Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Früh­lings­ge­füh­le Hei­li­ger Bim­bam (1) »

Weg von den Fen­stern

Ei­nen in­ner­fa­mi­liä­ren Ar­bei­s­ein­satz in Rhein­land-Pfalz ab­sol­vie­ren müs­send und die­sem durch pri­va­te Haus­be­su­che in Hes­sen und dem Saar­land nur punk­tu­ell ent­flie­hen kön­nend, war der zo­ne­batt­ler seit Kar­frei­tag sei­ner rea­len Heim­statt ent­rückt und mei­sten­teils auch oh­ne Zu­gang zur vir­tu­el­len. Half ja nix, Pflicht ist Pflicht. Nun aber ist der Un­ter­zeich­nen­de wie­der in die ei­ge­ne Sphä­re zu­rück­ge­kehrt und leckt sich zu­nächst sei­ne wun­den und zer­schun­de­nen Pran­ken Hän­de...

An­laß und Um­stän­de der durch­aus aben­teu­er­li­chen Ex­pe­di­ti­on eig­nen sich nicht zur öf­fent­li­chen Dar­le­gung und Be­schau, wohl aber ei­ni­ge der un­ter­wegs en pas­sant und am­bu­lant ein­ge­fan­ge­nen Mo­ti­ve: Für ein paar Schnapp­schüs­se hat es na­tür­lich trotz al­lem ge­reicht! Tat­säch­lich muß­te ich mir den Im­puls ver­knei­fen, neue Mo­tiv­ga­le­ri­en an­zu­fan­gen, bei­spiels­wei­se in Sa­chen Hy­dran­ten und Im­biß­bu­den.

Ich bit­te mei­ne Le­se­rIn­nen um Ent­schul­di­gung, daß ich die zwi­schen­zeit­lich ab­ge­ge­be­nen Kom­men­ta­re nicht mei­ner­seits zeit­nah wür­di­gen konn­te. Jetzt aber wird der re­gu­lä­re Be­trieb hier wie­der auf­ge­nom­men! Am kom­men­den Diens­tag ge­he ich ge­plan­ter­ma­ßen ei­nes Zah­nes ver­lu­stig, und es möch­te sein, daß mir dann das Po­chen in der Backe das Häm­mern in die Ta­sten zeit­wei­se ver­lei­det. Aber auch das geht -wie al­les- vor­rüber. Erst­mal ei­nen son­ni­gen Sonn­tag Euch und Ih­nen al­len!

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: