Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Ho­hes C Ein Frack für die Flö­te? »

Fa­shion State­ment

schrill-schräge Schuhe
  1. boomerang  •  24. Jul. 2014, 21:00 Uhr

    Das wei­ße Schild täuscht vor, dass das ed­le Schuh­werk zum Ver­kauf ge­bracht wer­den soll. Viel mehr ah­ne ich hier ei­nen Schwin­del, der uns weiß ma­chen will, dass es Men­schen gä­be, die sich die­se bun­ten Klum­pen an die Soh­le pap­pen. Frei­wil­lig wohl­ge­merkt. Und da­für noch be­zah­len. Mit ech­tem Geld. Al­so nein. Sie wa­ren si­cher wie­der mal im Fotog’schäft...

    #1 

  2. zonebattler  •  25. Jul. 2014, 8:15 Uhr

    Nein, nein, vor­ge­täuscht wird bzw. wur­de da nix: Die tren­di­gen Trans­for­mer-Tre­ter stan­den in der Tat in ei­nem Re­gens­bur­ger Schuh­ge­schäft zum Ver­kauf, und wie vie­le Frau­en vor­her (und mut­maß­lich auch nach­her) hat des Fo­to­gra­fen bes­se­re Hälf­te die Plump­klum­pen an­pro­biert. Die sich üb­ri­gens als gar nicht mal so un­be­quem er­wie­sen, wie die op­ti­sche Mi­schung aus Ski­stie­fel und or­tho­pä­disch zu­ge­rich­te­tem Exo­ske­lett zu­nächst be­fürch­ten ließ...

    #2 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: