Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Erst die Ar­beit, dann das Ver­gnü­gen? Lei­ses für Lau­te »

Ein Kal­ter zum Kaf­fee

Zu ei­ner klei­nen Fei­er im kom­bi­nier­ten Nach­barn- und Freun­des­kreis wur­de so­eben frisch an­ge­lie­fert:

Kerstins kalter Hund

Fra­ge an die mi­li­tär­hi­sto­risch Vor­be­la­ste­ten: Han­delt es sich hier­bei

Wer im­mer die Ant­wort er­rät, geht gleich­wohl lei­der leer aus: In Kür­ze wird nichts mehr von dem wuch­ti­gen Teil üb­rig sein...

Diskussion

  1. prinzzess  •  21. Jan. 2007, 15:22 Uhr

    mjam

    das sieht vor al­lem see­ehr lecker und ka­lo­ri­en­reich aus! in­so­fern bin ich vol­ler ge­misch­ter ge­füh­le, weil ich leer aus­geh! :-)

    #1 

  2. zonebattler  •  21. Jan. 2007, 15:29 Uhr

    Wie wahr, wie wahr!

    Ge­schmack- und ge­halt­voll, das ei­ne zieht wie so oft das an­de­re nach sich... ;-)

    #2 

  3. Sus  •  21. Jan. 2007, 16:38 Uhr

    Ich ken­ne das Teil als »Kal­ten Hund«, aber an­son­sten fin­de ich es im Mo­ment auch sehr be­dau­er­lich,
    a) nicht in ge­nü­gend kur­zer Ent­fer­nung be­hei­ma­tet zu sein.
    b) daß das Bea­men noch nicht er­fun­den wur­de.
    c) daß mir mitt­ler­wei­le al­len­falls die Er­fin­dung der Zeit­rei­se noch be­hilf­lich sein könn­te.

    Wün­sche, gu­ten Ap­pe­tit ge­habt zu ha­ben,
    Sus

    #3 

  4. zonebattler  •  21. Jan. 2007, 18:37 Uhr

    Der Hund...

    ...war in der Tat ein kal­ter sol­cher, wie schon im Ti­tel an­ge­deu­tet. Der »dicke« Kö­ter soll­te ei­ne An­spie­lung auf mei­nen mit­un­ter der­ben Hu­mor sein... ;-)

    Und dan­ke für die gu­ten Wün­sche, der Füll­stand der Wam­pe liegt heu­te in der Tat weit über dem Eich­strich. *Burps*

    #4 

  5. RJWeb  •  21. Jan. 2007, 20:36 Uhr

    Ich ken­ne sol­che Trüm­mer­stücke ...

    ... al­ler­dings un­ter dem Na­men Kal­ter Hund, ei­ne mei­ner Leib- und Ma­gen­spei­sen. Du hast in­so­fern Glück, als ich den Bei­trag erst jetzt le­se ... zum Zeit­punkt sei­nes Po­stens war ich we­ni­ger als 10 km von Dei­ner Wohn­statt ent­fernt !

    #5 

  6. zonebattler  •  21. Jan. 2007, 22:38 Uhr

    Da hät­te Dir...

    ...mei­ne ge­burts­tags­ha­ben­de Che­fin im Fal­le Dei­nes Vor­bei­schau­ens si­cher­lich ein Gna­den­brot ge­währt!

    #6 

  7. pathologe  •  22. Jan. 2007, 12:40 Uhr

    Ein Igel! So heißt das Teil bei uns, ab­ge­lei­tet vom Ea­gle, dem ame­ri­ka­ni­schen Ad­ler. Und der steht für die ge­streif­te Flag­ge, die beim An­schnitt ja eben­falls zu se­hen ist. Gut, nicht in rot-weiß, aber in braun-keks eben.

    Schon lan­ge nicht mehr ge­ges­sen. (Und heu­te be­stimmt auch zu spät da­für)

    #7 

  8. zonebattler  •  22. Jan. 2007, 13:13 Uhr

    Zu spät, in der Tat!

    Üb­ri­gens: Wer meint, so ein Trumm al­lei­ne kom­plett ver­til­gen zu kön­nen, könn­te sehr bald zu ei­nem Fall für den (rich­ti­gen) Pa­tho­lo­gen wer­den... ;-)

    #8 

  9. mooncat  •  23. Jan. 2007, 13:33 Uhr

    Für ei­nen dicken Hund hal­te ich es eher, daß du häu­fig so ver­füh­re­ri­sche Din­ge zum Es­sen ab­lich­test, in den Blog stellst, Ge­lü­ste weckst und dann? Nicht ein Stück da­von kann man ab­bei­ßen!
    Der kal­te Hund da­ge­gen läßt mich eher kalt, denn den gab es frü­her häu­fig bei Kin­der­ge­burts­ta­gen und mir war im­mer schlecht hin­ter­her (kann al­ler­dings zu­ge­ge­be­ner­ma­ßen auch an der ver­tilg­ten Men­ge ge­le­gen ha­ben).

    #9 

  10. zonebattler  •  23. Jan. 2007, 13:51 Uhr

    Da siehst Du mal...

    ...wie es mir im­mer geht, wenn ich kurz vor Mit­ter­nacht vom be­hag­li­chen Dö­sen Nach­den­ken auf mei­ner Couch hoch­schrecke, und die Glot­ze läuft noch und zeig­te dem Ker­ner sei­ne ko­mi­sche Koch-Show: Da wird mir im­mer ganz flau im Ma­gen, wo es doch längst Zeit zum Zäh­ne­put­zen und Schla­fen­ge­hen ist!

    #10 

  11. Hollito  •  26. Jan. 2007, 12:25 Uhr

    Hier in Ost­west­fa­len...

    ...kennt man be­sag­ten »Brocken« un­ter dem Na­men »Kal­te Schnau­ze«. :-)

    #11 

  12. RJWeb  •  27. Jan. 2007, 20:39 Uhr

    Das gibt dem Be­griff ...

    ... kalt­schnäu­zig noch ei­ne ganz neue Fa­cet­te !

    #12 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: