Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Ei­nen Hei­den-Spaß... Mor­gen­brot im Mor­gen­rot »

Wir star­ten in den Ju­ni...

...mit un­se­rem bei Jung und Alt so be­lieb­ten Preis­rät­sel! Das fol­gen­de Fo­to stammt we­der vom At­lan­tik­wall noch zeigt es ei­ne son­sti­ge Hin­ter­las­sen­schaft der Or­ga­ni­sa­ti­on Todt aus vor­geb­li­chem Fein­des­land. Nein, die­se »Fe­stung« steht tat­säch­lich im Für­ther Stadt­ge­biet. Doch wo mag das wohl sein und wor­um han­delt es sich bei je­ner Trutz­burg aus Be­ton?

Rätselbild des Monats

Wie im­mer zeigt mein Rät­sel­bild ein Mo­tiv aus der frän­ki­schen Front­stadt Fürth und wur­de von mir selbst ab­ge­lich­tet.

Wer als erste(r) un­ter rich­ti­gem Na­men und mit funk­tio­nie­ren­der eMail-Adres­se die kor­rek­te Ant­wort in ei­nen Kom­men­tar zu die­sem Bei­trag schreibt, ge­winnt ei­nen Preis aus mei­nem Fun­dus. Dies­mal ist es, pas­send zur mar­tia­li­schen As­so­zia­ti­on:

Ei­ne Ori­gi­nal-VHS-Kas­set­te »Ich war neun­zehn«: Die­ser An­ti­kriegs­film der DEFA aus dem Jah­re 1968 (Re­gie: Kon­rad Wolf) hat mich wei­land so nach­hal­tig be­ein­druckt, daß ich mir mitt­ler­wei­le die DVD-Fas­sung ins Re­gal ge­stellt ha­be...

Bis zum Er­schei­nen des näch­sten Rät­sels (al­so ge­nau ei­nen Mo­nat lang) kön­nen Lö­sun­gen ein­ge­reicht wer­den. Die Lauf­zeit en­det mit dem Er­schei­nen ei­nes wei­te­ren Rät­sel-Bil­des am je­weils näch­sten Mo­nats­an­fang. Mit der Vor­stel­lung ei­nes neu­en Preis­rät­sels wird die zu­tref­fen­de Ant­wort zur Vor­gän­ger­fra­ge (in ei­nem Kom­men­tar zu die­ser) be­kannt­ge­ge­ben, so­fern sie bis da­hin nicht rich­tig be­ant­wor­tet wur­de.

vorheriger Beitrag    Übersicht    nächster Beitrag
  1. pathologe  •  1. Jun. 2006, 8:31 Uhr

    Puz­zle­teil­chen

    Ich tip­pe auf ei­nen Park­haus­trep­pen­haus­an­bau. Aber da ich noch nie in Fürth war, kann ich es na­tür­lich nicht mit Si­cher­heit sa­gen.

    #1 

  2. zonebattler  •  1. Jun. 2006, 8:34 Uhr

    In­ter­es­san­te The­se...

    ...die ich aber der­zeit nicht wei­ter kom­men­tie­ren kann, um kei­ne ver­fäng­li­chen Hin­wei­se zu ge­ben...

    #2 

  3. llork  •  2. Jun. 2006, 0:55 Uhr

    So ei­ne Idee ...

    Dam­bach?

    #3 

  4. zonebattler  •  2. Jun. 2006, 6:48 Uhr

    Ni­ce try!

    Grob ein­gren­zen­de Fra­gen mö­gen sei­ner­zeit bei Ro­bert Lemb­kes hei­te­rem Be­ru­fe­ra­ten (»Was bin ich?«) ei­ne schlaue und sinn­vol­le Tak­tik ge­we­sen sein, bei mir ver­fängt die Me­tho­de nicht: Sonst wä­re es ja ein Leich­tes, sich in­ter­vall­schach­teln­der­hal­ber zum Ziel durch­zu­fra­gen...

    #4 

  5. Fürtherin  •  2. Jun. 2006, 16:10 Uhr

    Das ist

    ein Aus­sichts­türm­chen der be­rühm­ten Stadt­hal­le? :-) Al­ler­dings bin ich im Zwei­fel. Gar so fu­tu­ri­stisch scheint es mir dann doch nicht zu sein, aber man weiß ja um die ir­re­füh­ren­de Wir­kung von fo­to­gra­fi­schen Aus­schnit­ten...

    Es grüßt ge­spannt

    C.

    #5 

  6. zonebattler  •  2. Jun. 2006, 17:03 Uhr

    Ob die Für­ther Stadt­hal­le...

    ...tat­säch­lich be­rühmt ist und nicht doch eher be­rüch­tigt, wol­len wir mal da­hin­ge­stellt las­sen. In je­dem Fal­le ist die plau­si­bel klin­gen­de Ant­wort...

    .

    .

    .

    lei­der falsch! ;-)

    #6 

  7. brody  •  3. Jun. 2006, 11:15 Uhr

    ein sa­kra­les Ge­bäu­de sä­ku­la­ri­sier­ter Äs­the­tik ...

    be­fürch­te ich,

    - ein Preu­ße in Mün­chen (und den Preu­ssen wird ger­ne ein der­ar­ti­ge Äs­the­tik un­ter­stellt)

    Gruß
    bro­dy

    #7 

  8. zonebattler  •  3. Jun. 2006, 17:56 Uhr

    Hei­li­ger Be­ton?

    Na ja, ein­ge­denk des Lu­ther­schen Lie­des »Ein fe­ste Burg ist un­ser Gott« wä­re das wohl in der Tat kei­ne gänz­lich ab­sei­ti­ge Hy­po­the­se... In­des­sen muß ich die funk­tio­na­le Ein­gren­zung des ge­such­ten Bau­wer­kes als eben­so­we­nig zu­läs­sig de­kla­rie­ren wie die geo­gra­phi­sche nach Stadtei­len (s.o.), wes­we­gen ich hier und jetzt we­der ei­ne Be­stä­ti­gung noch ein De­men­ti ab­ge­be!

    #8 

  9. ecco  •  4. Jun. 2006, 22:54 Uhr

    st. chri­sto­pho­rus

    ich muss­te mal al­le ka­tho­li­schen kir­chen im de­ka­nat fü fo­to­gra­phie­ren und so viel be­ton-schön­heit gibt es ei­gent­lich nur bei st. chri­sto­pho­rus in der nä­he vom no­vo­tel:

    http://images.eo-bamberg.de/109596610443935_320.jpg

    #9 

  10. zonebattler  •  4. Jun. 2006, 23:22 Uhr

    Wenn man die Au­tos weg­fah­ren wür­de...

    ...und die Flur­stra­ße mit Sand zum Strand mach­te, dann wä­re doch die mar­tia­li­sche Film­ku­lis­se Mar­ke »At­lan­tik­wall« na­he­zu per­fekt, oder? ;-)

    Und Du liegst na­tür­lich ab­so­lut rich­tig, es ist in der Tat die St. Chri­sto­pho­rus-Kir­che bzw. de­ren Ge­schützGlocken­turm. Wo­mit wir ei­nen Ge­win­ner hät­ten: Hoch soll er le­ben! Ich darf dann um ei­ne Mail mit Re­al­na­men und Adres­se bit­ten, da­mit ich Dir Dei­nen ehr­lich er­run­ge­nen Preis zu­stel­len kann...

    Mei­nen Glück­wunsch und gu­te Nacht!

    #10 

  11. zonebattler  •  16. Okt. 2013, 13:35 Uhr

    Pres­se­spie­gel: »Vom stil­len Le­ben zum Groß­stadt­vor­ort« (FN)

    #11 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: