Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Die Tücken der Ob­jek­te Papp­ka­me­rad »

Ba­de­schluß

Am heu­ti­gen Tag des of­fe­nen Denk­mals war in Nürn­berg das längst ge­schlos­se­ne, zwi­schen 1911 und 1913 er­rich­te­te Volks­bad der in­ter­es­sier­ten Öf­fent­lich­keit und al­so auch dem zo­ne­batt­ler und sei­ner neu­gie­ri­gen Ka­me­ra zu­gäng­lich.

im städischen Volksbad Nürnberg

Das lan­ge An­ste­hen hat sich ge­lohnt: Im er­sten Kom­men­tar zu die­sem Bei­trag gibt es ei­ne Fo­to­strecke aus 13 wei­te­ren Auf­nah­men vom heu­ti­gen Lo­kal­ter­min zu se­hen!

  1. zonebattler  •  13. Sep. 2009, 21:02 Uhr
     
    im städischen Volksbad Nürnberg
     
    im städischen Volksbad Nürnberg
     
    im städischen Volksbad Nürnberg
     
    im städischen Volksbad Nürnberg
     
    im städischen Volksbad Nürnberg
     
    im städischen Volksbad Nürnberg
     
    im städischen Volksbad Nürnberg
     
    im städischen Volksbad Nürnberg
     
    im städischen Volksbad Nürnberg
     
    im städischen Volksbad Nürnberg
     
    im städischen Volksbad Nürnberg
     
    im städischen Volksbad Nürnberg
     
    im städischen Volksbad Nürnberg

    #1 

  2. UpperPalatine  •  13. Sep. 2009, 23:00 Uhr

    Cha­peau! Tol­le Auf­nah­men.

    #2 

  3. Hexe.Gretel  •  13. Sep. 2009, 23:03 Uhr

    Mensch, war­um im­mer dann wenn wir nicht da sind? Ist das ge­mein. Dei­ne Bil­der ge­fal­len mir durch die Bank weg al­le sehr gut. Lie­ben Gruß aus Es­sen
    Bi­ne

    #3 

  4. zonebattler  •  14. Sep. 2009, 6:33 Uhr

    Vie­len Dank, man gibt sich Mü­he... ;-)

    #4 

  5. christofer  •  14. Sep. 2009, 9:18 Uhr

    Viel­leicht er­le­ben wir es ja noch, wenn in den Becken wie­der Was­ser drin ist.... In je­dem Fall sehr schö­ne Fo­tos! Chri­sto­fer

    #5 

  6. zonebattler  •  14. Sep. 2009, 9:45 Uhr

    Es gibt tat­säch­lich auch für so­was po­ten­ti­ell in­ter­es­sier­te In­ve­sto­ren, aber die Fra­ge ist na­tür­lich, ob ei­ner hin­rei­chend viel Geld in die Hand zu neh­men be­reit ist, um den (üb­ri­gens au­ßer­or­dent­lich gut do­ku­men­tier­ten) Ori­gi­nal­zu­stand wie­der her­zu­stel­len: Die teil­wei­se bra­chi­al ent­stel­len­den Um­bau­ten und »Ver­schö­ne­run­gen« aus den 1950ern, 70ern und 80ern wie­der zu­rück­zu­bau­en dürf­te ein Ver­mö­gen ko­sten! Be­darf an Ein­zel­ka­bi­nen mit Ba­de­wan­nen gibt es knapp hun­dert Jah­re nach Er­rich­tung des Volks­ba­des nicht mehr, da wird man nach neu­en Nut­zungs­kon­zep­ten su­chen müs­sen. Und ob sich heut­zu­ta­ge für ein -wenn auch fei­nes- »Nur-Schwimm-Bad« oh­ne Rut­schen und son­sti­gen Ver­lu­sti­gungs-Pi-Pa-Po auf Dau­er ge­nug zah­lungs­wil­li­ge Kund­schaft fän­de, steht lei­der auch eher zu be­zwei­feln...

    #6 

  7. Nachtblau  •  14. Sep. 2009, 11:31 Uhr

    Es gibt doch ei­gent­lich ge­nü­gend Men­schen, die nur schwim­men ge­hen möch­ten (oh­ne Zeit­be­schrän­kung dann). Das Pro­blem wird dann aber eher die Park­platz­not in der Um­ge­bung, schät­ze ich. Mal ab­ge­se­hen da­von, dass es zwar schön ist, Al­tes zu er­hal­ten, dass man aber ein­fach nicht im Mu­se­um lebt und nicht al­les erhalten/ in den Ur­zu­stand ver­set­zen kann.

    #7 

  8. Hexe.Gretel  •  14. Sep. 2009, 13:28 Uhr

    Man könn­te dar­aus ja so­was ma­chen wie das Palm Be­ach. Mit Kri­stal­len an­ge­rei­cher­tes Was­ser etc. Gibt ge­nug äl­te­re Leu­te die sich ger­ne in sol­che Ge­wäs­ser schmei­ssen.

    #8 

  9. zonebattler  •  14. Sep. 2009, 13:51 Uhr

    Kri­stal­le hin, Ho­kus­po­kus her: Viel in­ter­es­san­ter fin­de ich per­sön­lich ja die Fra­ge, wie aus Hän­sel & Gre­tel so­wie ei­ner He­xe ei­ne Hexe.Gretel wird? Doch nicht et­wa durch ge­mein­schaft­li­ches Auf­es­sen des ar­men Hän­sels durch die bei­den, äh, Da­men?

    #9 

  10. suzomi  •  14. Sep. 2009, 20:50 Uhr

    Zu­min­dest ei­nen Teil könn­te man als ge­die­ge­nes Well­ness-Bad um- und rück­bau­en. Es gibt im­mer mehr äl­te­res Pu­bli­kum, das auf Be­spaßung kei­nen Wert legt, son­dern ei­ne an­ge­neh­me ru­hi­ge At­mo­sphä­re möch­te. Auch die Ka­bi­nen mit den Ba­de­wan­nen könn­te man für in­di­vi­du­el­le An­wen­dun­gen (Bä­der, Mas­sa­gen, usw.) gut nut­zen.
    Park­plät­ze gibt’s zwar nicht so vie­le dort, aber das Bad ist doch ex­trem gut mit öf­fent­li­chen Ver­kehrs­mit­teln zu er­rei­chen.
    Hof­fent­lich boh­ren die nicht auch noch nach Heil­was­ser und gra­ben den Für­thern das Was­ser ab...

    #10 

  11. Hexe.Gretel  •  15. Sep. 2009, 10:48 Uhr

    Nun, lie­ber zo­ne­batt­ler, nach­dem Hän­sel & Gre­tel er­folg­reich die He­xe ge­tö­tet hat­ten, fing Hän­sel an Gre­tel ge­wal­tig zu ner­ven, wor­auf­hin Gre­tel zur He­xe wur­de und Hän­sel fraß :P
    Ob das nun auf mich tat­säch­lich so zu­trifft, fragst Du am be­sten mei­nen Ge­mahl, Ruppi1979 ;)
    Lie­be Grü­ße aus dem ver­reg­ne­ten Ruhr­ge­biet, ge­nau­er ge­sagt Es­sen
    dat He­xe

    #11 

  12. zonebattler  •  15. Sep. 2009, 11:05 Uhr

    Na dann: Mahl­zeit!

    #12 

  13. Lexikaliker  •  15. Sep. 2009, 15:46 Uhr

    Die Bil­der sind klas­se! Dan­ke da­für.

    #13 

  14. Jörg  •  12. Nov. 2009, 10:25 Uhr

    Schö­ne Bil­der! Da wer­den al­te Er­in­ne­run­gen wach. Mit­te der 70er ha­be ich in dem Becken die Prü­fun­gen für mei­ne Schwimm­ab­zei­chen ab­sol­viert.

    #14 

  15. zonebattler  •  26. Okt. 2010, 14:20 Uhr

    Pres­se­spie­gel: »OB Ma­ly: Volks­bad bleibt für im­mer trocken« (Stadt­an­zei­ger)

    #15 

  16. UpperPalatine  •  26. Okt. 2010, 15:51 Uhr

    Was für ein Jam­mer. Schluss­end­lich wird die­ses Ju­gend­stil-Ju­wel wahr­schein­lich im Dau­er­streit zwi­schen In­ve­sto­ren, Bür­gern und der Stadt noch ein paar Jah­re vor sich hin­bröckeln und dann das Schick­sal des Milch­hofs tei­len.

    Die im Ar­ti­kel kol­por­tier­te Mu­se­ums-Idee hal­te ich eher für ei­nen April­scherz zur fal­schen Jah­res­zeit.

    #16 

  17. zonebattler  •  7. Jul. 2011, 8:13 Uhr

    Pres­se­spie­gel: »Neue Hoff­nung für das be­lieb­te Volks­bad?« (NN)

    #17 

  18. zonebattler  •  13. Jul. 2011, 12:09 Uhr

    Pres­se­spie­gel: »Haus­ho­he Hür­den« (FN)

    #18 

  19. zonebattler  •  13. Jul. 2011, 12:11 Uhr

    Wie sich die Bil­der glei­chen: »Hu­ber­tus­bad in Ber­lin« (ei­nes­ta­ges)

    Und oh­ne HDR-Fo­tos geht es schein­bar auch nir­gends mehr...

    #19 

  20. zonebattler  •  2. Jan. 2012, 16:51 Uhr

    Pres­se­spie­gel: »Mor­bi­der Well­ness­tem­pel« (Su­gar Ray Ba­ni­ster)

    #20 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: