­len zum Ge­burts­tag:

    www.happybirthdaydarwin.org/

    delicious.com/internotes/darwin200?page=1

    Ach ja, der oben zi­tier­te Buch­au­tor, Jür­gen Nef­fe, hat kürz­lich auch das ZEIT-Dos­sier zu Dar­wins Ge­burts­tag ver­fasst.

    #3 

  4. zonebattler  •  14. Feb. 2009, 18:43 Uhr

    Vie­len Dank für die in­ter­es­san­ten Fund­stel­len, Charles! ;-)

    #4 

  5. Darwin  •  15. Feb. 2009, 22:21 Uhr

    Jetzt liest er auch noch in Nürn­berg, der Jür­gen Nef­fe.

    Und zwar Mon­tag­abend, 16. Fe­bru­ar um 20:00 im Li­te­ra­tur­haus.
    Wor­aus liest er? Aus dem oben hoch­ge­lob­ten Buch. Welch­sel­bi­ges am Wo­chen­en­de üb­ri­gens auch The­ma im Wo­chen­end-Ma­ga­zin der NN war.
    (Ihr Für­ther habt das wohl auch mit­le­sen dür­fen, oder?) ;-)

    #5 

  6. zonebattler  •  15. Feb. 2009, 22:56 Uhr

    Wir Für­ther ha­ben hier so­viel Pa­pier zur Kennt­nis­nah­me her­um­lie­gen...

    ...daß wir uns die Zei­tung nur in vir­tu­el­ler Form ins Haus ho­len. Und da über­sieht man (gnä­di­ger­wei­se) man­ches... ;-)

    #6 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: