Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Kom­merz­kunst Herz­schmerz »

Auf den Punkt ge­bracht

Meßpunkt

Diskussion

  1. Lexikaliker  •  9. Apr. 2010, 21:47 Uhr

    Die Schrau­be im Zen­trum macht den Ein­druck, als kön­ne man den Punkt bei Be­darf pünkt­lich ent­fer­nen ;-)

    #1 

  2. zonebattler  •  9. Apr. 2010, 22:29 Uhr

    Für das Aus­pro­bie­ren am ei­ge­nen Bild­schirm über­neh­me ich aber we­der Haf­tung noch Ver­ant­wor­tung!

    #2 

  3. Gnu1742  •  10. Apr. 2010, 7:36 Uhr

    Ich muss den Herrn Le­xi­ka­li­ker ent­täu­schen. Ei­ne Ent­fer­nung der Schrau­be er­gab: Sie ist rei­nes (Ver-)Blendwerk.

    #3 

  4. zonebattler  •  10. Apr. 2010, 8:06 Uhr

    Nun mach’ aber mal ei­nen Punkt, Du Blen­der!

    #4 

  5. Lexikaliker  •  10. Apr. 2010, 10:08 Uhr

    Gnu1742: Dan­ke für die­ses De­tail – das ist al­so der sprin­gen­de Punkt an der Sa­che!

    #5 

  6. Uwe  •  10. Apr. 2010, 20:16 Uhr

    Noch pünkt­lich zum Schwatz­ein­stieg oder Punkt um?

    #6 

  7. zonebattler  •  10. Apr. 2010, 20:23 Uhr

    Du könn­test even­tu­ell mit gu­ten Ar­gu­men­ten zur Fort­füh­rung der De­bat­te punk­ten...

    #7 

  8. Uwe  •  10. Apr. 2010, 20:36 Uhr

    Punk­tu­el­le Fort­füh­rung von De­bat­ten wä­re ein gu­ter Ge­sichts­punkt, fin­de ich.

    #8 

  9. zonebattler  •  10. Apr. 2010, 20:45 Uhr

    Den letz­ten Ge­sichts­punkt ha­be ich mir vor Jah­ren schon aus der Backe schnei­den las­sen, da­her kann ich wohl doch nicht wei­ter an der Dis­kus­si­on teil­neh­men, we­der punk­tu­ell noch flä­chen­deckend...

    #9 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: