Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Fünf ist Trümpf (2) Schwa­nen­see »

Feh­ler­in­to­le­ranz

Eher zu­fäl­lig ha­be ich fest­ge­stellt, daß mei­ne drei Blogs mit dem ak­tu­el­len The­me »Twen­ty One« (die­ses, das und je­nes) neu­er­dings nicht mehr leid­lich feh­ler­frei va­li­die­ren, son­dern beim Prü­fen per validator.w3.org Dut­zen­de von Feh­lern aus­wer­fen. Ganz of­fen­sicht­lich ist das ei­ne Fol­ge des letz­ten Wor­d­Press-Up­dates. Nach­dem ich so­eben die­se Dis­kus­si­on über das neu­ar­ti­ge Phä­no­men über­flo­gen ha­be, schlie­ße ich mich der Mei­nung je­nes Blog­ger-Kol­le­gen an, ma­che mir kei­nen Kopf mehr dar­über und pfei­fe für­der­hin auf die zeit- und ner­ven­zeh­ren­de Va­li­die­re­rei. Ich bin zu­ge­ge­be­ner­ma­ßen per­fek­tio­ni­stisch ver­an­lagt und trei­be im rea­len wie im vir­tu­el­len Le­ben ger­ne und pe­ni­bel ei­nen ge­wis­sen Auf­wand hin­ter den Ku­lis­sen, um mei­ne Bau­stel­len stets in or­dent­li­chem Zu­stand zu wis­sen. Aber ir­gend­wo hört es auf. Ab so­fort gilt auch bei mir und mei­nen Blogs: Was in zwei Brow­sern (Ope­ra und IE) or­dent­lich aus­schaut, wird ak­zep­tiert und ist OK!

Diskussion

  1. Lexikaliker  •  11. Jun. 2011, 10:57 Uhr

    Dann bist Du jetzt al­so in­to­le­rant ge­gen­über der In­to­le­ranz der Va­li­da­to­ren? Gut so! Er­gän­zend kann ich be­ru­hi­gen, dass Dei­ne drei Blogs mit dem be­sag­ten The­me auch im Fire­fox nicht nur to­le­ra­bel sind, son­dern sehr or­dent­lich aus­se­hen.

    #1 

  2. Zappo  •  11. Jun. 2011, 14:04 Uhr

    Und wenn Ope­ra die Sei­te rich­tig an­zeigt, dürf­te das für al­le Brow­ser gel­ten :)

    Ope­ra ist mei­ner Er­fah­rung nach der pin­ge­lig­ste Brow­ser, wes­halb ich ihn auch wie­der von mei­nen Sy­ste­men ver­bannt ha­be – es gab hier im­mer wie­der bei kom­ple­xen Sei­ten­auf­bau­ten leich­te Dar­stel­lungs­feh­ler, wel­che we­der mit dem IE, noch mit Fire­fox oder Chro­me sicht­bar wa­ren.

    #2 

  3. zonebattler  •  11. Jun. 2011, 19:00 Uhr

    Ja, Ope­ra ist pin­ge­lig, aber gleich­wohl (oder ge­ra­de des­halb) ein ganz wun­der­ba­rer In­ter­net-Blät­te­rer, der zu­dem vie­le prak­ti­sche Fea­tures von Hau­se aus mit­bringt, die man an­ders­wo mo­du­lar nach­rü­sten muß. Die von mir an­ge­spro­che­nen Va­li­die­rungs­pro­ble­me ha­ben frei­lich nix mit dem ver­wen­de­ten Brow­ser zu tun, son­dern mit dem Ab­klop­fen der ser­ver­sei­tig aus­ge­lie­fer­ten Blog-Sei­ten auf strin­gen­te Syn­tax-Kon­for­mi­tät. Ganz wie im rich­ti­gen Le­ben ist es da der Un­ter­schied zwi­schen Kor­rekt­heit und Pe­dan­te­rie, der den Be­trof­fe­nen das Le­ben zur Höl­le ma­chen kann...

    #3 

  4. zonebattler  •  11. Jun. 2011, 22:10 Uhr

    Recht ei­gent­lich muß man den Schwar­zen Pe­ter an die Wor­d­Press-Pro­gram­mie­rer wei­ter­rei­chen, die ei­ner­seits Do­ku­men­ten­typ-De­kla­ra­tio­nen vor­neh­men, de­nen sie dann an­de­rer­seits nicht durch­gän­gig ge­recht wer­den: Den Va­li­die­rungs­dien­sten kann man kei­ne Vor­wür­fe ma­chen, wenn der Kan­di­dat die Lat­te reißt, de­ren Hö­he er selbst fest­ge­legt hat...

    #4 

  5. helmeloh  •  11. Jun. 2011, 23:06 Uhr

    Dan­ke für die Er­wäh­nung mei­nes No­tiz­blogs. Ich den­ke ähn­lich, wie ich es im Kom­men­tar #4 le­se, aber da­von ab­ge­se­hen soll­ten we­nig­stens die ei­ge­nen Sei­ten von W3C nie Feh­ler auf­wei­sen und wenn Goog­le im­mer wie­der in den Web­ma­ster Richt­li­ni­en da­von spricht, dass Web­sei­ten mit sau­be­rem HTML und CSS wün­schens­wert sind, dann soll­ten sie sich doch selbst auch dar­an hal­ten. Ich mei­ne, ei­ne Sei­te mit sonst fast nichts, au­ßer ei­nem Such­feld und trotz­dem Feh­ler ent­spricht wirk­lich nicht den sonst gran­dio­sen Lei­stun­gen von Goog­le.

    Ich selbst ha­be mich vie­le Jah­re ab­ge­müht und auf vie­le net­te Plugins ver­zich­tet, oder den Source im­mer wie­der selbst aus­ge­bes­sert, aber jetzt ge­be ich zu­min­dest beim No­tiz­blog end­gül­tig auf. Web­sei­ten für Fir­men wer­de ich aber trotz­dem un­be­dingt wei­ter­hin in va­li­dem (x)HTML und CSS er­stel­len. In letz­ter Zeit ha­be ich da­zu schon im­mer mehr WP ins Au­ge ge­fasst, weil es wirk­lich sehr ein­fach zu hand­ha­ben ist und auch als CMS schon brauch­bar ver­wen­det wer­den kann.

    LG aus Wien

    #5 

  6. zonebattler  •  12. Jun. 2011, 7:03 Uhr

    In der Tat, Wor­d­Press taugt auch als CMS, die Schwie­rig­kei­ten lie­gen bei Pro­jek­ten mit ver­teil­ten Auf­ga­ben und Rol­le eher im Hü­ten der mensch­li­chen Her­de als im tech­ni­schen Be­reich... ;-)

    Apro­pos net­te Plugins: Guck mal hier, viel­leicht fin­dest Du das was Hüb­sches, was Du bis­lang noch nicht kann­test.

    Gruß nach fe­lix Au­stria!

    #6 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: