Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Or­bi­ta­le Of­fen­ba­rung Ro­sa­ro­te Zei­ten »

Weg ins Nir­gend­wo

Weg ins Nirgendwo

Diskussion

  1. Sternengöttin Sirona  •  4. Mai. 2006, 7:56 Uhr

    Aber ein hübsch an­ge­leg­ter Weg ins nichts

    #1 

  2. zonebattler  •  4. Mai. 2006, 7:58 Uhr

    Das zwei­fel­los!

    War ja auch im tief­sten Hin­ter­land... ;-)

    #2 

  3. Sternengöttin Sirona  •  4. Mai. 2006, 8:05 Uhr

    Was ist für Dich tief­stes Hin­ter­land?

    #3 

  4. zonebattler  •  4. Mai. 2006, 9:43 Uhr

    In die­sem Fal­le...

    ...Har­ten­stein in der Hers­brucker Schweiz, recht­schaf­fen er­wan­dert!

    #4 

  5. waschsalon  •  4. Mai. 2006, 12:08 Uhr

    der weg könn­te auch AUS dem nichts füh­ren... (ich weiß, phi­lo­so­phi­scher un­fug).

    #5 

  6. RJWeb  •  6. Mai. 2006, 12:29 Uhr

    Ach was ...

    ... der Weg ist das Ziel !

    #6 

  7. michel@k7  •  7. Mai. 2006, 18:48 Uhr

    in­die­sem Fa­le aber:

    weg ist das Ziel

    #7 

  8. michel@k7  •  7. Mai. 2006, 18:51 Uhr

    Kor­rek­tur

    Be­vor mich Ralph wie­der kor­ri­giert tu’ ich es sel­ber:
    Soll­te na­tür­lich hei­ssen: »In die­sem Fal­le aber:«

    Kann man als An­ge­mel­de­ter ei­gent­lich sei­ne Bei­trä­ge selbst editieren/korrigieren?

    #8 

  9. zonebattler  •  7. Mai. 2006, 19:46 Uhr

    Frei­lich!

    Schon des­we­gen ist es mir sehr recht, wenn sich Kom­men­ta­to­rIn­nen zu­nächst bei twoday.net an­mel­den (was ja au­ßer Über­win­dung nichts ko­stet und mit kei­ner­lei Ver­pflich­tun­gen ver­bun­den ist): Ein­ge­logg­te Use­rIn­nen kön­nen ih­ren Senf je­der­zeit nach Be­lie­ben ver­dün­nen, ver­dicken, schär­fen, ver­fei­nern (und zur Not auch wie­der ab­krat­zen und in die Tu­be zu­rück­stop­fen)...

     

    Hin­weis: Seit dem 1. Jan. 2009 läuft die­ses Blog auf ei­ner ei­ge­nen, un­ab­hän­gi­gen Wor­d­Press-In­stal­la­ti­on. Der obi­ge, im Ori­gi­nal-Wort­laut über­nom­me­ne Kom­men­tar ist zu­min­dest in Tei­len ver­al­tet, da er ur­sprüng­lich auf ei­ner an­de­ren Platt­form er­stellt wur­de und auf die­se in­halt­li­chen Be­zug nimmt.

    #9 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: