Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Rot­käpp­chen (3) Fla­schen­zug »

Rest­ri­si­ko (2)

scheinbar herrenloser Handwagen in der U-Bahn-Station Nürnberg Hauptbahnhof

Diskussion

  1. Darwin  •  26. Nov. 2010, 16:22 Uhr

    Auf dei­nem Fo­to feh­len noch die drei Män­ner mit Ruck­säcken, die sich um­blicken und ei­ne Spra­che spre­chen, die wir nicht ver­ste­hen.
    (nach de Mai­ziè­re)

    #1 

  2. Lexikaliker  •  26. Nov. 2010, 16:34 Uhr

    »... ei­ne Spra­che spre­chen, die wir nicht ver­ste­hen«? In Nürn­berg wä­re das wohl Hes­sisch ;-)

    #2 

  3. zonebattler  •  26. Nov. 2010, 17:17 Uhr

    So­weit braucht man nicht zu ge­hen, die Ober­pfalz ist nä­her... ;-)

    #3 

  4. UpperPalatine  •  26. Nov. 2010, 18:30 Uhr

    Aber we­gen der ober­pfäl­zi­schen Oma, die je­der ech­te Nürn­ber­ger im Stamm­baum hat, ist der Dia­lekt die­ses Land­strichs dem ge­mei­nen Mit­tel­fran­ken idio­ma­tisch nä­her­ste­hen­der als das Hes­si­sche.

    #4 

  5. zonebattler  •  27. Nov. 2010, 6:30 Uhr

    Wen oder was »ech­te Nürn­ber­ger« im Stamm­baum ha­ben, kann ich als Wah­für­ther na­tür­lich we­der wis­sen noch be­ur­tei­len. Ich weiß nur, daß ich eine(n) echte(n) Oberpfälzer(in) eben­so­we­nig ver­stün­de wie ein(e) richtige(n) Hessen/Hessin. Aber wem auch im­mer der ge­knip­ste und nach­äs­the­ti­sier­te Roll­wa­gen ge­hör­te: Mir wä­re woh­ler ge­we­sen, wenn ich die Be­sit­ze­rin bzw. den Be­sit­zer klar er­kannt, d.h. in der Nä­he je­nes vo­lu­mi­nö­sen Ve­hi­kels ge­se­hen hät­te!

    #5 

  6. Darwin  •  27. Nov. 2010, 7:56 Uhr

    Ak­tu­el­le Ge­gen­warts­kunst viel­leicht?

    #6 

  7. zonebattler  •  27. Nov. 2010, 8:35 Uhr

    Könn­te sein, die ist ja mit­un­ter auch recht ex­plo­siv...

    #7 

  8. RJWeb  •  28. Nov. 2010, 21:22 Uhr

    In un­se­ren jun­gen Jah­ren hät­ten wir so et­was ge­zielt zur Ex­plo­si­on ge­bracht ...

    #8 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: