Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Graffl-Kunst Cha­rak­ter-Kun­de »

Zeit­sprung

dunkler Acker, dunkle Bäume, dunkler Himmel
  1. Lexikaliker  •  24. Jan. 2010, 19:54 Uhr

    Mi­ni­ma­li­stisch und sehr gra­fisch – stark! Der Zu­stand des Bil­des könn­te für ein al­tes ein­ge­scann­tes spre­chen, doch ich ha­be mei­ne Zwei­fel. Hast Du viel­leicht ei­ne pfif­fi­ge Soft­ware als Zeit­ma­schi­ne ge­nutzt?

    #1 

  2. zonebattler  •  24. Jan. 2010, 20:45 Uhr

    Wie hast Du es nur wie­der er­ra­ten? Dir kann man nix vor­ma­chen! In der Tat ist das Ori­gi­nal ein eben­so neu­zeit­li­ches wie mit­tel­mä­ßi­ges Fo­to aus ei­ge­ner Pro­duk­ti­on:

    das wenig beeindruckende Original

    Des­sen be­mer­kens­wer­te »Al­te­rung« hat der Ba­ku­matsu Kos­hash­in Ge­ne­ra­tor on­line be­sorgt, al­so oh­ne daß ich ir­gend­wel­che Soft­ware hät­te lo­kal in­stal­lie­ren müs­sen. Die ja­pa­ni­sche Web­site ist auf leid­li­ches Eng­lisch um­stell­bar, man wählt ein Fo­to aus dem ei­ge­nen Fest­plat­ten-Fun­dus und schon we­ni­ge Se­kun­den spä­ter kann man das an­ti­ki­sier­te Er­geb­nis be­trach­ten und ggf. auf ei­ge­nem Da­ten­trä­ger ab­spei­chern.

    Im di­rek­ten Ver­gleich meh­re­rer auf alt ge­trimm­ter Fo­tos fal­len Ähn­lich­kei­ten in der künst­li­chen Pa­ti­na zwar so­fort ins Au­ge, doch ste­hen die pseu­do­an­ti­ken Licht­bil­der als So­li­tä­re ganz pas­sa­bel da: Aus­pro­bie­ren lohnt al­le­mal!

    #2 

  3. Zappo  •  25. Jan. 2010, 11:54 Uhr

    Schö­nes Er­geb­nis, auch schö­ne Bei­spie­le auf der Ge­ne­ra­tor-Site, aber am be­sten fin­de ich den Sim­ple­View­er, der zur Dar­stel­lung der Ga­le­rie ver­wen­det wird – ex­akt die­se Funk­ti­on ha­be ich für mei­ne Zwecke ge­sucht. Al­so, wenn auch in­di­rekt, vie­len Dank für den Tipp! :o)

    #3 

  4. in80tagenumdiewelt  •  26. Jan. 2010, 10:18 Uhr

    wun­der­bar – aber auch wenn ich dem hoch­ge­schätz­ten Herr Le­xi­ka­li­ker ei­gent­lich gar nicht wi­der­spre­chen mag: Gra­fisch find ich es nicht. Eher schon: nar­ra­tiv. Oder: ... zu Er­zäh­lun­gen in­spi­rie­rend. Wes­hal­ben ich es wohl auch schät­ze – und ein­deu­tig mehr als das tri­ste Ori­gi­nal.

    #4 

  5. zonebattler  •  26. Jan. 2010, 10:45 Uhr

    Nar­ra­tiv? Er­zähl’ mir doch nix! ;-)

    #5 

  6. in80tagenumdiewelt  •  26. Jan. 2010, 21:42 Uhr

    Ich nich, aber das Bild ...

    #6 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: